Dienstag, 10. November 2015

Novemskalender 2015 - 10. Türchen

Gestern gab es bei Rezensionen mit Herz Fantasy & 1 Lesezeichen.

Bei uns gibt es heute ein wirklich KUHles Kinderbuch das mich positiv überrascht hat.

"Miles und Niles Hirnzellen im Hinterhalt" von Jory John und Mac Barnett

Frage: 
Ist es euch schon passiert, dass ihr eine Person erst überhaupt nicht mochtet und euch dann mit ihr angefreundet habt?

Bildrechte liegen beim Verlag

Teilnahmebedingungen 
1. Frage auf dem Blog in den Kommentaren beantworten 
2. Ihr seid über 18 Jahre alt und habt einen Wohnsitz in Deutschland 
3. Ihr erklärt euch im Gewinnfall bereit, namentlich auf dem Blog genannt zu werden - Zeit ist immer eine Woche. Am 1.11. habt ihr dann Zeit bis einschließlich 7.11. , beim 2.11. habt ihr Zeit bis einschließlich 8.11. etc. So haben alle die Möglichkeit immer teilzunehmen, auch wenn sie am Wochenende, oder unter der Woche nicht ins Internet kommen. - Für auf dem Postweg verloren gegangene, oder beschädigte Gewinne haften wir nicht. - Ihr müsst keine Follower werden, aber wir würden uns natürlich trotzdem freuen, wenn euch unsere Seite (HIER geht es zur passenden Facebookseite) gefällt. 
4. Wenn ihr eine Kontaktmöglichkeit hinterlassen habt, dann melde ich mich bei euch, ansonsten meldet ihr euch bitte innerhalb von einer Woche.

Gewinner:
Katja 

Kommentare:

  1. Hallo Michael & Stefanie, na logisch. Ich versuche zwar meinen Mitmenschen unvoreingenommen zu begegnen, aber das klappt nicht immer. Da öffnet man dann doch mal eine der vielen Schubladen, ist verhaltener seinem Gegenüber über und dann wird man überrascht. In­te­r­es­san­ter­wei­se sind aus solchen Begegnungen die spannensten Freundschaften entstanden. LG Henrike

    AntwortenLöschen
  2. ein ganz lautes "ja" XD hatte damals eine aus dem kurs, die ich partout gar nicht abhaben konnte. wusste auch nicht wieso. und dann haben wir gruppenarbeit gemacht und wurden in eine gruppe eingeteilt und haben dann plötzlich gemerkt, dass wir viel mehr gemeinsamekeiten hatten als gedacht. und seitdem sind wir miteinander befreundet :D

    LG, Kami-chan
    flowerchild{at}hotmail[dot]de

    AntwortenLöschen
  3. Eine meiner besten Freundinnen konnte ich zuerst überhaupt nicht ausstehen: zu laut, zu resolut, zu krass. Durch die Freundschaft unserer Kinder hatten wir dann auch öfter miteinander zu tun und merkten, dass wir im Grunde auf gleicher Wellenlänge unterwegs sind, nur ich etwas verhaltener als sie. Und wie wir später feststellten, hat sie genau einen Tag nach mir Geburtstag :-D

    AntwortenLöschen
  4. Hallo und vielen Dank auch für diesen tollen Tag im Novemskalender! Ja, das ist mir schon passiert. Ich urteile zwar nicht so schnell über eine Person, wenn ich sie kennenlerne. Trotzdem habe ich es schon erlebt, dass mir jemand zuerst nicht so sympathisch war, und ich die Person später, als ich sie besser kennengelernt habe, dann doch sehr mochte. Der erste Eindruck ist also nicht immer der richtige!

    Viele liebe Grüße
    Katja

    kavo0003[at]web.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Glückwunsch - du hast gewonnen!
      Mail geht raus.

      LG,
      Steffi

      Löschen

Die Bücherwesen freuen sich über deinen Kommentar.