Freitag, 24. Juni 2016

Nähen mit Jersey für Babys und Kids Kinderleicht! von Pauline Dohmen

Bildrechte liegen beim Verlag



  • Gebundene Ausgabe: 112 Seiten
  • Verlag: Frech; Auflage: 1 (18. Januar 2016)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-13: 978-3772464027
  • Preis: 16,99 Euro 
Zum Shop: Link!
Verlag auf Facebook: Link!







Buch inklusive:

• wunderschöne, farbenfrohe Modelle für Babys und Kinder bis ca. 8 Jahren (Größe 56-134)
• 2 Schnittmusterbogen - entwickelt von einer Mutter für Mütter
• Ausführliche Näh-Anleitungen, geeignet auch für Nähanfängerinnen.

Meine Meinung:
Seit nicht mal 1,5 Jahren nähe ich mittlerweile. Viele Sachen fallen mir noch schwer und ich mache immer noch regelmäßig Fehler und deswegen wollte ich "Nähen mit Jersey KINDERLEICHT!" haben um noch etwas mehr Übung zu bekommen.
Wer sich im Bereich Schnittmuster auskennt der weiß, dass Klimperklein bekannt ist und wirklich tolle Schnittmuster hat.
Das Buch ist in zwei Teile aufgeteilt: Babygrößen von 56-92 und Kindergrößen von 98-134.
Wirklich sehr positiv ist, dass die Schnittmusterbögen die richtige Größe haben. Oftmals ist es so, dass man sich die Schnittmuster vergrößert kopieren muss (finde ich persönlich sehr unpraktisch).
Meine Tochter durfte sich selbst etwas aus den Kindergrößen aussuchen und wollte das Raglanshirt-Kleidchen "Stars & Stripes". Sie hat sich auch den Stoff aus unserem Stoffschrank ausgesucht und hinterher gab es ärger, weil auf ihrem Kleid keine Sterne sind :)
Viele der Begriffe habe ich zum ersten Mal gehört/gelesen und zum Glück war einiges hinten im Buch bildlich beschrieben. Einige Sachen wurden aber nur kurz als Text aufgeschrieben und sorgten für hilflose Situationen. Ich habe mich Aufgrund der Jahreszeit für kurze Ärmel entschieden und bin im Großen und Ganzen sehr zufrieden.
Als zweites Teil habe ich "Für Sommertage kurze Hose mit Fronttaschen und angesetztem Bund"
genäht. Da mir Sweatshirtstoff zu dick für die heißen Tage war, habe ich auch hier Jersey gewählt. Da wir überwiegend Motivstoff haben, gab es auch hier Abweichungen. Den Bund habe ich mit der gleichen Bündchenware abgesetzt wie den Taschenrand.
Obwohl ich schon oft Hosen genäht habe, war dies mein erster Versuch mit Taschen. Ich fand die Taschenanleitung gut erklärt und habe das auch relativ gut hinbekommen (wobei ich mich gefragt habe, wieso ich 20cm Bündchenware in der Länge für die Tasche brauchte).
Ich denke, dass ich noch mindestens ein weiteres Kleidchen für den Sommer nähen werde und auch weitere Sachen (auch von den Babygrößen) ausprobieren werde.

Fazit: 
Süße Schnittmuster für die Kleinen und Kleinsten. Nicht alles war mir ausreichend erklärt, aber einige Sachen dafür umso besser.
Reinen Nähanfängern würde ich nicht zu dem Buch raten, allen mit etwas Übung dagegen schon.

4 von 5 Emmis

Stoff gekauft bei: Online Stoffe Werning
Lizenzrechte für das Foto (Kleid) liegen bei Disney  und ich hoffe ich darf es zeigen. Es dient nicht zu Verkaufszwecken, sondern wird von unserer Kleinen getragen. Ansonsten bitte kurz eine Mail schicken!
Zusatz: Die Hose ist nur etwas feucht, weil ich direkt vor dem Foto die Kreide abgewischt habe.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Die Bücherwesen freuen sich über deinen Kommentar.