Samstag, 15. Juni 2013

Die verborgenen Pforten - Jacobs Vermächtnis von Michelle Kaden

Altersempfehlung 9 Jahre
  • Gebundene Ausgabe: 212 Seiten
  • Verlag: PepperBooks; Auflage: 1 (14. März 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-13: 978-3943315059
  • Preis: 12,95 Euro 
  • Dieses Buch ist der erste Teil einer Reihe

Dieses Buch wurde uns von PepperBooks als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt.

Hier ! könnt ihr das Buch direkt beim Verlag bestellen !


Inhalt:

Janosch ist ein kleiner Junge. Sein Opa ist vor kurzem gestorben und nun ist er mit seiner Mutter in dessen Haus gezogen. An einem Tag hört er im Haus Geräusche und geht auf die Suche danach und staunt als er vier Kinder in komischen Kleidern aus einer Besenkammer kommen sieht.
Roger der Vampir, Vincent der Magier, Clara die Werwölfin und Leila die Prinzessin sind aus einer anderen Welt und kommen jedes Jahr am selben Tag durch eine Pforte um Janosch´s Opa Jacob zu besuchen. Doch diesesmal gibt es kein zurück da auf einmal der Schlüssel der Pforte verschwunden ist.

Meine Meinung:

Was mir schonmal positiv aufgefallen ist, war das sehr ansprechende Cover und wie das Buch gebunden wurde.
Am Anfang fesselte mich das Buch noch nicht, was sich aber nach den ersten paar Seiten recht schnell änderte. Ich finde den Schreibstil sehr flüssig, auch für Kinder um das Alter von 9 Jahren sollte das Buch leicht zu lesen sein.
Die Thematik des Buches erinnerte mich sehr an "Der Torwächter" von Markus Stromiedel. Dort geht es auch um Parallelwelten und Tore durch die man gehen muss um dorthin zu gelangen. Das finde ich in diesem Buch auch total faszinierend und spannend.
Was mich aber total überrascht hat war das Ende. Danach musste ich mich erstmal schlau machen ob das ein erster Teil einer Reihe ist, da es ein offenes und nicht zu erwartendes Ende war. Jetzt bin ich auf die Fortsetzung gespannt.

Die Charaktere sind bis auf den "Bösewicht" alle sehr sympatisch. Balthasar, der Bösewicht ist ein Werwolf und wird auch sehr böse dargestellt. Allgemein wird alles sehr detailverliebt erzählt, was mir sehr gut gefallen hat.

Alles in allem ein sehr tolles Kinderbuch das auch ältere in seinen Bann zieht.

Mein Fazit:

Ein fantastisches Abenteuer über verschiedene Welten und Freundschaft.


>>>>>5 von 5<<<<< Emmis



1 Kommentar:

  1. Sehr schöne Rezension, werde deinem Blog mal folgen und würde mich über einen Gegenbesuch freuen ;)

    Jessi
    http://jessireneleseratten.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Die Bücherwesen freuen sich über deinen Kommentar.