Dienstag, 18. November 2014

Mein erster Langenscheidt Englisch

Bildrechte liegen beim Verlag


  • Gebundene Ausgabe: 60 Seiten
  • Verlag: Langenscheidt (1. Oktober 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3468207360
  • ISBN-13: 978-3468207365
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 36 Monate - 6 Jahre
  • Preis: 14,99 Euro
Zum Shop: Link!
Verlag auf Facebook: Link!





Inhalt: 
Ein Langenscheidt Englisch Wörterbuch für die Kleinsten.
Das Wörterbuch enthält rund 1000 Wörter aus dem Alltag und ist in Szenen und Einzelbildern dargestellt.
Mein erster Langenscheidt Englisch ist unterteilt in folgende Themen:
- My day / Mein Tag
- Join in! / Mach mit!
- Our world / Unsere Welt

Meine Meinung:
Das Buch hat ein ziemlich großes Format. Der Umschlag ist gepolstert und erinnert ein wenig an die Badebücher für die ganz kleinen Kinder.
Die Innenseiten sind glatt wie ein Stickeralbum und so gibt es keine schmierigen Fingerabdrücke, oder Kinderkunstwerke im Buch.
Praktisch finde ich auch die Aufteilung des Buches, denn die einzelnen Themen sind dann noch einmal im Inhaltsverzeichnis ausführlich aufgeführt, so dass man gleich eine Übersicht hat und sich gezielt die Themen wie z.B: Tiere, Schule, Wald, Sterne etc. ansehen kann.
Da die Seiten aus vielen einzelnen Bildern bestehen bin ich froh, dass Langenscheidt so eine tolle Farbauswahl getroffen hat. Es wurden insgesamt nämlich nicht zu viele verschiedene Farben genutzt.
Die drei Themen sind farblich gekennzeichnet, so dass man eine gute Übersicht hat in welchem Thema man sich gerade befindet.
Auch die Zeichnungen selbst konnten mich begeistern, denn die Tiere, Fahrzeuge etc. sind realistisch und kindgerecht.
Was mir ein bisschen gefehlt hat war die Lautschrift, denn es gibt viele Eltern die kein, oder kaum Englisch können. Mit meinem Schulenglisch bin ich mit dem Buch gut klar gekommen, aber ich schätze, dass es für Menschen ohne Englischkenntnisse sehr schwierig wird.
Auch unserer Tochter gefällt das Buch sehr gut, wobei sie sich bislang nur für die Bilder interessiert. Wir setzen uns dann mit ihr hin und sagen ihr mal die deutschen und mal die englischen Begriffe und manchmal auch einfach beide.

Fazit:
Für mich ist dieses Buch das herzlichste und schönste Wörterbuch das ich je gesehen habe und ich bin froh, dass unsere Tochter jetzt einen wahren Wörterschatz im Regal stehen hat.

5 von 5 Emmis

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Die Bücherwesen freuen sich über deinen Kommentar.