Dienstag, 10. März 2015

Der Drache hinter dem Spiegel von Ivo Pala (Hörbuch)

Die Bildrechte lieben beim Verlag
  • Audio CD: 4 CD´s
  • Verlag: Argon Sauerländer Audio; Auflage: 1 (27. November 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-13: 978-3839846827
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 9 - 14 Jahre
  • Preis: 16,95 Euro
Hier ! könnt ihr das Hörbuch direkt beim Verlag bestellen!

Inhalt:

Da der Vater von William und seinen Geschwistern Fee, Bernadette, Diana und Herbert, krank ist, schicken die Eltern die fünf zu ihrem Großvater Finn O´Brian aufs Land. Nach einer langen Schifffahrt müssen sie auch noch auf die Suche nach ihm gehen, denn niemand holt sie vom Treffpunkt ab.
Was wird die Geschwister erwarten und wie ist ihr Großvater? Als sie ihn finden, sind sie positiv überrascht, denn vor ihnen steht ein sehr netter älterer Herr, mit einem warmen Lächeln und er liest den fünf Geschwistern jeden Wunsch von den Augen ab.
Jedoch weckt ein Drache der hinter einem Spiegel im Keller gefangen ist Zweifel bei den Geschwistern, denn angeblich ist Finn O`Brian nicht ihr richtiger Großvater.

Meine Meinung:

Eine zauberhafte Geschichte, die mich teilweise sehr an Narnia erinnert. Ich war von der ersten bis zur letzten Minute total begeistert, nur dass die Geschichte für mich viel zu schnell vorüber war. Wegen mir hätte das Abenteuer von den fünf Geschwistern noch einiges länger dauern können.
Die Idee finde ich richtig genial und wie diese vom Autor umgesetzt wurde, ist einfach himmlisch.
Zu dem genialen Abenteuer kommt beim Hörbuch noch die richtige Wahl das Sprechers Peter Kaempfe hinzu. Er hat eine schöne weiche Erzählerstimme und man fühlt sich durch seinen Stil mitten im Geschehen.
Die Geschichte ist voller Spannung und Magie, die den Leser regelrecht verzaubert und in seinen Bann zieht.
Viele sympathische Charaktere runden das ganze noch ab, doch war mir William der sympathischste von allen. Er hat immer alles irgendwie in Frage gestellt und nicht gleich vom ersten Augenblick allen über den Weg getraut. Wobei er auch ein bisschen feige ist. Herbert, sein großer Bruder ist das genaue Gegenteil von ihm. Mutig und für alles was ein Abenteuer werden könnte, zu haben.
Bernadette ist zwar nicht die Älteste von den Geschwistern, aber auf jedenfall die Klügste und Diana ist das Küken.
Fee bzw. Florence kristallisiert sich in den ganzen Abenteuern immer wieder als der Anführer der Gruppe heraus.
Für mich war "Der Drache hinter dem Spiegel" sowohl erzählerisch als auch stimmlich ein tolles Erlebnis.

Mein Fazit:

Ein Kinderhörbuch voller Spannung und Magie! Absolute Kaufempfehlung

5 von 5 Emmis

Kommentare:

  1. Hallo und guten Tag,

    Hm, hat dieser Autor mit auch eine Geschichte mit Dresden, einem jungen Mädchen, dass sich plötzlich verändert und einer zweiten Welt geschrieben?


    LG..Karin..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Karin,
      wir haben die Reihe noch nicht gelesen, aber die Elbenthal-Saga klingt so: http://www.elbenthal-saga.de/story

      LG,
      Steffi

      PS: Hast du das Buch schon gelesen?

      Löschen
    2. Hallo Steffi,

      ja klar, dass ist es!! Ja, den ersten Teil habe ich schon gelesen, mittlerweile gibt es wohl einen weiteren Band dazu.

      Mir war die Zeit einfach dazwischen zu lang. 2 Jahre oder so! Aber er war so gut, dass ich mir bestimmte Fakten einfach doch gemerkt habe. ..augenzwickern..

      LG..Karin..

      Löschen
    3. Es ist sogar schon ein dritter Teil erschienen :)

      Löschen

Die Bücherwesen freuen sich über deinen Kommentar.