Dienstag, 12. Dezember 2017

Miraculous - Geschichten von Ladybug und Cat Noir - Folge 2: Lady WiFi - Das Original-Hörspiel zur TV-Serie von Edel:Kids

Die Bildrechte liegen beim Label
Hier! könnt ihr euch das Hörspiel bestellen!

Meine Meinung:

Wir haben das erste Hörspiel schon mehrmals gehört und freuten uns daher schon auf die nächsten beiden Folgen dieser tollen Serie.
Unsere Tochter sieht die Serie sehr gerne und durch das Hörspiel hat sie die Möglichkeit es auch im Auto auf dem Weg zum Kindergarten, oder zum einkaufen zu hören. Sie hört allgemein sehr gerne Hörspiele nebenbei. Beim malen, spielen und vielen anderen Tätigkeiten.
Auch beim zweiten Tonträger aus der Reihe sind die beiden Geschichten mit der DVD Veröffentlichung identisch und wieder sehr gut umgesetzt.

Bei der ersten Folge, Der Pharao, entdeckt Jalil ein geheimes Ritual um die Göttin Nofretete wieder zum Leben zu erwecken, doch als angezweifelt wird, dass dieses Ritual niemals funktionieren kann, gerät Jalil durch seinen Unmut darüber in Hawk Moth Aufmerksamkeit.
Durch einen von Hawk Moth Akumas wird Jalil in den bösen Superhelden Pharao verwandelt, der alles daran setzt Nofretete wiederzuerwecken.
Marinettes beste Freundin Alya gerät in die Fänge von Pharao und das kann sie nicht zulassen. Zusammen mit Cat Noir stellt sich Ladybug dieser Herausforderung.

In der zweiten Folge, Lady WiFi, kommt Alya wieder mit ins Spiel, denn da sie immer noch daran festhält, dass Ladybug eine Mitschülerin ist, bringt sie das in Schwierigkeiten.
Sie ist der Überzeugung, dass Cloe Ladybug ist und will ein Foto von Cloes offenem Spind schießen, wird jedoch dabei erwischt und der Schule verwiesen.
Hawk Moth schickt ihr einen seiner mysteriösen Akumas und verwandelt sie dadurch in Lady WiFi und ihr ist nichts wichtiger als Ladybugs wahre Identität ans Licht zu bringen. Ladybug und Cat Noir stellen sich auch dieser Herausforderung. Werden sie es auch dieses mal schaffen?

Mein Fazit:

Auch die zweiten Folgen konnten uns wieder sehr begeistern und wir hoffen auf viel Nachschub!

5 von 5 Emmis

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Die Bücherwesen freuen sich über deinen Kommentar.