Montag, 24. November 2014

Ben der Schneemann ...können wir nicht teilen? von Guido van Genechten

Bildrechte liegen beim Verlag
  • Gebundene Ausgabe: 32 Seiten
  • Verlag: aracari (11. September 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-13: 978-3905945423
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 4 Jahren
  • Preis: 13,90 Euro
  • Bücherfee´s Rezension zu "Ben der Schneemann"
Hier! könnt ihr das Buch direkt beim Verlag bestellen

Inhalt: 

Ben der Schneemann ist im Eisland und hat dort sehr viele Freunde gefunden, doch eines Tages kommt ein fremder Schneemann und stellt sich als Dimitri vor. Er hat einen kahlen Schädel und daher leiht ihm Ben seine schöne karierte Mütze. Als Ben seine Mütze wieder zurück haben möchte, will Dimitri sie ihm nicht geben. Was soll Ben nun tun?

Meine Meinung:

Da ich auch den Vorgänger kenne, hatte ich mich sehr darüber gefreut als der Nachfolger bei unserer kleinen Tochter ins Regal einziehen durfte. Zwar hat die Bücherfee den ersten Teil rezensiert, aber dennoch bin ich vom zweiten Teil genauso begeistert wie von dem davor.
Guido van Genechten hat auch hier wieder alles richtig gemacht und ist seiner Linie treu geblieben.
Die Zeichnungen waren wieder sehr schön und kindgerecht, was unserer Tochter auch wieder sehr gut gefallen hat. Das Format des Buches ist auch gleich geblieben und konnte wieder überzeugen.
Sehr gut gefallen hat mir auch das Thema des Buches, denn es ist für mich sehr wichtig, dass auch jüngere Kinder schon lernen was "teilen" bedeutet und wie wichtig es ist.
Sehr gut finde ich auch die Aufteilung der Seiten, wie im Vorgänger erstreckt sich eine Szene immer über zwei Seiten, mit nicht zuviel Text.
Auch "Ben der Schneemann ...können wir nicht teilen? eignet sich von daher wieder sehr gut als Vorlesebuch.
Ich bin mit dem Buch und der Geschichte rundum sehr zufrieden und kann es daher nur jedem weiterempfehlen.

Mein Fazit:

Ein sehr schönes und winterliches Kinderbuch, mit einem tollen Thema.

5 von 5 Emmis


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Die Bücherwesen freuen sich über deinen Kommentar.