Dienstag, 18. Juni 2013

Flying Moon von Katrin Bongard





  • Taschenbuch: 256 Seiten
  • Verlag: Red Bug Books (10. Januar 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3943799212
  • ISBN-13: 978-3943799217
  • Preis: 9,99 Euro
Flying Moon ist der 1. Teil






"Flying Moon" war ein Gewinn-Zusatzbuch von Red Bug Books. Vielen Dank!

Inhalt: 
Moon und Lion sind die Kinder von einem Drehbuchautor und einer Bühnenbildnerin.
Auf einer Party trifft Moon einen attraktiven, witzigen Kerl und landet mit ihm im Bett.
Sie hat keinen Namen und keine Telefonnummer und trotzdem kann sie ihn nicht vergessen.
Ein Jahr später werden Darsteller für einen Film gesucht und Moon bekommt die weibliche Hauptrolle.
Beim Dreh trifft sie dann auf den männlichen Hauptdarsteller - den Jungen von der Party.
Doch es ist alles nicht ganz einfach, denn Lasse ist ein Fernsehstar und die hübschesten Mädchen umschwärmen ihn.
Wie sollen die Zwei jetzt bloß ein Liebespaar spielen?

Meine Meinung:
Wie ihr mittlerweile wahrscheinlich schon gemerkt habt, bin ich ein Cover-Klappentextfetischist. Das Cover ist einfach schön und schnell merkt man wie gut es zum Buch passt. 
Beim Klappentext ist der Funke nicht gleich übergesprungen. Ein Mädchen das sich in einen Filmstar verliebt - aus dem Alter bin ich raus - dachte ich!
Es ist keine typische Lovestory, denn ich bin wirklich begeistert wie Katrin Bongard es geschafft hat eine so tolle Filmgeschichte, bzw. den Dreh dieser Geschichte so prima zu beschreiben.
Die Protagonisten sind alle sehr unterschiedlich und irgendwie schafft man es doch alle mehr, oder weniger zu mögen.
Sogar die reichen Kinder, die ja normalerweise überall als Geldschnösel dargestellt werden sind hier sympathisch. Sie sind lieb, rücksichtsvoll und einfach nur gut erzogen.
Tagsüber kam ich leider nicht soviel zum Lesen, aber meine Nächte waren dafür umso länger.
Der Schreibstil, die Geschichte haben mir sehr gut gefallen. Obwohl man "Flying Moon" gut einzeln lesen kann freue ich mich, dass es eine Trilogie ist, denn ich möchte unbedingt weiterlesen.
Ich möchte wissen, was Moon jetzt nach dem Abitur macht und ob ihr Bruder Lion sein Leben endlich gemeistert bekommt.
Ich folge Katrin Bongard, egal wohin sie mich auch als nächstes entführen wird.

Fazit:
Ein schönes Buch das auch Erwachsene zum Träumen bringt und ein bisschen Jugend schenkt.

5 von 5 Emmis

Vom 17.06.2013 - 30.06.2013 findet zu diesem Buch eine Blogtour statt bei der man sogar richtig tolle Preise gewinnen kann. Hier entlang!

1 Kommentar:

  1. Du wurdest getaggt! *gg* Für mehr Informationen siehe hier:

    http://omegarezensionen.blogspot.de/2013/06/omg-ich-wurde-getaggt.html

    AntwortenLöschen

Die Bücherwesen freuen sich über deinen Kommentar.