Freitag, 10. Januar 2014

Aktion ist hiermit beendet

Wichtige Ankündigung zu "Es wird keine Helden geben".
Liebe Leute - ich werde die Aktion hiermit beenden. Es haben bislang eh erst zwei Leute teilgenommen (ihr habt sicher schon die Masse an anderen Blogs entdeckt, bei denen ihr am Gewinnspiel teilnehmen könnt).
Es geht nicht darum, dass ich euch das Buch nicht gönne, sondern um das Theater, dass ich mit dieser ganzen überzogenen Aktion habe.
Zuerst habe ich das Buch gelesen das mir, wie ihr sicherlich gemerkt habt, nicht gefallen hat.
Dann habe ich dazu einen Themenbeitrag ausgearbeitet.
Dann sollten wir ein Gewinnspiel starten mit vordatierten Teilnahmebedingungen die so lang waren, dass sie einen eigenen Post brauchten (das sind nicht wir, bei uns ist es meist unkompliziert und einfach).
Dann sollte ich das Gewinnspiel extra posten und (am besten) ein Kontaktformular einbauen damit ich gleich an eure Adressen komme. Das habe ich bis dahin noch nie gemacht und wie ihr jetzt vielleicht lesen könnt war die ganze Aktion einiges an arbeit.
Gerade muss ich lesen, dass die Aktionsleiterin sich darüber beschwert, dass mein Gewinnspiel "noch nicht mal ein Bild" hat.

Sorry, aber irgendwann reicht es einfach. Von daher distanziere ich mich jetzt von dieser Aktion und somit auch von dem Gewinnspiel.

Kommentare:

  1. Hallo und guten Morgen,

    habe mich sicherheitshalber nochmal eingetragen, sonst bitte einfach streichen.

    Danke und LG..Karin...

    AntwortenLöschen
  2. Richtig so. Man muss sich nicht alles gefallen lassen! Eine unverschämtheit.
    Mach dir keinen Kopf, du machst alles richtig ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir haben ja schon darüber gesprochen :)

      Löschen
  3. Hallo und guten Tag,

    diese ganze Aufwand für ein Buch, sorry kommt mir ohnehin übertrieben vor.
    (habe ich so ähnlich auch schon mal formuliert!)

    Und somit kann ich Deine Entscheidung auch gut akzeptieren.

    LG..Karin...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das habe ich gelesen. Schön, dass du nicht sauer bist, dass das Gewinnspiel bei uns jetzt doch nicht stattfindet.

      Löschen
  4. Huhu,
    ursprünglich hatte ich überlegt auch bei der Blogaktion mitzumachen, es aber letztlich gelassen weil ein Geheimnis aus dem Buch gemacht wurde. Als ich gesehen habe worum es geht war ich breits froh mich nicht dafür angemeldet zu haben, denn ich könnte mit dem Thema auch überhaupt nichts anfangen und wenn ich jetzt sehe was für ein Aufriss um dieses ca 160 Seiten Buch gemacht wird geht es mir übelst auf den Zeiger... ich habs selbst noch nicht in der Hand gehabt, kann es aber jetzt schon nicht mehr sehen. Jeden Tag gibts eine neue Flut an Beiträgen zu diesem Buch und alle haben den gleichen Inhalt. Ich frage mich ehrlich gesagt was der Sinn daran ist Leuten ein Buch so aufzudrängen bis das sie es schon vor dem Kauf nicht mehr haben wollen... Aber egal ich kann verstehen das du darauf keine Lust hast und dich davon Distanzieren möchtest, das macht dich direkt noch sympathischer und ist einfach ehrlich.

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein paar Seiten mehr hat es schon :)). Ja, einige Leute (vor allem Blogger) waren von der Aktion genervt, andere neugierig.

      Löschen
  5. Kann ich auch absolut nachvollziehen. Ich verstehe diese Gewinnaktion eh noch nicht so ganz. Mal sind es nur 3 Bücher mal 10. o.O
    Man liest es auf fast jedem Blog, dass ist schon ziemlich übertrieben.
    Liebe Grüße,
    Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eins hat das Buch geschafft: auf sich aufmerksam gemacht.
      Bei einigen negativ wie z.B. bei Influ und einigen anderen, bei manchen dafür positiv, weil sie einfach neugierig geworden sind.

      Löschen
  6. Huhu, ich habe jetzt schon auf dem ein doer anderen Blog, den ich eh kenne mitgemacht und fand die Aktion eigentlich auch recht gut für solch ein Thema, das meiner Meinung nach mehr Öffentlichkeit bekommen sollte.
    Ich finde es aber super gut von dir, dass du dich distanzierst, wenn du dich damit nicht wohl fühlst! Und deine Rezension zu dem Buch finde ich gelungen und darin kommt das Buch ja wirklich nicht allzu gut bei weg.
    Naja, mal schauen, was aus meinen Teilnahmen wird :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi,
      es freut mich, dass du meine Rezension zum Buch gelungen findest. Ich denke, wenn man begründen kann wieso einem etwas gefällt, oder auch nicht, dann passt es. Bei diesem Buch gibt es viele, die es ganz toll fanden - und einige, die es nicht mochten.
      So ist es ja bei jedem Buch.
      Ich drück dir die Daumen, dass du ein Exemplar gewinnst und dir selbst eine Meinung bilden kannst.

      Löschen
  7. Hallo Steffi,

    wieso sollte ich Dir, denn sauer sein?

    Diese ganze Aktion zeigt doch eher wie schnell man bei einer Sache ...ob gut oder schlecht ...stelle ich mal außenvor.. einfachen zum Mitläufer wird.

    Und Du hast für Dich da die Reißleine gezogen ...ist doch O.K. so.

    LG..Karin..

    AntwortenLöschen

Die Bücherwesen freuen sich über deinen Kommentar.