Mittwoch, 15. November 2017

Miraculous 2 - Geschichten von Ladybug und Cat Noir von Edel Germany GmbH

Die Bildrechte liegen beim Studio
  • Regisseur(e): Thomas Astruc, Frederic Lenoir, Sebastien Thibaudeau, Matthieu Choquet
  • Region: Region 2
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Studio: Edel Germany GmbH
  • Erscheinungstermin: 17. November 2017
  • Produktionsjahr: 2017
  • Spieldauer: 50 Minuten
  • Preis: 11,53 Euro 
  • Meine Rezi zur ersten DVD von Miracoulus
  • Werbung
Inhalt:

Marinette und Adrien leben ihr ganz normales Leben, doch wenn Paris bedroht wird, verwandeln sich die beiden in Ladybug und Cat Noir.
Immer wieder schickt der Bösewicht Hawk Moth seine mysteriösen Akumas zu unzufriedenen Menschen um sie in böse Superhelden zu verwandeln. Er will nichts mehr als die Miraculous von Ladybug und Cat Noir zu besitzen, doch die beiden konnten das bisher immer verhindern.

Meine Meinung:

Auch die zweite DVD der Reihe hat es wieder in sich und konnte uns überzeugen.
Die beiden Folgen dieser DVD finde ich sogar noch etwas spannender, da Marinettes Freundin Alya endlich herausfinden will, wer sich hinter Ladybugs Maske verbirgt.
Leider gerät sie dadurch auch in die Schusslinie von Hawk Moth, der diesen Umstand zu nutzen weiß.
Diese DVD enthält die beiden Folgen:

Der Pharao
Ein geheimes Ritual um die griechische Göttin Nofretete wieder zu erwecken wird entdeckt, doch leider auch in Frage gestellt. Durch die dadurch aufkochende Wut, wird Hawk Moth auf Alix aufmerksam und verwandelt ihn durch eine seiner Akumas in den Superbösewicht Pharao. Währenddessen erfährt Alya, dass sich hinter Ladybug eine Mitschülerin verbergen soll. Sie nimmt diese Spur auf, kommt aber dadurch dem Pharao in die Quere und gerät dadurch in Gefahr.
Ladybug und Cat Noir sind sofort zur Stelle und wallen das schlimmste verhindern.

Lady Wifi.
Alya ist immer noch auf der Spur Ladybugs und vermutet, dass sich Chloe hinter der Maske verbirgt. Als sie von Chloes Schließfach ein Foto schießt, wird sie der Schule verwiesen und durch ihre Wut wird Hawk Moth auf sie aufmerksam, der sie in Lady Wifi verwandelt. Ein Bösewicht, der mit allen Mitteln die Identität von Ladybug aufdecken will.

Mein Fazit:

Diese Serie ist einfach Spitze und ich hoffe, dass noch viele Folgen dieser Serie es zu uns ins Heimkino schaffen!

5 von 5 Emmis


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Die Bücherwesen freuen sich über deinen Kommentar.