Novemskalender 2022 – 23. Türchen

Zum 22. Türchen geht es hier!

Bei uns auf dem Blog öffnet sich heute das letzte Türchen in diesem Jahr. Bevor ihr morgen nochmal zu Mone geht, möchte ich mich bei euch bedanken. Der Novemskalender ist immer ein Haufen Arbeit, viel Planerei und mit dem Auslosen und verschicken dauert es bis in den Dezember hinein. In diesem Jahr lief er zum 10. Mal und es ist toll, dass so viele bekannte Namen dabei sind, aber jedes Jahr auch neue dazukommen. Wir hoffen, dass für jeden etwas dabei war und sagen zumindest von unserer Seite aus – DANKE!

© Pummel & Friends

1x “Pummeleinhornsocken Gr. 39-42 + Kartenspiel + selbstgestaltete Karte/Bild

Frage:

Welches Türchen hat euch am besten gefallen?

 

Teilnahmebedingung:

  1. Erfolgt am jeweiligen Tag eine Frage/Aufgabe, so müsst ihr die natürlich lösen. (Es werden nur die Kommentare auf dem jeweiligen Blog gezählt!)
  2. Teilnahme nur mit Wohnsitz in Deutschland
  3. Teilnahme ab 18 Jahren (bittet zur Not Geschwister/Eltern)
  4. Ihr müsst weder Lose sammeln, noch etwas teilen, oder Follower sein. (Dürft ihr natürlich und wir würden uns auch sehr freuen, auch auf Instagram Bücherwesen, oder auf unserer Facebookseite Bücherwesen / Rezensionen mit Herz, und/oder bei Twitter Bücherwesen / Rezis mit Herz)
  5. Zeit ist immer eine Woche. Am 1.11. habt ihr dann Zeit bis einschließlich 7.11., beim 2.11. habt ihr Zeit bis einschließlich 8.11. etc. So haben alle die Möglichkeit immer teilzunehmen, auch wenn sie am Wochenende, oder unter der Woche nicht ins Internet kommen. Wenn ihr uns eine E-Mail-Adresse hinterlasst, schreiben wir euch im Gewinnfall an, ansonsten müsst ihr selbst nachschauen und euch bei uns melden.
  6. Ausgelost wird per Zufallsprinzip.
  7. Bitte meldet euch innerhalb einer Woche, ansonsten losen wir erneut aus
  8. Für auf dem Postweg verloren gegangene, oder beschädigte Gewinne haften wir nicht.

Die Gewinner werden ab dem 8.11. hier bekanntgegeben.

Hinter den Spiegeln so kalt von Liza Grimm

Die Bildrechte liegen bei Droemer Knaur

  • Herausgeber ‏ : ‎ Knaur TB; 1. Edition (4. Oktober 2022)
  • Sprache ‏ : ‎ Deutsch
  • Broschiert ‏ : ‎ 352 Seiten
  • ISBN-13 ‏ : ‎ 978-3426528778
  • Preis  : 15,99 Euro

Hier! könnt ihr das Buch direkt beim Verlag bestellen!

Inhalt:

Finjas geliebte Tochter verschwindet spurlos und sie stürzt in ein tiefes Loch. Ihr einziger Hinweis auf den Verbleib ihrer Tochter Hannah ist total surreal, denn es handelt sich dabei um eine Spur aus Eis im Badezimmer, was gar nicht sein kann. In ihrer Verzweiflung sucht sie sich Hilfe bei einer echten Hexe und stößt auf Ungeheuerliches. Durch ihre Erinnerungen wirbeln Schneetreiben und Schreie und ein fremdes Gesicht welches ihr dennoch seltsam vertraut vorkommt.

Die Antworten auf Finjas Fragen warten im Reich hinter den Spiegeln auf sie, doch will sie die Wahrheit wirklich wissen?

Meine Meinung:

Der Einstieg in “Hinter den Spiegeln so kalt” war für mich nicht gerade einfach, da mir, wenn ich ehrlich bin, zu viel Gejammer durch die Hauptprotagonistin Finja entsteht. Sicher kann ich ihre Situation verstehen, aber ich denke hier wäre etwas weniger mehr gewesen. Ich war des Öfteren verlockt, dieses Buch abzubrechen, aber im Nachhinein bin ich froh, dass ich mich durch den Anfang gekämpft habe. So richtig interessant wurde es für mich, als der Leser mit in das Reich hinter den Spiegeln, mitgenommen wird. Als sich Finja dort auf die Suche nach Hannah macht, bekommt sie Unterstützung von jemandem, den sie dort nicht erwartet und Finja macht auch eine Wandlung zum Positiven durch. Mir kam sie von Seite zu Seite stärker vor.

Gegen Ende der Geschichte hat mir die Autorin noch einen Schlag in die Magengrube versetzt, weil sie ein sehr ernstes Thema unserer Gesellschaft anspricht. Dieses Thema wird meiner Meinung nach viel zu oft totgeschwiegen oder auch einfach ignoriert.

Mein Fazit:

Der Einstieg in das Buch ist für mich sehr steinig und nicht einfach gewesen, aber es hat sich gelohnt!

4 von 5 Emmis

Novemskalender 2022 – 21. Türchen

Bevor wir das 21. Türchen öffnen,

verlinke ich euch eben noch das 20. Türchen von Mone.

© paletti

1x “Das tapfere Schneiderlein Buch mit CD” nach den Gebrüdern Grimm

Frage:

Nennt mir in den Kommentaren euer Lieblingsmärchen.

 

Teilnahmebedingung:

  1. Erfolgt am jeweiligen Tag eine Frage/Aufgabe, so müsst ihr die natürlich lösen. (Es werden nur die Kommentare auf dem jeweiligen Blog gezählt!)
  2. Teilnahme nur mit Wohnsitz in Deutschland
  3. Teilnahme ab 18 Jahren (bittet zur Not Geschwister/Eltern)
  4. Ihr müsst weder Lose sammeln, noch etwas teilen, oder Follower sein. (Dürft ihr natürlich und wir würden uns auch sehr freuen, auch auf Instagram Bücherwesen, oder auf unserer Facebookseite Bücherwesen / Rezensionen mit Herz, und/oder bei Twitter Bücherwesen / Rezis mit Herz)
  5. Zeit ist immer eine Woche. Am 1.11. habt ihr dann Zeit bis einschließlich 7.11., beim 2.11. habt ihr Zeit bis einschließlich 8.11. etc. So haben alle die Möglichkeit immer teilzunehmen, auch wenn sie am Wochenende, oder unter der Woche nicht ins Internet kommen. Wenn ihr uns eine E-Mail-Adresse hinterlasst, schreiben wir euch im Gewinnfall an, ansonsten müsst ihr selbst nachschauen und euch bei uns melden.
  6. Ausgelost wird per Zufallsprinzip.
  7. Bitte meldet euch innerhalb einer Woche, ansonsten losen wir erneut aus
  8. Für auf dem Postweg verloren gegangene, oder beschädigte Gewinne haften wir nicht.

Die Gewinner werden ab dem 8.11. hier bekanntgegeben.

Novemskalender 2022 – 19. Türchen

Die letzte Gewinnspielwoche läuft schon. Gestern hat sich das 18. Türchen bei Mone geöffnet.

Was haben wir heute für euch?

© Droemer

1x “Der verbotene Wunsch” von Stefanie Hasse

Frage:

Kennt ihr weitere Blogger, die Bücher schreiben?

 

Teilnahmebedingung:

  1. Erfolgt am jeweiligen Tag eine Frage/Aufgabe, so müsst ihr die natürlich lösen. (Es werden nur die Kommentare auf dem jeweiligen Blog gezählt!)
  2. Teilnahme nur mit Wohnsitz in Deutschland
  3. Teilnahme ab 18 Jahren (bittet zur Not Geschwister/Eltern)
  4. Ihr müsst weder Lose sammeln, noch etwas teilen, oder Follower sein. (Dürft ihr natürlich und wir würden uns auch sehr freuen, auch auf Instagram Bücherwesen, oder auf unserer Facebookseite Bücherwesen / Rezensionen mit Herz, und/oder bei Twitter Bücherwesen / Rezis mit Herz)
  5. Zeit ist immer eine Woche. Am 1.11. habt ihr dann Zeit bis einschließlich 7.11., beim 2.11. habt ihr Zeit bis einschließlich 8.11. etc. So haben alle die Möglichkeit immer teilzunehmen, auch wenn sie am Wochenende, oder unter der Woche nicht ins Internet kommen. Wenn ihr uns eine E-Mail-Adresse hinterlasst, schreiben wir euch im Gewinnfall an, ansonsten müsst ihr selbst nachschauen und euch bei uns melden.
  6. Ausgelost wird per Zufallsprinzip.
  7. Bitte meldet euch innerhalb einer Woche, ansonsten losen wir erneut aus
  8. Für auf dem Postweg verloren gegangene, oder beschädigte Gewinne haften wir nicht.

Die Gewinner werden ab dem 8.11. hier bekanntgegeben.

Novemskalender 2022 – 17. Türchen

Bevor wir unser Türchen öffnen, schick ich euch noch zum 16. Türchen bei Mone.

Jetzt dürft ihr schauen, was sich hinter dem 17. Türchen versteckt.

© emons

1x “Voodoo Berlin” von Peter Gallert und Jörg Reiter

Frage:

Bevorzugt ihr Kriminalromane, oder Thriller?

 

Teilnahmebedingung:

  1. Erfolgt am jeweiligen Tag eine Frage/Aufgabe, so müsst ihr die natürlich lösen. (Es werden nur die Kommentare auf dem jeweiligen Blog gezählt!)
  2. Teilnahme nur mit Wohnsitz in Deutschland
  3. Teilnahme ab 18 Jahren (bittet zur Not Geschwister/Eltern)
  4. Ihr müsst weder Lose sammeln, noch etwas teilen, oder Follower sein. (Dürft ihr natürlich und wir würden uns auch sehr freuen, auch auf Instagram Bücherwesen, oder auf unserer Facebookseite Bücherwesen / Rezensionen mit Herz, und/oder bei Twitter Bücherwesen / Rezis mit Herz)
  5. Zeit ist immer eine Woche. Am 1.11. habt ihr dann Zeit bis einschließlich 7.11., beim 2.11. habt ihr Zeit bis einschließlich 8.11. etc. So haben alle die Möglichkeit immer teilzunehmen, auch wenn sie am Wochenende, oder unter der Woche nicht ins Internet kommen. Wenn ihr uns eine E-Mail-Adresse hinterlasst, schreiben wir euch im Gewinnfall an, ansonsten müsst ihr selbst nachschauen und euch bei uns melden.
  6. Ausgelost wird per Zufallsprinzip.
  7. Bitte meldet euch innerhalb einer Woche, ansonsten losen wir erneut aus
  8. Für auf dem Postweg verloren gegangene, oder beschädigte Gewinne haften wir nicht.

Die Gewinner werden ab dem 8.11. hier bekanntgegeben.