Donnerstag, 14. März 2013

Mia & Serafina von Kerstin Michelsen

Altersempfehlung: ab 7
Taschenbuch: 186 Seiten
ISBN-13: 978-1482363739
Preis:  7,99 Euro

Dieses Buch habe ich bei einem Gewinnspiel von der Autorin Kerstin Michelsen bekommen.

Klappentext:
Die Geschichte einer wunderbaren Freundschaft!
Mia hat es gerade nicht so leicht in der Schule. Dann trifft sie Serafina, die im Handumdrehen alles auf den Kopf stellt. Mia sagt plötzlich Sachen, die sie vorher nie gewagt hätte. Sogar mit der gefurchteten Klassenzicke legt sie sich an.
Doch keiner kennt Mias Geheimnis, denn nur sie kann die Maus Serafina sehen ...

Cover:
Ein wirklich sehr schönes Cover. Die Hintergrundfarbe erinnert an Matsch, dazu passt auch die Pfütze rechts unten.
Mia wird knuffig dagestellt, ebenso wie Serafina.

Schreibstil:
Beim Schreibstil gibt es ein Pro und ein Kontra.
Ich fange mal mit dem Kontra an: einige Wörter sind alles andere als "kindgerecht".
Das Buch ist für Kinder ab 7 deklariert von daher finde ich Begriffe wie "behände", "Gebaren", "Eingedenk" und noch weitere als fehl am Platze.
Pro: ansonsten ist das Buch kindgerecht geschrieben. Die Sätze sind bis auf einige Wörter auch für die jüngeren Kindern sehr verständlich.

Meine Meinung: 
Mia & Serafina ist ein wirklich süßes Buch.
Es geht dort um das 9-jährige Mädchen Mia. Sie wird von den Mitschülern dauernd nur geärgert. Eines Tages trifft sie dabei Serafina. Serafina ist eine Maus, aber nicht nur irgendeine, sondern die MDL - EMM - DEE - ELL und niemand geringeres.
Serafina macht Mia Mut und sie ist auch ihre erste richtige Freundin.
Mia lernt durch sie stark zu sein und auch das sie nicht soviel Angst haben muss, denn wenn so eine kleine Maus schon keine Angst hat, dann kann es doch nicht angehen, das Mia ängstlich ist. Die Beiden erleben einige schöne Abenteuer.

Mir ist Mia von Anfang an symphatisch gewesen. Sie ist ein liebes Mädchen und sie tat mir schon ziemlich Leid. Auch Serafina ist toll beschrieben. Sie ist witzig, frech und mutig. Durch sie ändert sich Mias gesamtes Leben und endlich kann Mia wieder glücklich sein.

Die Geschichte ist so herzlich. Ich freue mich, dass das Buch bald in die Hände einer 7-jährigen kommt.

Fazit:
Eine liebevolle Geschichte über wahre Freundschaft.

Dieses Buch erhält von mir 4 von 5 Emmis


Kommentare:

  1. Ach wie schön, Inhalt und Cover sind so Zucker :D

    Aber was meinst du mit MDL EMM DEE ELL? Oh Gott, sind das schon Abkürzungen die die Kinder von heute benutzten? Ich komme mir so alt vor >.<

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin noch viel älter :).
      Antwort habe ich dir ja gegeben, aber nicht verraten *psssst*

      Löschen
  2. Ich habe das Buch auch schon gelesen und mir hat es sehr gut gefallen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nur irgendwie schade, das innen nicht auch so süße Bilder sind. Das Cover ist schon echt ein Highlight.

      Löschen

Die Bücherwesen freuen sich über deinen Kommentar.