Samstag, 29. März 2014

Piggeldy und Frederick - Zwischen Himmer und Acker von Elke und Dieter Loewe (Hörbuch)

Altersempfehlung zwischen 3 und 6 Jahre
Hier ! könnt ihr das Hörbuch direkt beim Verlag bestellen !

Inhalt:

Was ist Unkraut? Wie zählt man Sterne? Und warum kann man Seelen nicht anfassen? Geduldig, kompetent und unschlagbar komisch erklärt Frederick seinem kleinen Bruder Piggeldy die Welt und den Hörern gleich mit. Gemeinsam laden die Schweinebrüder Klein und Groß zum kultverdächtigen Deichspaziergang ein…

Meine Meinung:

Das Hörbuch erzählt 20 kleine Geschichten die immer etwas erklären, wie z.B. Unkraut und viele andere Dinge. Sehr spielerisch und mit viel Witz, wird durch Piggeldy und Frederick alles sehr schön erklärt, was mir sehr gut gefallen hat. Bei manchen Geschichten muss ich aber sagen, dass für so kurze Geschichten vielleicht doch etwas zuviel Info drinsteckt, denn es werden nicht nur Sachen erklärt, sonder auch sehr oft werden Redewendungen oder Sprichwörter genutzt. Sehr oft sind auch Lieder mit dabei.
Die beiden werden durch Robert Missler sehr toll und unverkennbar dargestellt.
Was mir auch recht gut gefallen hat, ist dass die Geschichten immer mit einer kleinen Zwischenmusik enden. Unsere kleine Tochter war da immer recht begeistert. Was für mich etwas störend war, für Kinder aber mit Sicherheit genau richtig, ist die Wiederholung vom Anfang und Ende der Geschichten. Sie beginnen und enden immer im gleichen Schema. Wenn man so wie ich die CD fast in einem Rutsch hört, kann das etwas nervig werden. Da Kinder sich aber eher auf kürzere Geschichten konzentrieren können, ist die Wiederholung genau richtig.
Für mich war das eine "Gute-Laune CD".

Mein Fazit:

Durch Piggeldy und Frederick lernen hier Kinder viele interessante Sachen !

>>>>>5 von 5<<<<< Emmis


1 Kommentar:

  1. Hallo , wie cool, die kamen immer bei Sandmann!

    Und der Schlusssatz war dann immer und dann Piggeldy und Frederick nach Hause!!

    LG..Karin..

    AntwortenLöschen

Die Bücherwesen freuen sich über deinen Kommentar.