Sonntag, 27. November 2016

Neues im Bücherregal - 27. November 2016

Bildrechte liegen beim jeweiligen Verlag
Wow, momentan gibt es hier wirklich viel zu tun.
Wie ihr wisst sollte eigentlich um Weihnachten herum unser 2. Nachwuchs kommen, aber jetzt sieht es gesundheitlich so aus, dass die Maus schon in spätestens zwei Wochen geholt wird.
Ein Monat klang noch solang und plötzlich sind es nur noch ein paar Tage (fast so plötzlich wie Weihnachten jedes Jahr ist, oder?) :)
Wir sind auf jedenfall aufgeregt und jetzt steht der Laufstall schon, der Stubenwagen und der Kinderwagen stehen bereit und das Regal ist eingeräumt.

Ich freue mich immer, wenn wir euch beschenken dürfen, aber zeitlich bin ich froh, dass der Novemskalender jetzt nur noch ein paar Tage läuft (weil jedes Türchen 7 Tage auf ist) und wir somit rechtzeitig fertig sind.
Natürlich haben wir gemerkt, dass die GFC+ Follower auf über 250 gestiegen sind und wir planen schon für Januar das nächste Gewinnspiel bei dem zwei Leute gewinnen können.
1x etwas Buchiges

Bildrechte liegen beim jeweiligen Verlag
1x etwas mit Einhörnern (hier werden Einhörner von der Großen geliebt und momentan gibt es ja eh einen total Einhornhype!).
Eigentlich wollte ich gar nicht so viel quatschen, weil es massig Bücher gibt, die hier seit dem 30.
Oktober eingezogen sind.
Nur noch kurz: Danke für eure rege Teilnahme beim Novemskalender :)

Neuzugänge:
1.  Alles ist zum Basteln da! und

2. 1...2...3...fertig! - damit ich mich die nächsten zwei Wochen nicht langweile :) Ich habe unserer Großen versprochen, dass wir noch etwas miteinander basteln und auch der Bücherwichtel würde basteln, wenn ich den Beiden etwas vorbereite.

3. Shut Down - wollte der Bücherwichtel haben, weil er das letzte Buch vom Autor schon mochte.

4. Das unendliche Meer - irgendwann einmal hergegeben, aber da mir der erste Teil als Film gefallen hat, möchte ich die Bücher alle lesen.

Bildrechte liegen beim jeweiligen Verlag
5. 13 Weihnachtstrolle machen Ärger - schon gelesen und für gut befunden. Rezension erhaltet ihr in den nächsten Tagen.

6. Nadelzauber - stand auf dem Wunschzettel. Mit dem Buch wurde ich in der Buchüberraschungsgruppe überrascht. Zum Nähen komme ich momentan leider nicht.

7. + 8. Paper Swan + Der Sommer, der uns trennte waren in einer "Goodiebag". Das einzige was ich vorher auf dem Foto erkennen konnte waren die Werthers Original und... halloooooo... ich bin schwanger :D

9.  Skulduggery Pleasant Teil 5 - okay... der Bücherwichtel ist noch nicht über den ersten Band hinaus gekommen, aber er will die ganze Reihe lesen. Jetzt fehlt nur noch Teil 9, aber wir haben ja noch Zeit.

10. Ich bin die Angst - leider ein 2. Teil, aber ich war im Baumarkt und da gab es nun mal auch Bücher...

11. Wie Blut so rot - haben wir leider schon als Hardcover im Regal. Aus der Reihe fehlt nur noch der vierte Teil.

12. Lockwood Teil 4 - auch für den Bücherwichtel. Er hat die drei Vorgänger geliebt und wird sicher auch dieses Buch wieder verschlingen.

13. Phase Null - na, für wen könnte das wohl sein? Natürlich ebenfalls für meinen Liebsten. Nachdem er damals die Hardcover der Maze-Runner Trilogie abgegeben hat, hat er sich den Schuber gekauft. Jetzt möchte er das Prequel auch lesen.

Die Kerzen auf dem letzten Bild hat unsere Tochter mit mir gemacht und ich freue mich, dass sie gerne kreativ ist.

Rezensionen warten auf euch: 
- Die Blausteinkriege 2 (M),
- Noch 24x schlafen (M),
- 13 Weihnachtstrolle machen Ärger (S),

Aktuell lesen wir: 
- Die Bibliothek der besonderen Kinder (M),
- Infernale (S),

Jetzt bin ich aber wirklich fertig.
Ich wünsche euch einen wunderschönen 1. Advent und eine besinnliche Vorweihnachtszeit,
eure Bücherwesen

Kommentare:

  1. Hallo Steffi,

    hm, dass mit dem Holen klingt jetzt nicht so toll, deshalb einfach mal ein Drückerchen und alles Gute für die Geburt.

    Ich persönlich bin gespannt auf Phase Null werde ich bald auch anfangen zu lesen.

    Allen einen schönen 1.Advent...LG..Karin...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Karin,
      ich danke dir.
      Bei der Großen habe ich alles für eine "normale" Geburt gemacht und sie wurde einen Tag nach dem ET geholt, weil ihre Herztöne bei jeder Wehe abgefallen sind.
      Bei der Kleinen haben ich jetzt gedacht, dass ich diesmal eine "normale" Geburt haben werde, aber ich kann mich kaum noch rühren und habe soviel Schmerzen, dass mir der Arzt im KH und mein Frauenarzt zum Kaiserschnitt raten (und viel liegen).
      Also lieber auf Nummer sicher gehen.
      Sag mir bitte wie du Phase Null findest, sobald du es liest :)

      LG,
      Steffi

      Löschen
    2. Hallo Steffi,

      zweimal Blasensprung mit über 2 Tagen Wartezeit...das war nervig ...aber letztendlich gab es zweimal eine normale Geburt mit und ohne Einleitung.... weil auch etwas im Argen lag...aber alles ging gut.

      Klar wenn sowas anliegt dann ist Kaiserschnitt schon ratsam...also nochmal alles, alles Gute...

      Bei Phase Null sage ich gerne bescheid

      LG..Karin..

      Löschen
    3. Solange es den Kindern gut geht ist es egal.
      Ich wollte immer "normal", aber habe von Anfang an gesagt, dass wenn etwas nicht in Ordnung ist, ich nicht auf meinen Willen poche.
      Ich habe da Fachmänner, gute Ärzte und niemand rät heute einfach so zum Kaiserschnitt. Da vertraue ich, bzw. wir diesen Ärzten.

      LG,
      Steffi

      Löschen
    4. Stimmt das ist auch eine Sache des Bauchgefühles und es muss die Chemie stimmen,

      denn eine Geburt finde ich immer noch ist eine sehr intime Sache...da sucht man sich die Leute...die man in den bewussten Stunden um sich hat doch sehr genau auch und so wie Du das berichtest.....stimmt alles.

      LG..Karin...

      Löschen
  2. "Ich bin die Angst" hört sich spannend an :)
    Liebe Grüße und schönen 1. Advent ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, klingt wirklich spannend.
      Fehlt jetzt nur noch der 1. Teil :)

      Danke dir.

      Löschen

Die Bücherwesen freuen sich über deinen Kommentar.