Mittwoch, 18. November 2015

Novemskalender 2015 - 18. Türchen

Ahhh, 
habt ihr gestern bei Mone mitgemacht?
Das war ein Buch... Ich kam nicht rein und der Bücherwichtel war total begeistert.

Bei uns dagegen gibt es heute ein "Roadmovie" zu gewinnen.
"Etta und Otto und Russell und James" von Emma Hooper

Frage:
Wenn ihr euch jetzt sofort auf den Weg machen könntet und würdet, egal ob zu Fuß oder mit einem fahrbaren Untersatz, wohin würde die Reise gehen?

Bildrechte liegen beim Verlag
Teilnahmebedingungen 
1. Frage auf dem Blog in den Kommentaren beantworten 
2. Ihr seid über 18 Jahre alt und habt einen Wohnsitz in Deutschland 
3. Ihr erklärt euch im Gewinnfall bereit, namentlich auf dem Blog genannt zu werden - Zeit ist immer eine Woche. Am 1.11. habt ihr dann Zeit bis einschließlich 7.11. , beim 2.11. habt ihr Zeit bis einschließlich 8.11. etc. So haben alle die Möglichkeit immer teilzunehmen, auch wenn sie am Wochenende, oder unter der Woche nicht ins Internet kommen. - Für auf dem Postweg verloren gegangene, oder beschädigte Gewinne haften wir nicht. - Ihr müsst keine Follower werden, aber wir würden uns natürlich trotzdem freuen, wenn euch unsere Seite (HIER geht es zur passenden Facebookseite) gefällt. 
4. Wenn ihr eine Kontaktmöglichkeit hinterlassen habt, dann melde ich mich bei euch, ansonsten meldet ihr euch bitte innerhalb von einer Woche.

Gewinner: 
Bianca Guerrieri
 

Kommentare:

  1. Guten Morgen,
    wenn ich mich jetzt sofort per Fuß aufmachen könnte und alles zurücklasse, würde ich meinen persönlichen Jakobsweg dieses Mal schon hier starten und von Deutschland nach Santiago de Compostela pilgern. Letztes Mal reichte es "nur" von St. Jean-Pied-de-Port nach Santiago de Compostela. ;-) Und es war ein Traum und eine Bereicherung für mein Leben.
    LG, Christin
    https://www.facebook.com/christin.lembcke

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen,
    wenn ich mich jetzt auf den Weg machen könnte, würde ich auf eine Hallig fahren (*hust* vielleicht nicht unbedingt bei diesem Sturm heute ;)) und ein Zimmer in einem kleinen Hotel mieten und einfach die Ruhe genießen. Viel lesen, spazieren gehen, etc. Der Sommer/Herbst war beruflich sehr stressig und ich müsste einfach mal abschalten.
    Wenn ich Kraft getankt hätte dürfte es natürlich auch ein weiter entferntes Ziel sein - ich würde zB gerne einmal nach Kanada reisen.
    Liebe Grüße
    Judith
    rose.judith86@gmail.com

    AntwortenLöschen
  3. Hey Steffie,

    wenn ich einfach los könnte und ich jede Menge Zeit hätte, würde ich mit meinen Mann in das nächste Flugzeug nach Vietnam, Japan oder Kolumbien nehmen und einfach mal wieder einen Rundtrip machen. Oder Shoppen in Japan. Das macht richtig viel Spaß. Blöd nur, dass das auch immer alles Geld kostet. *grins*

    Ich hab dieses Jahr euren Kalender total verschlafen. Tut mir sehr leid. Ich hoffe, ihr hattet trotzdem ein bisschen Beteiligung.

    Lg Mel
    (bookrecession(at)gmail.com)

    AntwortenLöschen
  4. Auch wenn es die falsche Jahreszeit ist: Ich würde mich sofort auf nach Norwegen machen! Mit einem Wohnmobil - für mind. 4 Wochen :)
    ...und dann quer durchs Land düsen... *seufz*

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Michael und Stefanie, von "Etta und Otto und Russell" habe ich schon einiges gehört, aber mich nicht drum gekümmert. Jetzt habe ich mir den Klappentext angeguckt und er hat mich berührt. Ich glaube, das ist ein ganz besonderes Buch. - Da ich gerne jogge und gehe, würde ich auch zu Fuß Richtung Meer laufen. Und wenn die Zeit keine Rolle spielt, dann wären 3232 Kilometer kein Problem. LG Henrike

    AntwortenLöschen
  6. Nach Italian denn ich habe vor kurzen gehört das ich viele Verwandte dort habe und ich möchte sie gerne besuchen gehen.

    AntwortenLöschen
  7. Hallo und vielen lieben Dank für ein weiteres wundervolles Buch in Eurem Novemskalender! Wenn ich jetzt sofort aufbrechen könnte, würde ich mich auf den Weg nach New York machen, um die Stadt zu besichtigen und ein paar Weihnachtsgeschenke zu shoppen.

    Viele liebe Grüße
    Katja

    kavo0003[at]web.de

    AntwortenLöschen
  8. Ich würde sehr gerne einmal wieder nach Juist. Ich liebe die Insel, sie lässt mich herrlich entspannen.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  9. Meine Reise würde sofort nach Irland gehen, dieses wunderschöne mystische Land und ich würde mich irgendwie mit dem Land verbinden!

    AntwortenLöschen
  10. Juhu,

    hach, dieses Buch steht schon länger auf meiner Wunschliste, da muss ich mein Glück versuchen, nachdem ich mich bislang beim Novemskalender zurückgehalten habe. ;-)

    Boah, schwierige Frage, denn ich reise gerne und habe so etliche Reiseziele im Kopf. Angesichts der Jahreszeit würde ich wohl jetzt spontan in wärmere Gefilde reisen. Da würde sich z. B. Neuseeland anbieten, da möchte ich auch total gerne hin! Eine Freundin von mir macht gerade eine 5wöchige Weltreise und ist gerade eben tatsächlich dort (Danach geht's weiter auf die Fijis und nach Hawaii.).

    LG, Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Glückwunsch.
      Du hast Ettas Roadtrip gewonnen.

      LG,
      Steffi

      Löschen
  11. Auf jeden Fall nach Schottland! Ich liebe das schöne Land und seine herzlichen Menschen!

    AntwortenLöschen
  12. Ganz klar: Island! Dort wollte ich schon immer mal hin! Einen Geysir fotografieren, in heißen Quellen baden und durch den Eistunnel dort spazieren gehen. Das stelle ich mir einfach traumhaft vor *_*
    Liebe Grüße,
    Rabea

    AntwortenLöschen
  13. am liebsten würde ich jetzt nach australien, japan oder neuseeland aufbrechen :D diese länder stehen nämlich schon sehr lange auf meiner to-see-liste :D

    LG, Kami-chan
    flowerchild{at}hotmail[dot}de

    AntwortenLöschen
  14. Da würde ich am liebsten nach Schottland reisen. Das Land fasziniert mich einfach und ich liebe Filme, die dort spielen oder auch Reiseberichte. Dort möchte ich unbedingt mal hin.
    LG von Elke
    becjat(at)yahoo.de

    AntwortenLöschen
  15. Ich mache mich auf den Weg in die Toscana, dort fühle ich mich am wohlsten.

    AntwortenLöschen

Die Bücherwesen freuen sich über deinen Kommentar.