Sonntag, 1. März 2015

Neues im Bücherregal - 29. Februar 2015

In der letzten Woche habe ich endlich wieder Zeit zum Nähen gefunden und ja: Wieder eine Wende-Beanie und einen Loop. Meine Tante wollte ein Set für meine Cousine und ich finde es steht ihr. (Wobei ich die Beanie nicht umschlagen würde)

Nachdem jetzt von zwei Stoffen etliches fehlte, musste natürlich gleich neuer Stoff her. Kurz bevor ich gefahren bin habe ich eine Nachricht erhalten: Mein Cousin möchte auch so etwas! Der Feuerwehrstoff war mir nicht elastisch genug, aber die Landwirtschaftsfahrzeuge waren toll.
Ich stand dann noch fast eine Stunde im Laden um mich für weiteren Stoff zu entscheiden. Gelber Stoff damit ich mal eine andere Farbe habe und Einhörner (wobei ich die mit pink kombinieren werde).

Natürlich gab es auch neue Bücher im Regal:
Bildrechte liegen beim Verlag

1. Bevor er es wieder tut - wieder mal ein ernstes Buch auf das ich sehr gespannt bin.

2. Der Mann im Heuhaufen - wahrscheinlich das genaue Gegenteil. Ich habe schon ein Buch der Autorin gelesen und fand es witzig.

Bildrechte liegen beim Verlag
3. Mein erstes dickes Malbuch: Bunte Tierwelt - unsere Kleine malt schon immer gern, wobei sie eher feine Striche und Kringel malt. Ausmalen klappt noch nicht so, aber es macht ihr trotzdem sehr viel Spaß.

Zudem liebt unsere Kleine Tiere und wenn wir gemeinsam ausmalen können wir uns dazu Geschichten ausdenken und die Tiere benennen.

Das waren unsere Neuzugänge.

Rezensionen habt ihr in der letzten Woche schon einige bekommen, aber es fehlen noch:

- Still (HB),
- Die Stadt der besonderen Kinder,
- Secrets,
- Der Drache hinter dem Spiegel (HB),
- Sterntaler

Natürlich bin ich auch heute neugierig:
Lest ihr lieber "ernste" Lektüre, oder lieber etwas Lustiges um euch den Alltag zu verschönern?
Ich brauch ja immer Abwechslung.

Bis dann,
eure Bücherwesen

Kommentare:

  1. Hey,
    das/der (?) Beanie sieht schön aus und die Stoffe sind toll. Einhörner! #yeah
    Von Birgit Hasselbusch habe ich noch nichts gelesen, aber das Cover zu "Der Mann im Heuhaufen" finde ich gut.
    Ich liebe die Abwechslung beim Lesen. Gestern habe ich mit "Verwesung" von Beckett angefangen. Davor Barnaby Grimes, davor Paula Wall, davor Strobel, davor Marion Kanths, davor Frostkuss, ... :D
    Viele kunterbunte Lesegrüße, Emmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die! Beanie :)
      Ich war gleich begeistert vom Regenbogen, mal gucken ob ich aus dem Reststoff noch etwas für´s Töchterchen bekomm.
      Ich hab auch gerade ein Jugendbuch beendet und lese momentan einen Thriller.

      LG,
      Steffi

      Löschen
  2. Hallo und guten Tag,

    kommt ganz auf meine Stimmung auch an.

    Zur Zeit lese ich zum Beispiel etwas ernstes "Afrikanischer Mond" , da geht es um eine Fluch aus Eritrea, Schlepperbanden und Mord. Davon "Unterwater Kiss" eine Geschichte mit Seitensprung, einem Fluch und der großen wahren Liebe.

    Also bunt durch den Gemüsegarten...schönen Sonntag und LG..Karin..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen!
      Ich habe früher nur Romane und Krimis gelesen und bin froh das in den letzten Jahren immer mehr Genre dazugekommen sind.
      Es gibt in (fast) jedem Genre richtig tolle Bücher.

      LG,
      Steffi

      Löschen

Die Bücherwesen freuen sich über deinen Kommentar.