“Back” Rezept – Schoko-Sahne-Torte

Mal was ganz neues, keine Rezi 🙂
Ist vielleicht nicht grade alltäglich dass ein Mann gerne mal backt, aber ich tu es gerne 🙂
Bin zwar kein Profi, aber trotzdem alles lecker bisher.

Hier nun schonmal als Vorgeschmack ein Bildchen von unserer Torte und dann zum Rezept.

Zutaten:

1x Wiener Boden in 3 Schichten geschnitten (für jeden der sich das backen sparen will)
3 Tafeln Schokolade. Wer es nicht zu süß will nimmt 2x Zartbitter und 1x Vollmilch. Bei unserer Torte waren es 2x Vollmilch und 1x Zartbitter, da wir dafür die Verzierungen in Zartbitter auswählten.
6 Becher Schlagsahne
6 Sahnefest
Verzierung wie Schokobohnen, Raspeln und ähnliches sind frei wählbar und Geschmackssache.

Zubereitung:

Für die Creme nimmt man einen Topf und gibt die 6 Becher Sahne hinein. Lässt die Sahne auf dem Ofen erwärmen und löstdarin die 3 Tafen Schokolade auf. Nicht zu heiss da sonst die Gefahr besteht dass die Sahne anbrennt. Immer dabei stehen bleiben und fleissig umrühren bis die Schoki geschmolzen ist. Danach sollte diese mindestens 8 Stunden im Kühlschrank stehen. Als kleinen Tipp: am besten Abends die Creme vorbereiten und über Nacht in den Kühlschrank stellen.
Am Nächsten Tag einfach das Sahnefest dazugeben und schlagen bis die Creme fest ist. Dann einfach den Boden auf einen Kuchenplatte legen und auf die erste Schicht Creme geben und verstreichen, dann den nächsten Boden drauf und dasselbe Spiel von vorne. Die Creme sollte zwischen den Schichten so an die 5mm dick sein. Den Rest der Creme dann einfach oben und an den Seiten verstreichen, dann noch schön verzieren und fertig ist die leckere Torte 🙂

Guten Appetit

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.