Donnerstag, 25. August 2016

Fantastische Knuddelfreunde zum Nähen von Melanie McNeice

Bildrechte liegen beim Verlag




  • Broschiert: 96 Seiten
  • Verlag: Frech; Auflage: 1 (15. Juni 2016)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-13: 978-3772464515
  • Originaltitel: Sew Fantasy Toys
  • Preis: 14,99 Euro 
Zum Shop: Link!
Verlag auf Facebook: Link!





Inhalt: 
Mehrere Seiten die fest im Buch sind, geben die Möglichkeit die Schnittmuster in Originalgröße direkt aus dem Buch abzupausen. 
Insgesamt gibt es Schnittmuster für 10 Kuschel- bzw. Knuddeltierchen. 
Im hinteren Bereich des Buches, kurz bevor die Schnittmuster kommen gibt es noch ein paar Seiten mit Nähtechniken die das Nähen erleichtern sollen. 

Meine Meinung: 
Ich nähe jetzt seit ca. anderthalb Jahren, bezeichne mich aber noch als Anfängerin, weil ich nicht soviel nähe. Das hätte ich auch bei diesem Buch berücksichtigen können, denn unsere Tochter hat sich von mir "Yumi, das Einhorn" gewünscht. Nachdem wir die passenden Wunschstoffe herausgesucht hatten, habe ich noch Zackenlitze für die Mähne und den Schweif gekauft. Erst zuhause habe ich dann gemerkt: Ich habe keinen Stoffkleber um die Enden zu verkleben. Kein Problem, denn dann habe ich erst einmal das Schnittmuster abgepaust und übertragen. Die Beschreibungen fand ich recht unverständlich und da das Nähprojekt ein Stufe 2 Projekt war (es gibt drei Stufen Schwierigkeitsgrad), habe ich das Einhornprojekt erst einmal an die Seite gelegt und mit "Archie, dem Alien" angefangen. 
Wir hatten keinen UFO-Stoff, aber einen tollen Erdbeerstoff der gut zu den schwarzen Punkten passte die ich mir ausgesucht habe. 
Da ich Filz nur bei den Bastelsachen unserer Tochter hatte, musste ich gelben Filz für die Augen nehmen (roter, oder weißer hätte hier definitiv besser gepasst). 
Auch wenn ich die Anleitung nicht ganz so einfach fand, habe ich das Tierchen einigermaßen hinbekommen und meine Kleine hat ihn sich gleich geschnappt und ihm einen Namen verpasst. 
Sie liebt ihren Erdbeer-Alien und so kann ich sagen, dass sich die Arbeit gelohnt hat und ich jetzt vielleicht noch den Mut finde mich am nächsten Tierchen und vielleicht sogar am nächsten Schwierigkeitsgrad zu versuchen. 

Fazit: 
Ein tolles Buch mit 10 wirklich knuffigen Knuddeltierchen. Aus der Anleitung wurde ich nicht ganz so schlau, aber da es viele Bilder und Erklärungen gibt ist am Ende doch ein Tierchen entstanden das jetzt von meiner Tochter geliebt wird. 

4 von 5 Emmis
 

Kommentare:

  1. Huhu,

    die schauen aber knufftig aus!!

    LG..Karin...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Karin,
      ja die sind alle total süß. Es gibt noch eine Meerjungfrau die ich toll finde und Töchterchen hätte eben gern das Einhorn :)

      LG,
      Steffi

      Löschen

Die Bücherwesen freuen sich über deinen Kommentar.