Mittwoch, 20. November 2013

Ben der Schneemann von Guido van Genechten

Altersempfehlung: 4 - 6 Jahre

  • Gebundene Ausgabe: 32 Seiten
  • Verlag: aracari verlag ag; Auflage: 1., (23. September 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 390594538X
  • ISBN-13: 978-3905945386
  • Preis: 13,90 Euro





Dieses Buch wurde uns vom Verlag direkt zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür.
Ihr könnt das Buch direkt beim Verlag bestellen. Jetzt kaufen!

Inhalt:
Ben ist ein kleiner Schneemann der recht traurig ist, weil er nur immer regungslos in der Gegend rumstehen soll. Die beiden Schneemänner mit denen er dort steht, erzählen ihm immer wieder wie gefährlich es ist sich zu bewegen, denn wenn man sich bewegt schmilzt man.
Doch jede einzelne Schneeflocke in Ben´s Körper drängt nach Bewegung und so macht er sich sich doch noch auf den Weg.

Cover & Illustrationen:
Die Zeichnungen erinnern mich stark an meine eigenen Kinderbücher. Farblich nicht zu grell sind sie recht schlicht gehalten und trotzdem wunderschön. Man kann erkennen, dass sich der Autor viele Gedanken zu Ben und seinen "Artgenossen" gemacht und sie sehr gut umgesetzt hat.

Autor & Illustrator:
Das Besondere an diesem Buch ist, dass Guido van Genechten beides in einem ist.
Er hat sich nicht nur die Geschichte ausgedacht, er hat auch die ganzen Zeichnungen selbst gemacht.
Guido ist einer der bedeutendsten belgischen Kinderbuchillustratoren.
Er hat eine eigene Homepage - HIER! (leider nur auf englisch und holländisch)

Meine Meinung:
Zuerst einmal möchte ich sagen, dass mir alles sehr gut gefällt.
Das Buch ist quadratisch und unsere fast 14 Monate alte Tochter konnte es gut festhalten, als wir es ihr vorgelesen haben.
Die Bilder sind immer Doppelseitig und es befindet sich wenig Text, genau richtig für kleine Kinder zum Vorlesen, da sie sich ja noch nicht solange mit Geschichten aufhalten.
Es ist auch ohne Vorlesen gut zum bestaunen und erzählen geeignet (dann auch schon eher, als die empfohlenen 4 Jahre). Was ich ganz toll finde ist, dass Ben so mutig ist und sich trotz allen Warnungen auf den Weg macht um Spass zu haben.
Die Aussage hinter dem Buch ist, dass man ruhig mal etwas anderes ausprobieren sollte und mutig sein darf, denn dann kann man die Welt neu entdecken.
Der aracari Verlag ist für mich eine ganz neue Erfahrung gewesen und ich sehe diese Erfahrung als Gewinn, denn dieses Buch wird nicht das letzte aus diesem Verlag sein.

Fazit:
Rundherum eine schöne Wintergeschichte für Klein und Groß !

>>>>>5 von 5<<<<< Emmis


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Die Bücherwesen freuen sich über deinen Kommentar.