Mittwoch, 20. März 2013

Die Kindergartenbande - Schweinchen ist los! von Susan Niessen

Altersempfehlung: 4 - 6 Jahre

  • Gebundene Ausgabe: 24 Seiten
  • Verlag: Langenscheidt (7. März 2013)
  • ISBN-13: 978-3468207884
  • Preis:  14,99 Euro
Dieses Buch habe ich bei Blogg dein Buch bekommen.
"Die Kindergartenbande - Schweinchen ist los!" kann >HIER< direkt bei Langenscheidt bestellt werden.

Klappentext:
Leonie, Tobias, Noah und Sarah sind schon ganz aufgeregt, weil sie heute einen Ausflug auf den Bauernhof machen. Was es dort alles zu entdecken gibt! Da kommt ein Schweinchen um die Ecke gesaust! Sofort nimmt die Kindergartenbande die Verfolgung auf. Was es wohl im Hofladen zu suchen hat? Und was ist mit dem kleinen Kälbchen passiert, das plötzlich ganz verloren vor ihnen steht? Ist es etwa ausgebüxt? Zum Glück schafft es die clevere Kindergartenbande gemeinsam, es zurück zu seiner Mutter zu bringen.

Cover:
Das Cover ist farblich für Kinder in dem Alter super. Es werden keine grellen Farben verwendet.

Meine Meinung:
Bis ich dieses Buch auf "Blogg dein Buch" gesehen habe, wusste ich nicht, dass Langenscheidt solche tollen Kinderbücher rausbringt.
Die Seiten sind recht dick aus Pappe, so das selbst kleinere Kinder nicht allzuviel kaputt machen können.
Jede Seite besteht aus einem schönen Gesamtbild und etwas Text dazu. Nichts wirkt hier überladen.
Auf den einzelnen Seiten gibt es Klappen unter denen die englischen Wörter zu den jeweiligen Begriffen zu finden sind.
Ein Kindergartenkind wird diese natürlich noch nicht lesen können, aber hier gilt es eben gemeinsam mit den Eltern, oder Kindergärtnerinnen zu entdecken.
Sehr gut gefällt mir das von den vier Kindern eins aus England kommt und zwar Sarah. Die Kinder führen ganz normale Dialoge und Sarah antwortet/fragt immer auf englisch. Durch die Fragen/Antworten der Anderen weiss man aber gleich was gemeint ist.
Etwa in der Mitte des Buches gibt es eine Doppelseite "What you can see on the farm" mit hübschen Abbildungen von den Tieren und anderen Dingen vom Bauernhof.
Die Kinder können hier die englischen Wörter zu den Bildern lernen.
Toll sind auch die Lieder, die man hinten im Buch finden kann. Mir war am Anfang nicht klar wie man z.B. den Kindergartenbande-Song singen soll, aber auf der CD konnte ich es dann selber hören. Die Stimmen sind sehr angenehm und haben die Aufmerksamkeit unserer Tochter gehabt.

Ganz am Schluss des Buches gibt es eine weitere hilfreiche Doppelseite.
Dort gibt es eine Wörterliste die alphabetisch sortiert ist.
Auf der letzten Seite (der zweiten Seite der Wörterliste) gibt es dann eine Hörspiel-CD.
Die Hörspiel-CD fängt mit einem Lied an. Dann wird die Geschichte aus dem Buch erzählt, aber etwas ausführlicher. Mir gefällt sehr gut, dass auf der CD nicht nur Erwachsene, sondern auch Kinder sprechen und singen.
Sobald unsere Tochter in das Kindergartenalter kommt, werden wir wohl weitere Bücher für sie kaufen.

Fazit: 
Eine schöne Bauernhofgeschichte, mit der man spielerisch englisch lernen kann.

Das Buch erhält von mir 5 von 5 Emmis


Kommentare:

  1. Freut mich dass es dir gefallen hat, hab durchaus schon andere Meinungen dazu gehört. Geschmäcker sind eben verschieden =)

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gott sei dank :).
      Inwiefern sich das Lernen so umsetzen lässt zeigt sich dann.
      Es reicht ja nicht ein Buch vorzulesen, oder eine CD anzuschmeissen. Wenn Kindergarten, Eltern es fördern sollten so lieb gestaltete Bücher aber ein "Hilfsmittel" sein.
      Hast du einen Blick reinwerfen können? Wenn ja - wie ist deine Meinung dazu?

      LG
      Steffi

      Löschen

Die Bücherwesen freuen sich über deinen Kommentar.