Samstag, 30. November 2013

Wie ich meinen Mann glücklich machte... oder: Unsere Adventskalender


Advent, Advent... ja fast und heute zeige ich euch einfach mal, was es bei uns an Adventskalendern gibt.
Nachdem wir für euch letzten Monat einen Novemskalender gemacht haben, hat der Bücherwichtel einen Kinderschokoladen-Novemskalender bekommen und die Mone P. einen Schoko-Friendskalender.
Doch was wäre der Dezember ohne Kalender?
Das dachte sich auch meine Mama, die uns einen leeren gekauft hat.
Den habe ich dann natürlich fleissig für uns befüllt:


Heute habe ich dann von meiner Schwester einen von Milka geschenkt bekommen, weil ich immer allen welche schenke und selbst selten einen bekomme:


Doch was bedeutet die Überschrift dieses Posts?
"Wie ich meinen Mann glücklich machte" könnte auch heissen: "Wie man einen Mann glücklich macht, dessen Wunschzettel sicherlich länger ist, als der eines 10jährigen...."
Und wie das geht/ging seht ihr hier:


Der Bücherwichtel bekommt als einzigartiges Weihnachtsgeschenk einen Adventskalender mit 24 Geschenken und ich hoffe natürlich, dass jedes seinen Geschmack trifft.

Das sind für dieses Jahr wohl genug Novems-/Adventskalender ;)

Kommentare:

  1. Definitiv sicher ein sehr glücklicher Mann :) Sehr schön sieht das aus. Bei uns gibt es dieses Jahr drei Kalender :) Ohne Kinder gab´s noch einen für mich aber das ist vorbei *lach

    AntwortenLöschen
  2. Wie gemein ist das denn, ihm den schon einen Tag vorher vor die Nase zu legen :D Zur not kannst du den aber auch gerne zu mir bringen. Der Bücherwichtel ist doch mit dir und Emmi Glücklich genug :D

    AntwortenLöschen
  3. Möchtest Du mir auch einen basteln? =D Nein, Scherz beiseite, da freut sich Dein Göttergatte bestimmt. ;-) Ich habe dieses Jahr gar keinen Kalender :-(, aber meine Kids dafür auch zwei selbst bestückte mit vielen kleinen Überraschungen.
    Liebe Grüße
    Katie

    AntwortenLöschen
  4. Was welchem Material ist denn der erste Kalender mit dem Lämmchenkopf?
    Liege hoffentlich richtig mit meiner Annahme, hihi...

    Hoffentlich nicht aus Filz, denn mit einem solchen Kalender habe ich schon böse Erfahrungen, denn mit der Zeit kann er ganz schön ausbeulen ..was dann nicht mehr so toll aussieht.

    LG..Karin..

    AntwortenLöschen

Die Bücherwesen freuen sich über deinen Kommentar.