Donnerstag, 7. Februar 2013

Für immer die Seele von Cynthia J. Omololu

Für-immer-Trilogie
ohne Schutzumschlag





















384 Seiten

ab 13 Jahren
EUR 17,95
ISBN-13: 978-3-7915-1505-2

Erschienen im Februar 2013 

 "Für immer die Seele"- lief als Lovelybooks Leserunde.

 Klappentext:
Stell dir vor, es gibt nicht nur ein Leben ...
,,Da steht er und blickt mich mit den gleichen Augen an, die ich an jenem kalten, grauen Morgen vor so langer Zeit sah.
Mein Herz rast wie wild. Ein dicker Kloß sitzt in meiner Kehle. Seine Worte. Seine Berührungen. Seine Fürsorge. Alles Lüge."

Schicksalhafte Begegnungen, große Gefahren und unendliche Liebe - der Auftakt der packenden Für-immer-Trilogie. 

Meine Meinung:
Der Klappentext gab nicht viel vom Buch preis, trotzdem war ich neugierig und ich muss sagen - ich bin nicht enttäuscht worden.
Cynthia Omololu hat ein (zumindestens für mich) neues Thema aufgegriffen.
In dem Buch geht es darum, das die Hauptprotagonistin Cole (Nicole) plötzlich von Visionen heimgesucht wird.
Die Visionen fangen ziemlich am Anfang des Buches an, als Cole mit ihrer Schwester und ihrem Vater in London ist.
Dort lernt sie auch Griffon kennen. Überwiegend handelt das Buch nämlich von Cole und Griffon. Die Geschichte zwischen den Beiden ist wirklich schön. Vom ersten verliebtsein, über die ersten Annäherungsversuche bis zu Misstrauen und Angst ist alles dabei.
Ich muss sagen, das alle, aber wirklich alle Charaktere liebevoll ausgearbeitet sind. Sie wurden sehr gut beschrieben, so das man sie sich gut vorstellen kann.
Natürlich gibt es "die Guten" und "die Schlechten", "Girly" und "Mauerblümchen", aber genau das braucht dieses Buch.
Der Schreibstil war fesselnd, immer wieder wurde man überrascht. Schon am Anfang des Buches konnte ich mich hineindenken und hatte das Gefühl ich würde alles erleben.

Das Buch hat einen Abschluss, wobei noch Fragen offen geblieben sind.
Die Handlung wirkt also zuende, macht aber durch die Fragen neugierig. Ich kann die Fortsetzung kaum abwarten.

Cover: 
Die Farben sind wunderschön. Ebenso die Schmetterlinge.
Zuerst hab ich mich gewundert was es mit dem Mädchen mit den wehenden Haaren aufsich hat, aber jetzt nachdem ich das Buch gelesen habe muss ich sagen das es schön gewählt ist.
Der Schutzumschlag wirkt wie ein Aquarellzeichenblatt und auch das hat etwas mit dem Buch zu tun.
Wenn man den Umschlag abmacht wird man einmal überrascht, denn das Cover des Buches selber ist ebenso schön. Schaut euch dazu einfach die Fotos oben an.

Fazit:
Ein wunderschönes Jugendbuch für alle, die sich nicht von Liebesgeschichten abschrecken lassen.

Dieses Buch ist im Dressler Verlag erschienen.
Mehr über das Buch findet ihr auf Facebook und auf der Für immer- Homepage



Für immer die Seele erhält von mir
>>>5<<< von >>>5<<< möglichen Wertis

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Die Bücherwesen freuen sich über deinen Kommentar.