Samstag, 8. Februar 2014

Monument 14 von Emmy Laybourne

Altersempfehlung ab 14 Jahren
  • Taschenbuch: 336 Seiten
  • Verlag: Heyne Verlag (13. Januar 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-13: 978-3453411630
  • Preis: 8,99 Euro
  • Das ist der erste Teil einer Reihe
Vielen Dank an den Heyne Verlag für das Buch !

Hier ! könnt ihr das Buch direkt beim Verlag bestellen !

Inhalt:

Ein ganz normaler Tag beginnt für Dean und seinen Bruder Alex. Die beiden sind mal wieder etwas zu spät für den Schulbus. Alex steigt in den Bus mit Miss Wooly als Fahrerin und Dean in seinen. Als die beiden zu ihren Schulen unterwegs sind bricht ein heftiger Hagelschauer los, der alles zum Erliegen bringt. Miss Wooly steuert ihren Bus direkt in ein Einkaufszentrum und rettet somit die Kinder, doch Dean´s Bus kippt um und der Fahrer Mister Reed stirbt. Doch wie aus heiterem Himmel kommt Miss Wooly mit ihrem Bus angerast und rettet auch noch die übrigen Kinder und bringt sie zum Greenway´s.

Meine Meinung:

Sehr gut gefällt mir das Cover da es recht geheimnisvoll ist und der Rückentext lässt darauf schliessen, dass man es hier mit einer Dystopie zu tun hat. Wobei ich sagen muss, dass es für mich keine typische Dystopie ist, zumindest im Vergleich zu den von mir bisher gelesenen. Mich stört ein bisschen, dass sich die ganze Geschichte in dem Einkaufszentrum abspielt und nur gelegentlich Einwirkungen von außen stattfinden. Es herrscht zwar schon diese typische Endzeitstimmung, aber sie kommt nicht so richtig rüber und das ist schon etwas schade, weil mir das Buch im Allgemeinen sehr gut gefallen hat.
Der Schreibstil der Autorin hat mir auch sehr gut gefallen. Er ist sehr flüssig und auch das Buch ansich ist sehr spannend geschrieben. Die Idee mit dem Einkaufszentrum finde ich auch sehr gut, aber wie schon erwähnt, fehlt mir etwas der Kontakt nach Außen. Ich hatte das Buch relativ fix durch, da es sich sehr gut lesen lässt. Da das Ende offen ist und ich schon gespannt bin wie es weitergeht, freue ich mich, dass die Fortsetzung bald schon erscheint. Ich hoffe, dass der zweite Band genauso spannend weitergeht, ich aber die Umgebung etwas kennenlernen darf.
In der Geschichte kommen sehr viele Charaktere vor, aber am besten finde ich noch immer die ganzen Kids. Sie sind eben wie kleine Kinder so sind, mit Höhen und Tiefen und dass alle Angst haben ist auch verständlich in der Situation. Unsympathisch waren mir da schon eher Jake und Brayden, Astrid ist mir zu kompliziert, Josie denkt immer sehr praktisch und nimmt gerne die Zügel in die Hand. Niko ist der Pfadfinder, dem einige ihr Leben verdanken.
Doch am sympathischsten ist mir Dean, der eigentliche Außenseiter, zumindest bevor alles den Bach runterging. Er und sein Bruder Alex sind unzertrennlich.
Ein wirklich tolles Buch - mehr davon.

Mein Fazit:

Eine Dystopie mit ein paar kleinen Schwächen, die aber trotzdem lesenswert ist.

>>>>>4 von 5<<<<< Emmis


Kommentare:

  1. Hm, wie viele kommen da auf den Leser wohl zu? Weißt Du, dass möglicherweise schön, liebe Bücherfee?

    LG..Karin..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Karin,
      das kann ich dir leider noch nicht sagen. Amazon hat drei englische Titel:
      - Monument 14
      - Sky on Fire (Monument 14),
      - Monument 14: Savage Drift (erscheint im Mai)

      Ich habe gerade den Verlag angeschrieben, vielleicht können die mir nächste Woche mehr sagen :)

      LG
      Steffi

      Löschen
    2. Liebe Karin, ich habe soeben Antwort vom Verlag erhalten:
      Die Monument-Reihe besteht aus 3 Teilen :)

      LG
      Steffi

      Löschen
  2. Das klingt echt verlockend, hab das Buch schon auf der Wunschliste stehen, mal sehen ob ichs demnächst, wenn ich mal wieder Luft habe, ertauschen kann..

    Ich hab euch übrigens zum Thema "Buchpaare" getaggt und hoffe ihr habt Lust mitzumachen :)
    http://inas-little-bakery.blogspot.de/2014/02/tag-meine-liebsten-buchpaare.html

    Ganz liebe Grüße und ein tolles Wochenende !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, am besten erst, wenn du auch Zeit zum Lesen hast :))).
      Ich schau mal nach. Lieben Dank :)

      Euch auch ein schönes Wochenende

      Löschen
  3. Von mir hat das Buch 3,5/5 bekommen, ich fand es noch ein klein wenig schwächer als du, aber insgesamt trotzdem irgendwie gut :) Schöne Rezi!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was mich am meisten gestört hat war eben dass sich die Geschichte auf begrenztem Raum abspielt, aber ansonsten hat es mir recht gut gefallen.

      Löschen

Die Bücherwesen freuen sich über deinen Kommentar.