Sonntag, 5. Oktober 2014

Neues im Bücherregal - 05. Oktober 2014

Und wieder einmal ist nicht nur eine Woche, sondern auch ein Monat vorbei.
In nicht einmal einem Monat startet unser einzigartiger Novemskalender. Wie? Ihr wisst nicht was das ist?
Am 01.11.2013 gab es hier den ersten Novemskalender und 24 Tage lange konntet ihr hier gewinnen. Mehr zum Ablauf findet ihr unter dem Label "Novemskalender", oder aber HIER!
Wir haben schon etliche Gewinne für euch zusammen. Gekaufte Sachen aus dem Urlaub und aus der Heimat, zwei Autoren möchten euch ihre Bücher gewinnen lassen, aber es gibt auch wieder gebrauchte Bücher und andere tolle Sachen.

Unsere Neuzugänge in der letzten Woche bestehen aus einem signiertes Buch für den Novemskalender und einem Neuzugang fürs Regal. Da ihr die Preise natürlich erst am jeweiligen Tag erfahrt, zeige ich euch nur den Neuzugang:

1. Der Tag, an dem Rose verschwand - ein tolles Cover und ein interessanter Klappentext haben mich hier verführerisch angelächelt. Ich freu mich schon auf das Buch.


In der letzten Woche haben wir euch wieder einige Rezensionen gepostet.

In der kommenden Woche gibt es dann nur:

- Herzlichen Glückwunsch, Sie haben gewonnen!
und
- Ein Mann namens Ove

Bis dahin,
              liebe Grüße
                               eure Bücherwesen

Kommentare:

  1. Hey,
    nun musste ich erst mal googlen um was es bei "Der Tag an dem Rose verschwand" überhaupt geht :)
    Klingt tatsächlich sehr interessant und ich denke, als Hörbuch würde es mir sogar noch besser gefallen :)
    Scheint es aber leider noch nicht zu geben ...
    Wünsche Dir einen schönen Sonntag,
    LG Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,
      bei uns hört ja überwiegend der Bücherwichtel die Hörbücher auf dem Weg zur Arbeit und zurück. Wenn wir zuhause etwas hören, dann höre ich mit. Ich kann mich nur bei Print besser konzentrieren und mir die Sachen besser merken.
      Dir auch einen schönen Sonntag.
      LG,
      Steffi

      Löschen
    2. Die Hörbücher höre ich auch eher nur im Haushalt oder wenn ich mit dem Hund unterwegs bin. Eben immer dann, wenn ich nicht lesen kann :)
      Sonst ziehe ich auch das Buch vor, egal ob print oder digital :)
      Es gibt nur eben Geschichten, bei denen ich dann einfach lieber zuhöre :)
      LG Ela

      Löschen
    3. Ich kann mir die Namen, Orte etc. nie merken. Ich muss sie bildlich, bzw. schriftlich sehen. Außerdem lasse ich mich zu leicht ablenken und muss dann wieder zurück um es mir noch einmal anzuhören. Da bräuchte ich totale Ruhe (die habe ich mit Kleinkind nicht).
      Momentan hören wir hier "Selection" und bislang gefällt es mir so gut, dass ich die Bücher haben möchte.

      LG,
      Steffi

      Löschen
    4. Klar die hätte ich dann auch nicht :)
      Da ich aber dann immer Ruhe hab, klappts zum Glück ganz gut :)
      Selection soll ja auch klasse sein :)

      Löschen
    5. Bis jetzt wirklich super und die Stimme finde ich auch ganz angenehm. :)

      Löschen

Die Bücherwesen freuen sich über deinen Kommentar.