Sonntag, 26. Februar 2017

Neues im Bücherregal - 26. Februar 2017

Alaaf, Helau, oder einfach nur einen schönen Sonntag euch allen.
Der Bücherwichtel und ich wir sind eigentlich keine großen Karneval-Fans, aber wir sind schon im letzten Jahr mit unserer Großen auf einer kleinen Feier in der Nachbarstadt gewesen.
Leider gibt es bei uns den typischen Umzug nicht mehr und in eine Großstadt mit Baby wollten wir auch nicht, also durfte sich die Große Freundinnen einladen (nur zum Spielen) und hier feiern.
Ich habe mir vorgenommen es nicht ausarten zu lassen, aber... naja *lach*.
Zuerst haben wir eine kleine Lichtmaschine und Kinderpartylieder gekauft, dann brauchten Papa und Mama natürlich auch noch ein Kostüm und was wäre Karneval ohne Kamelle?
Dazu durfte sich Töchterli einen Kuchen aussuchen und hat sich eine Vanilletorte gewünscht und ein bissl Dekoration musste natürlich auch sein.
Die Kinder hatten Spaß und ich glaube, selbst der Kleinen hat die Musik gefallen, obwohl sie wegen dem Licht in einem anderen Zimmer war.


Feiert ihr Karneval? 

Neuzugänge gab es bei uns in den letzten Tagen drei:
Bildrechte liegen beim jeweiligen Verlag
1. Evolution  "Der Turm der Gefangenen" - haben wir uns gegönnt. Jetzt haben wir wenigstens die ersten beiden schon im Regal.

2. Als ich dich suchte - "Panic" war schon ein wirklich interessantes Buch und ich bin gespannt, wir mir dieses gefällt (wobei der Bücherwichtel es wohl zuerst lesen wird).

3. Nächstes Jahr am selben Tag - habe ich bei einer Bloggeraktion von dtv bekommen und bin wirklich gespannt. Neben der Lesefahne von "Rache und Rosenblüte" werde ich dieses Buch nächste Woche lesen.

Wir lesen momentan: 
- Rain (M),
- Rache und Rosenblüte (S),

Rezensionen folgen in Kürze diese: 
- Hallo Leben, hörst du mich? (M),
- Der Ring des Drachen (Filmrezi),
- Eleanor (M),
- Perfect (S),
- Zauberhafte Magic Cakes (M),

Und schon ist es 23 Uhr (am Samstag) und ich bin nach diesem Tag so müde, dass ich keine einzige Seite mehr lesen mag. Die Konzentration lässt nach und wenn ich jeden Satz fünfmal lesen muss, macht es keinen Sinn. Morgen geht es dann ab zu Mama und Töchterchen darf sich dann zum 3. Mal verkleiden (Freitag hat sie schon im Kindergarten gefeiert).

Viel Lesespaß wünschen euch
die Bücherwesen 

Wer etwas witziges sehen möchte, schaut sich mal die letzten Videos beim Medium Enom an :D Rezensionen mit Herz

1 Kommentar:

  1. Hallo und guten Tag,

    nee, die Zeiten sind vorbei...Fasching diese Jahr ohne mich, zumal ich heuer ein Fussproblem habe...Entzündung ..

    LG..Karin..

    AntwortenLöschen

Die Bücherwesen freuen sich über deinen Kommentar.