Donnerstag, 23. Mai 2013

Fun Food - Kreative Ideen aus der Küche

  • Gebundene Ausgabe: 128 Seiten
  • Verlag: Naumann & Göbel; (10. Dezember 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3625135396
  • ISBN-13: 978-3625135395
  • Preis: 9,99 Euro
Dieses Buch habe ich im Rahmen einer kreativen "Leserunde" von Leser-Welt bekommen.
Hier ist der Link um es gleich zu bestellen. Jetzt kaufen!

Klappentext:
Und mit Essen spielt man doch!
Muffins kann jeder. Wir zeigen Ihnen, wie Sie einen Muffin ganz schnell in ein einzigartiges Kunstwerk verwandeln und daraus einen niedlichen Krabben-Muffin samt Scheren und Augen oder einen gruseligen Spinnen-Muffin zaubern. Aus schnödem Gemüse werden Fliegenpilze, Raupen und Käfer, und nicht nur Ihre Kinder werden begeistert sein von unseren Mäuschen-Kartoffeln, den Wurst-Fingern oder dem überraschenden Regenwurm-Dessert.
Alle Rezepte gehen leicht von der Hand und gelingen auch Anfängern. Bereichern Sie Ihr Buffet mit ausgefallenen Ideen, oder überraschen Sie Ihre Freunde mit außergewöhnlichen Mitbringseln. Mit dieser einzigartigen Rezeptsammlung sorgen Sie bei wirklich jeder Gelegenheit für Knalleffekte, Heiterkeit und strahlende Augen!

Meine Meinung:
Also zuerst einmal muss ich sagen, dass mir das Buch einfach super gefällt.
Ich bekam von Ama*** eine Werbungsmail, in der das Buch vorgestellt wurde und fand es gleich interessant, denn essen müssen wir sowieso.
Es heisst ja: "Das Auge isst mit" und so is(s)t es tatsächlich.
Mit den Monstermuffins haben wir angefangen, auch wenn nicht jeder Fan von Kokosraspeln ist, sind diese Muffins schon vom Aussehen her der Hit. Da sie aussehen wie das Krümelmonster aus der Sesamstraße, sind die Küchlein sicher auf jedem Kinderfest gefragt.
Dann konnte jeder aus den 68 brandneuen Ideen auswählen, kochen, backen, schmieren und natürlich essen.
Das Buch ist in folgende Themen unterteilt:
  • Tiere und Natur
  • Ganz schön gruselig
  • Weihnachten und Ostern
  • Einfach FUNtastisch
Ich selbst habe noch "Fliegenpilz mit Eiersalat" aus Tiere und Natur und
(ich hab noch nie vorher einen Eiersalat gemacht - fragt mich nicht wieso. Der war sooo lecker und als Party-Mitbrinsel auch super geeignet.)
 "Blutige Augen" aus Ganz schön gruselig gemacht.
(Sehen doch wirklich gruselig aus, oder? Wobei ich sagen muss, dass bei uns absolut keiner die Belegkirschen mag)
Aus dem Bereich Einfach FUNtastisch hab ich dann gleich zwei Sachen probiert.
Einmal "Ananas-Fritten mit Himbeer-Ketchup" (war bei uns ein Erdbeer-Ketchup und ist für den Sommer... halt...Sommer?... naja, für die warmen Tage super, oder einfach wenn man Lust auf gesundes hat)
Dann noch "Süsses Bier mit Vanilleschaum". (Sehr süß, aber super lecker. Entweder als Nachspeise, oder als Sommererfrischung.)

Alle ausprobierten Rezepte haben geschmeckt. Natürlich gibts auch immer die Möglichkeit geschmacklich etwas hinzuzufügen, oder wegzulassen. Hier geht es überwiegend um das Optische.
Für jede Mottoparty, für jedes Grilltreffen, für jedes Frühstück etc. ist einfach etwas dabei.
Ich bin mir sicher, dass selbst Kinder das Obst und Gemüse essen, solange es so toll hergerichtet ist. 
Im Kühlschrank warten schon weitere Zutaten für kreatives Essen.
Jedes der Rezepte ist leicht nachzumachen. Sie brauchen nicht überwiegend viele Zutaten und diese sind auch überall erhältlich. 
Was mich besonders fasziniert hat ist das Preis-Leistungs-Verhältnis, denn für nicht einmal 10 Euro ist das Buch (Hardcover) schon in der Aufmachung ein Hingucker. Die Augen des mittleren Muffins sind "Wackelaugen" wie ich sie vorher nur vom Basteln her kannte. 

Fazit:
Ein preisgünstiges Rezeptbuch mit kreativen Möglichkeiten zu allen Anlässen.

Wohlverdiente 5 von 5 Emmis

Kommentare:

  1. Huhu,

    das klingt ja mal total klasse! Ich bin selten selbst so kreativ, daher bin ich immer dankbar für Bücher mit solchen tollen Ideen. Das muss ich unbedingt auch ausprobieren.

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Solltest du, ich find es ist für jeden Anlass etwas dabei.
      Das macht doch gleich hungrig (ich hätt jetzt Lust auf das "Bier") :)

      LG
      Steffi

      Löschen

Die Bücherwesen freuen sich über deinen Kommentar.