Mittwoch, 31. Juli 2013

Einfach lecker, einfach schnell von Barbara Welte (Hrsg.)



  • Broschiert: 229 Seiten
  • Verlag: Brunnen-Verlag, Gießen; Auflage: 1 (13. Mai 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3765520012
  • ISBN-13: 978-3765520013
  • Preis: 9,99 Euro
Dieses Buch gab es für eine Lese Koch/Backrunde auf Lovelybooks.
Ihr könnt es natürlich direkt beim Verlag bestellen.
Jetzt bestellen!




Klappentext:
So kommt Ihr Essen immer gut an!
Ob für einen gewöhnlichen Wochentag oder ein Fest, für die Familie oder eine große Runde, für die schnelle Küche, einen romantischen Abend zu zweit oder einen Gruppenabend: Hier finden Sie bewährte, von engagierten Frauen empfohlene Rezepte für jede Gelegenheit:

- Rezepte, die schnell und einfach gelingen. 
- Lieblingsrezepte, die immer schmecken. 
- Hauptgerichte und Desserts, die zeitsparend schon am Tag vorher zubereitet werden. 
- Rezepte, die Kinder begeistern. 
- Antipasti, Suppen, Salate, Eintöpfe, viele vegetarische Gerichte, fantasievolle Hauptgerichte, herzhafte und süße Kuchen, ein Schokoladenabend für Gruppen, Rezepte für viele Gäste...

Meine Meinung:
Zuerst einmal möchte ich sagen, dass ich die ganze optische Aufmachung des Buches gelungen finde.
Das Buch ist als Ringbuch gestaltet und trotzdem ziemlich stabil.
Die Zwischenblätter der Unterteilungen sind farblich sehr ansprechend.
Auch die Seiten auf denen die Rezepte dann stehen, sind sehr interessant und schön gestaltet.

Die Rezepte ansich sind meistens sehr einfach von der Zubereitung, sehr kostengünstig und trotzdem sehr lecker. Viele der Zutaten hatte ich schon, so das ich oft etwas "spontan" kochen konnte.
Egal ob es Süßspeisen, Salate, oder Suppen waren die ich probiert habe - grundsätzlich war alles toll.
Natürlich gab es auch Rezepte, wo ich es etwas anders gemacht hätte, aber ich habe sie dann trotzdem als Inspiration genommen.
Besonders interessant fand ich das Rezept zum "Apfelmus-Tiramisu". Sehr lecker, obwohl es wirklich ziemlich zimtig ist. Ich denke das wäre z.B. was zum Weihnachtsessen als Dessert.

Auch der "Heringssalat nach Spreewälder Art" hat uns total überzeugen können.

Zum ersten Mal in meinem Leben habe ich eine "deftige Kartoffelsuppe" selbst gemacht - mit viel Gemüse konnte sie uns alle begeistern.

Ebenfalls richtig toll waren die "grünen Klitscher" - eine Art Kartoffelpuffer mit Quark.
Zuerst bin ich nach Rezept gegangen, aber da sie mir noch etwas "fad" wirkten, hab ich kurzerhand unsere matschigen Bananen und Rosinen in den Teig getan und das Ergebnis war dann einfach nur noch perfekt.

Wie ihr seht, hat mir das Buch nicht nur von der Aufmachung gefallen, sondern auch von den Rezepten.
Obwohl die Beschreibungen nicht immer so gelungen waren und mir ein Foto zum jeweiligen Gericht fehlte, bekommt das Büchlein volle Punktezahl, weil es gehalten hat, was es versprochen hat.

Fazit:
Einfach lecker, einfach schnell - Guten Appetit!

5 von 5 Emmis


Kommentare:

  1. Hört sich gut an und sieht auch lecker aus :-) Ich liebe Kochkücher^^

    LG Scatty

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich auch :).
      Ich hab zwar oft eigene Ideen, aber so nach Vorlage arbeiten ist auch interessant. Vor allem trau ich mich da dann auch öfter mal etwas "Neues" auszuprobieren.

      LG
      Steffi

      Löschen

Die Bücherwesen freuen sich über deinen Kommentar.