Dienstag, 11. November 2014

Novemskalender 2014 - 11. Türchen

Für alle Karnevalsfreunde beginnt nun die schönste Jahreszeit, aber auch wir haben heute etwas Schönes für euch: 

Bildrechte liegen beim Verlag
"Liebesschmarrn und Erdbeerblues" signiert von Angelika Schwarzhuber

Ich habe das Buch schon gelesen und bin so begeistert davon gewesen. Ich freue mich, dass wir euch ein neues & signiertes Exemplar schenken können. Falls ihr meine Rezension dazu lesen wollt, dann schaut mal hier: Liebesschmarrn und Erdbeerblues!

Mehr über die Autorin und ihre Bücher erfahrt ihr auf ihrer Homepage: Link!
Ihr findet sie aber auch bei Facebook: Link!

Unsere Frage an euch lautet:

Was ist typisch bayerisch für euch?

Teilnahmebedingung:
1. Erfolgt am jeweiligen Tag eine Frage/Aufgabe, so müsst ihr die natürlich lösen.
(Es werden nur die Kommentare auf dem Blog gezählt!)
2. Teilnahme nur mit Wohnsitz in Deutschland
3. Teilnahme ab 18 Jahren (bittet zur Not Geschwister/Eltern)
4. Ihr müsst weder Lose sammeln, noch etwas teilen, oder Follower sein. (Dürft ihr natürlich und wir würden uns auch sehr freuen, auch auf unserer Facebookseite Buecherwesen und/oder bei Twitter: Buecherwesen (@Buecherfee82)
5. Zeit ist immer eine Woche. Am 1.11. (Samstag) habt ihr dann Zeit bis einschließlich 7.11. (Freitag), beim 2.11. habt ihr Zeit bis einschließlich 8.11. etc. So haben alle die Möglichkeit immer teilzunehmen, auch wenn sie am Wochenende, oder unter der Woche nicht ins Internet kommen. 
Wenn ihr uns eine E-Mail Adresse hinterlasst, schreiben wir euch im Gewinnfall an, ansonsten müsst ihr selbst nachschauen und euch bei uns melden. 
Falls ihr noch fragen habt, könnt ihr sie jederzeit stellen :)

Gewinner: 
 

Kommentare:

  1. Guten Morgen,

    das ist mal wieder ein Buch ganz nach meinem Geschmack!Hm, typisch bayrisch sind für mich Lederhosen und Dirndl, Haxn und ein Maß Bier.
    LG von Elke
    becjat(at)yahoo.de

    AntwortenLöschen
  2. Hallo guten Morgen, für mich sind Lederhosen und Trachtenkleider typisch bayerisch :-) Liebe Grüße andrea.patz@online.de

    AntwortenLöschen
  3. Typisch bayerisch sind für mich unter anderem Lederhosen und Dirndl. LG Martina
    martina189@freenet.de

    AntwortenLöschen
  4. Sonjas Bücherecke11. November 2014 um 11:10

    Hallo,

    Ein wunderschöner Blog, den ich über FB verfolge. Und ein tolles Buch, das schon lange auf meiner WuLI steht.

    Typisch bayerisch: Natürlich Dirndl und Lederhosn, das Maibaum aufstellen, das Oktoberfest und vieles mehr.

    Wünsche dir einen schönen Tag.
    LG Sonja (s.werkowski@kabelmail.de)

    Selbstverständlich auf FB geteilt.

    AntwortenLöschen
  5. Typisch bayrisch ist bei mir Lederhose und Dirdl und natürlich die Weißwurst ;)

    Liebe Grüße
    Rebecca

    (pc_freak01@web.de)

    AntwortenLöschen
  6. BMW ist typisch Bayrisch

    LG

    freiwelt@gmx.de

    AntwortenLöschen
  7. Lederhosen und die Berge

    daniela.tritz (at) web.de

    AntwortenLöschen
  8. Hey :)
    typisch bayerisch ist für mich natürlich die Sprache. Als ich noch zur Schule gegangen bin, hab ich in den Ferien oft im Bayer. Wald gearbeitet - da braucht man schon ein paar Tage bis man sich an die Sprache gewöhnt hat...
    Naja, sonst natürlich Weißbier, Lederhosen & Dirndl, Weißwürste & Brezeln :)
    Liebe Grüße
    Judith
    rose.judith86@gmail.com

    AntwortenLöschen
  9. Lederhose, Dirndl, Weisswurst, Brezn und Berge

    AntwortenLöschen
  10. Die bayerische Sprache! Da bin I dahoam!

    AntwortenLöschen
  11. Typisch bayrisch ist für mich die Wiesn :-)

    buecherzauber85@web.de

    Ganz liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  12. Heyooo
    Für mich ist typisch bayrische blau weis karierte Sachen und natürlich Brezel ;D
    Lg sarah
    Sarah.girl15@hotmail.de

    AntwortenLöschen
  13. Ohhhh, ich habe schon so viele gute Rezensionen von diesem Buch gelesen und signbiert ist esd auch noch - da komme ich nicht drumherum mit in den Lostopf zu hüpfen:
    Typisch bayrisch ist für mich Kaiserschmarrn *mmmhhhhhhh*
    Der schmeckt auch irgendwie nur in Bayern ;-)

    (Kontaktdaten sind auf meiner Seite zu finden!)

    AntwortenLöschen
  14. Jo mei! Jetzt muss i do amoi ins Lostopferl hüpfn - des is amoi a gscheiter Preis und kaa Saupreiß!!!

    Hm, typisch bayerisch... Die CSU - da ich in Franken lebe, wohne ich auch in Bayern, auch wenn wir uns spinnefeind sein, und irgendwie verbinde ich Bayern mit Starrsinn, Konventionen, "Wir sind besser"-Attitüden und eben der CSU. Aber auch mit gutem Essen und einem tollen Dialekt, den ich immer wieder gerne höre. :-)

    LG, Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. P.S.: Und signiert ist sowieso genial! :-)

      Löschen
    2. Hallo Bianca,
      da muss ein Irrtum vorliegen. Der Bücherwichtel kommt aus Oberbayern und ist sich ganz sicher, dass Franken nicht zu Bayern gehört. :D
      Ich liebe den Dialekt auch und habe mittlerweile auch einen bayerischen Nachnamen.

      LG,
      Steffi

      Löschen
  15. An Schweinsbrotn, Schweinshaxn, Weißwerscht und Breezn, dazu a Bier. Dann natürlich Dirndl, Lederhosen und Oktoberfest.

    LG,
    Heidi, die Cappuccino-Mama

    Cappuccino-Mama@onlinehome.de

    AntwortenLöschen
  16. Dirndl, Maß, und Gigerla

    LG Serpina
    myreadingworld@gmail.com

    AntwortenLöschen
  17. Hallöchen! ☺
    Da möchte ich heute auch gerne dran teilnehmen.
    Denke ich an Bayern, dann denke ich an Breezn, Bier, Oktoberfest, Lederhosen, Dirndl, Gemütlichkeit, Dialekt, grüne Wiesen, Landleben,...

    janine.brandstetter@gmx.at

    Alles Liebe ♥,
    Janine

    AntwortenLöschen
  18. Huhu,
    ich hüpfe gerne in den Lostopf :)
    Wenn ich an Bayern denke ich an: komischer Dialekt, Weißwurst, Oktoberfest, München und und und...

    LG Lisa

    buecherparadies-blog(at)gmx.de

    AntwortenLöschen
  19. wenn ich an bayern denke, muss ich sofort an das oktoberfest, dirndl, weißwurst, bier und brezeln denken XD lol XD

    LG
    flowerchild[at]hotmail[dot]de

    AntwortenLöschen
  20. mit meinen eltern bin ich jedes jahr in ein kleines dorf nach bayern in den urlaub gefahren, ich liebe an bayern den zwetschgendatschi (pflaumenkuchen) und die riesigen brezn die es auf den wiesenfesten gibt

    c.mans(ät)gmx.de

    AntwortenLöschen
  21. Ach wie schön zu lesen, an was ihr so alles denkt, wenn ihr an Bayern denkt :-)
    Ich schicke euch allen ganz "sakrisch liabe" Grüße aus dem Bayernland.
    Angelika Schwarzhuber

    AntwortenLöschen
  22. Ok das sind wahrscheinlich die Dinge an die fast jeder denkt: Weißwurst, Lederhosen und Brezeln :D
    LG
    Chess

    AntwortenLöschen
  23. Das Buch ist angekommen. Vielen lieben Dank!!!

    LG

    AntwortenLöschen

Die Bücherwesen freuen sich über deinen Kommentar.