Sonntag, 7. Dezember 2014

Neues im Bücherregal - 07. Dezember 2014

Bildrechte liegen beim jeweiligen Verlag




Wir wünschen euch einen wunderschönen 2. Advent.
Ist die letzte Woche wirklich so schnell vergangen?
Montag, Dienstag und Donnerstag habe ich etwas gebacken, aber es steht immer noch kein Adventskranz. Dafür haben wir einiges an neuen Baumschmuck gekauft und werden heute am verkaufsoffenen Sonntag auch noch nach einer Lichterkette schauen.
Wir waren gestern auf dem Nikolausmarkt in der Stadt. Der Nikolaus war unserer Kleinen nicht ganz geheuer, aber das Karussell hat ihr wie immer gefallen.

Lesetechnisch habe ich das Gefühl, dass wir nichts geschafft haben, bzw. langsamer sind als sonst.

Trotzdem durften drei neue Bücher bei uns einziehen:

1. Monument 14 Die Rettung - darauf freut sich der Bücherwichtel schon. Die ersten beiden Teile haben ihm ziemlich gut gefallen und endlich geht es weiter.

2. Clara und die Granny-Nannys - puuuh... ich befürchte, dass mir dieses Buch emotional sehr nah gehen wird, denn schon als der Blanvalet Verlag dieses Gewinnspiel gestartet hat musste ich erst einmal verschnaufen.
Auch heute, über zweieinhalb Jahre nach dem Tod meiner Lieblingsoma fehlt sie mir noch so unendlich. Von ihr ist auch der dicke bärtige Mann auf dem Foto. Deswegen darf Santa zu dieser Zeit immer irgendwo herumstehen. Das Buch ist signiert und Mone war damals von "Eva und die Apfelfrauen" so begeistert, dass ich mich umso mehr auf das Buch der Autorin freue.

3. Alle Jahre fieser - ich habe schon etwas durchgeblättert und muss sagen, dass mir der Humor bislang sehr gut gefällt.

Das waren unsere Neuzugänge der letzten Woche.
Im Laufe der Woche werden wir euch auf jeden Fall noch mindestens ein weiteres Weihnachtsbuch vorstellen.

Das nächste Gewinnspiel steht schon in den Startlöchern... am 19.12. geht es los, also merkt euch dieses Datum.

Wir wünschen euch eine schöne und stressfreie Woche,
eure Bücherwesen

Kommentare:

  1. Wünsche euch auch eine schöne Woche. War gestern auf meiner ersten richtigen Lesung und bin immer noch voll aufgedreht. Arno Strobel ♥
    GLG,
    Mel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe ja noch auf eine Wohnzimmerlesung :D
      Ist er so nett, wie er im Internet wirkt?

      LG,
      Steffi

      Löschen
    2. Oh ja, der strahlt echte Sympathie aus und interessanterweise sieht er meinem Mann total ähnlich. Das ist mir erst an dem Abend aufgefallen. Kein Wunder, das ich den Arno so attraktiv finde ☺ War ein toller Abend und ich werde auch noch darüber bloggen. Muss aber erst einmal die Zeit finden, denn Minimaus hat morgen Geburtstag und ich hab noch so einiges zu tun, GLG

      Löschen

Die Bücherwesen freuen sich über deinen Kommentar.