Donnerstag, 2. Oktober 2014

Der Clan der Wölfe 3 - Feuerwächter von Kathryn Lasky (Hörbuch)

Die Bildrechte liegen beim Verlag
  • Audio CD: 3 CD´s
  • Verlag: JUMBO ; Auflage: 3 CDs (22. August 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-13: 978-3833733734
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 10 - 12 Jahre
  • Preis: 14,99 Euro
  • Das ist der dritte Teil einer Reihe
  • Rezensionen zu den beiden Vorgängern gibt es hier, Teil 1 und Teil 2
Hier ! könnt ihr das Buch direkt beim Verlag bestellen !

Inhalt:

Faolan und Edme haben den Wettkampf der Knochennager gewonnen und gehören somit zur Garde der Wölfe. Sie bewachen mit anderen Wölfen die heiligen Vulkane. Als jedoch ein Bärenjunges entführt wird, geraten die Gardewölfe in Verdacht. Zusammen mit Edme macht sich Faolan auf den Weg um das Bärenjunge zu suchen und zu befreien. Jetzt liegt es an den beiden einen großen Krieg zwischen Bären und Wölfen zu verhindern.

Meine Meinung:

Ich weiß zwar nicht wie viele Teile es um die Geschichte von Faolan dem Wolf geben wird, aber wenn sie alle so gut unterhalten wie die bisherigen, können ruhig noch einige folgen. Da ich die beiden Vorgänger schon gehört habe, war ich auf den dritten Teil natürlich wieder sehr gespannt und konnte es kaum abwarten. Vom geschichtlichen Ablauf geht es genau dort weiter wo der Vorgänger geendet hat. Faolan hat den Wettkampf zusammen mit der Knochennagerin Edme gewonnen und somit sind die beiden in die Reihen der Garde aufgenommen worden. Die Geschichte beginnt dort, wo sich die beiden auf den Weg zu den Vulkanen machen. Dort beginnt auch gleich ihr nächstes Abenteuer.
Die Autorin Kathryn Lasky schafft es auch hier wieder den Leser oder in meinem Fall den Hörer gleich zu fesseln. Beim Hörbuch trägt der Sprecher Stefan Kaminski natürlich seinen Teil dazu bei. Mit seiner wandelbaren Stimme verzaubert er den Hörer regelrecht und lässt ihn in eine andere Welt hinüber gleiten. In die Welt von Faolan, in der er zusammen mit Edme einen Krieg verhindern will. Denn ein Bärenjunges wurde entführt und das Oberhaupt der Bären ist außer sich vor Wut.
Was mir immer sehr gut an den Büchern gefällt ist dieses Zusammengehörigkeitsgefühl, das Faolan und seine Freunde, in diesem Fall Edme, ausstrahlen.
Auch das Ende dieses Teils hat mich wieder richtig umgehauen und obwohl ich es gehofft hatte dass es dazukommt, hatte ich es dennoch nicht erwartet.
Der dritte Teil vom Clan der Wölfe hat mich wiederum richtig gut unterhalten und bin somit in freudiger Erwartung auf den nächsten Teil, der aber sicher noch einige Zeit auf sich warten lässt.

Mein Fazit:

Ein sehr gelungener dritter Teil einer grandiosen Reihe

5 von 5 Emmis



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Die Bücherwesen freuen sich über deinen Kommentar.