Samstag, 16. Februar 2013

Shades of Grey von E L James ( Band 1- 3 )

Shades of Grey- Geheimes verlangen ( Band 1 )

- Taschenbuch: 608 Seiten
- Verlag: Goldmann Verlag
- ISBN: 978-3442478958
- Preis: 12,99 Euro

Klappentext

Sie ist 21, Literaturstudentin und in der Liebe nicht allzu erfahren. Doch dann lernt Ana Steele den reichen und ebenso unverschämt selbstbewussten wie attraktiven Unternehmer Christian Grey bei einem Interview für ihre Uni-Zeitung kennen. Und möchte ihn eigentlich schnellstmöglich wieder vergessen, denn die Begegnung mit ihm hat sie zutiefst verwirrt. So sehr sie sich aber darum bemüht: Sie kommt von ihm nicht los. Christian führt Ana ein in eine dunkle, gefährliche Welt der Liebe – in eine Welt, vor der sie zurückschreckt und die sie doch mit unwiderstehlicher Kraft anzieht

Meine Rezi

Ich muss sagen, dass ich lange gebraucht habe, bis ich mir das Buch gekauft habe. Ich hörte und las nur so Kommentare, wie “… total viel SM”, “ …total versaut”, “… geht nur um Sex” etc. Aber als es dann eine Freundin las, die noch sehr unerfahren ist und mir sagte, ich müsse dieses Buch unbedingt lesen, wurde ich doch neugierig. So schlimm konnte es also doch nicht sein. Da mich jetzt SM, total versaut und Sex nicht abschreckt, wagte ich mich an das Buch und ich muss sagen, es war die beste Entscheidung, die ich getroffen habe. Ich konnte mich direkt in dem Buch wiederfinden und verschwand einfach darin. Ich hatte Herzklopfen, habe mitgefiebert und ab und an wurde ich auch etwas wuschig, Am Ende des ersten Bandes habe ich ganze zehn Seiten lang weinen müssen, was ich nie von einem Buch erwartet hätte. Das schlimmste war, dass ich Band zwei nicht zuhause hatte. Aber zu meinem Glück hat meine Mama den zweiten Teil zu Weihnachten geschenkt bekommen, so das ich sie anrief, während ich auf den letzten Seiten war, das sie mir unbedingt das Buch am nächsten Tag vorbeibringen sollte. Ich wäre verrückt geworden, hätte ich erst tagelang auf Band zwei warten müssen!!!

>>>>> 5 von 5 <<<<< möglichen Emmis


Shades of Grey- Gefährliche Liebe ( Band 2 )

- Taschenbuch: 608 Seiten
- Verlag: Goldmann Verlag
- ISBN: 978-3442478965
- Preis: 12,99 Euro

Klappentext

Verunsichert durch die gefährlichen Leidenschaften und dunklen Geheimnisse ihres Liebhabers Christian Grey, bricht Ana Steele ihre Beziehung zu dem attraktiven jungen Mann ab und versucht wieder ein ruhiges Leben zu führen. Aber Anas Verlangen nach Christian ist ungebrochen, so sehr sie dies auch zu verleugnen sucht. Als Christian vorschlägt, sich wenigstens noch ein einziges Mal mit ihr zu treffen, willigt Ana daher sofort ein – und beginnt erneut eine Affäre mit ihm. Eine höchst gefährliche Affäre, in der sie immer wieder Grenzen überschreitet, in der sie aber auch mehr über die Vergangenheit von Christian erfährt - eine Vergangenheit, die ihn zu einem ebenso verletzlichen wie faszinierenden Mann gemacht haben, der seitdem mit seinen inneren Dämonen kämpft. Gleichzeitig sieht sich Ana der Eifersucht der Frauen gegenüber, die vor ihr Christians Liebhaberinnen waren. Und sie muss die wichtigste Entscheidung ihres Lebens treffen. Eine Entscheidung, bei der ihr niemand helfen kann ...

Meine Rezi

Nach und nach öffnet sich Grey und Ana ist verwirrt und trotzdem so voller Liebe. Es passieren spannende Dinge in dem Buch, die auch Ana einbeziehen. Auch in diesem Band ist dieses Prickeln zu spüren, was sich jeder wünscht und einen wie einen verliebten Teenager fühlen lässt. Für mich war das ein unglaubliches Gefühl. Ich hab mich gefühlt, als wäre ich selber Ana und fieberte mit ihr, jede Sekunde, die ich weiter las. Ich wollte immer mehr und immer mehr und bekam dies, auch im zweiten Band. Schon als ich in der hälfte des Buches ankam, überlegte ich, wie ich jetzt an Band drei kommen würde. Allerdings musste ich ins Krankenhaus und wo hat man mehr Zeit zu lesen, als dort?^^ Ich bestellte es mir, bevor ich Band zwei durchgelesen hatte, um nicht verrückt zu werden und nicht zu wissen, wie es zwischen den beiden weitergehen würde. Diese Erotik und die Liebe mit der sie verbunden war… ich wollte einfach mehr davon!

>>>>> 5 von 5 <<<<< möglichen Emmis






Shades of Grey- Befreite Lust ( Band 3 )

- Taschenbuch: 672 Seiten
- Verlag: Goldmann Verlag
- ISBN: 978-3442478972
- Preis: 12,99 Euro

Klappentext

Zunächst scheint sich Christian tatsächlich auf Ana einzulassen, und die beiden genießen ihre Leidenschaft und die unendlichen Möglichkeiten ihrer Liebe. Aber Ana ist sich bewusst, dass es nicht einfach sein wird, mit Christian zusammenzuleben. Ana muss vor allem lernen, Christians Lebensstil zu teilen, ohne ihre Persönlichkeit und ihre Unabhängigkeit zu verlieren. Und Christian muss sich von den Dämonen seiner Vergangenheit befreien.
Gerade in dem Moment, als ihre Liebe alle Hindernisse zu überwinden scheint, werden Ana und Christian Opfer von Missgunst und Intrigen, und Anas schlimmste Albträume werden wahr. Ganz auf sich allein gestellt, muss sich Ana endlich Christians Vergangenheit stellen.

Meine Rezi

Ana muss lernen mit Christians Vergangenheit klarzukommen, was ihr nicht immer leicht fällt. Sie hat viel erfahren und es wird immer mehr, aber die beiden stehen zueinander und vertrauen sich. Doch auch in Band drei müssen sie viele höhen und tiefen durchleben und sich ihrer Vergangenheit und ihrer Zukunft stellen. Es ist ein gelungener Abschluss aller Teile, allerdings fand ich, dass das Prickeln ganz zum schluss etwas nachlies, was auch daran liegen konnte, das ich deprimiert war, das es jetzt vorbei ist. Ich war so traurig, weil ich wusste Band vier gibt es nicht und das, wo diese Buchreihe besser war, als jeder Film…

>>>>> 4 von 5 <<<<< möglichen Emmis
( allerdings nur, weil ich noch ein Band lesen wollte :D )



Mein Fazit

Wer sich sorgen macht, dass es in diesem Buch nur um Sex gehen sollte- keine bange, das tut es nicht. Natürlich geht es überwiegend um Sex, allerdings ist diese Liebesgeschichte, die in den Bändern eine Rolle spielt so wunderschön, dass die Liebe im Bett einfach dazu gehört. Sehr prickelnde Geschichte im ganzen und nicht in einzelnen Teilen. Und SM ? Keine Sorge, alles, was in diesem Buch steht, ist alles andere als pervers oder unnatürlich! Ich persönlich musste im nachhinein sogar etwas grinsen, denn wenn dieses Buch als pervers gilt und es nur um SM geht, dann muss ich gestehen, gehöre ich auch zu diesen perversen Menschen. Bitte kein falsches Bild vom auspeitschen bis zum bluten oder verprügeln haben. Das ist hier fehl am Platz. Es geht um Erotische Spielchen und solange beide Seiten damit einverstanden sind, ist das mehr als okay! Mir persönlich kam es in der Zeit des lesens vor als wenn ich diese Bücher einatmete und sie zum leben brauchte. Ich habe alle drei Bände innerhalb eines Monats, wenn ich überhaupt solange brauchte, gelesen. Man kann nicht einen Teil für sich lesen, denn alle drei Teile sind eine weiterführende Geschichte. Für jeden, der auf Erotik mit Liebe gepaart steht zu empfehlen. Einfach sehr Erotisch und geschmackvoll geschrieben. Riesen Lob an E L James!!!

Für alle Bände

>>>>> 5 von 5 <<<<< möglichen Emmis

Kommentare:

  1. Ich habe Band 1 immer noch auf meinem Reader als Hörbuch rum gammeln...ich kamm einfach nicht zu endlich mal weiter zu hören^^

    LG Scatty

    AntwortenLöschen
  2. Bin mir nicht so sicher wo ich Antworten soll...aber auf deine Frage habe ich mal auf meinem Blog geantwortet^^

    AntwortenLöschen
  3. Also bei Hörbüchern find ich ist es immer so eine Sache. Konnte mich noch nicht hinreissen, eins zu hören. Ich selber habe bei Büchern eine gewisse vorstellung. Wenn die Stimme nicht passt, kann es das Buch total ruinieren. Ich kenne jemanden, der das Hörbuch hat. Der musste sich echt durch das hören quälen. Ich selber habe das Hörbuch nicht. Wahrscheinlich würde ich es sogar anders bewerten, als das Buch :)

    AntwortenLöschen

Die Bücherwesen freuen sich über deinen Kommentar.