Montag, 10. August 2015

Wir testen... Grüner Tee - Japanischer BIO Sencha Grüntee von Azafran


Hallo ihr Lieben!
Wir haben mal einen Sencha probiert und da wir eh einiges an Tee (Aufguss + Beutel) trinken war dieser Test nach unserem Geschmack.



Beim ersten Versuch ist es beim ersten Aufguss geblieben und der wurde von uns unterschiedlich aufgefasst. Ich fand ihn kräftig und lecker und meinem Mann dagegen war er etwas zu stark
Wir haben zwei leicht gehäufte Teelöffel auf ca. 350ml Wasser gegossen und den Tee ca. 2 Minuten ziehen lassen. 
Empfohlen wird hier eine Ziehzeit von 3-5 Minuten.
Bildrechte liegen bei azafran
Beim 2. Versuch haben wir dann nur noch 1,5 Teelöffel auf 350ml Wasser genommen und da schmeckte der japanische Sencha  (grüner Tee) von Azafran  herrlich und war nicht zu stark. Auch der zweite Aufguss schmeckte noch und war um einiges milder. 
Der Sencha kann 2-3 mal aufgegossen werden.

Schon beim öffnen der Verpackung überrascht einen das Aroma des Tees. Ein Schmaus für die Nase.
Es gibt keine hölzernen Krümel, sondern nur gut vorbereiteten Tee.
Wir sind insgesamt also sehr zufrieden mit dem Geschmack und denken, dass auch der Preis angemessen ist, weil der lose Tee so ergiebig ist. 


Azafran hat neben Tee auch noch verschiedene Gewürze im Sortiment.
Auf der Seite lassen sich die Produkte bestellen und es gibt auch einen Reiter mit Rezepten.
Den Tee könnt ihr im Shop übrigens in drei unterschiedlich großen Packungen kaufen.
Zum Tee: Link!
Gratis Versand innerhalb Deutschlands.

Von uns gibt es für diesen Test die volle Punktezahl.

5 von 5 Emmis

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Die Bücherwesen freuen sich über deinen Kommentar.