Dienstag, 24. Oktober 2017

Die kleine Hummel Bommel und die Liebe von Britta Sabbag, Maite Kelly

Bildrechte liegen beim Verlag




  • Gebundene Ausgabe: 32 Seiten
  • Verlag: Ars Edition (18. September 2017)
  • Sprache: Deutsch
  • Illustratorin: Joëlle Tourlonias
  • ISBN-13: 978-3845813233
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 4 - 6 Jahre
  • Preis: 12,99 Euro
Zum Shop: Link!
Verlag auf Facebook: Link!



  
Meine Meinung: 
Die kleine Hummel Bommel geht in den Insektenkindergarten und vergisst den geliebten Teddy zuhause. Dabei beobachtet Bommel die anderen Insekten und bekommt mit, wie sich alle verabschieden.
Besonders gut gefallen hat mir, dass Bommel sich als Reaktion auf die verschiedenen Verabschiedungen mit der Liebe beschäftigt hat. Es war kein Grundgedanke der Hummel, sondern einer, der vom täglichen Geschehen beeinflusst wurde, so wie es bei kleinen Kindern oft ist.
Im weiteren Verlauf der Geschichte beobachtet er die verschiedenen Formen der Liebe und auch, was sie bewirken, denn Liebe bedeutet zum Beispiel, dass man aufeinander aufpasst. Er sieht, dass die Liebe süß sein kann und das man für sie Geduld braucht.
Ich finde die kleine Hummel mit ihrem Glatzkopf richtig knuffig, aber auch die anderen Insektenkinder gefallen mir. Alle sind unterschiedlich, sehen unterschiedlich aus, haben andere Aufgaben und doch sind sie alle Kinder die zusammen in den Kindergarten gehen.
Vor allem die Marienkäfer (von denen es einige gibt) finde ich ganz bezaubernd.
Auch unserer großen Tochter gefallen die Abenteuer der Hummel immer wieder aufs Neue und bislang hat noch keine Geschichte der anderen geglichen.
Was für ein wundervolles Gespann aus Autoren und Illustratorin.

Fazit:
Die Liebe ist immer da. Es gibt sie in unterschiedlichen Formen und sie zeigen sich mit den verschiedensten Gesten. Eine wundervolle Geschichte mit zauberhaften Illustrationen.

5 von 5 Emmis

Kommentare:

  1. Hallo und guten Tag,

    ja , diese kleine Hummel ist schon eine ganz Süße und ihre Geschichten herzallerliebst.

    LG..Karin...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Karin,
      ich finde sie auch so süß. Vor allem ist Hummel Bommel so zeitlos. Es ist nicht nur für Kinder schön anzusehen.

      LG,
      Steffi

      Löschen

Die Bücherwesen freuen sich über deinen Kommentar.