Ostergewinnspiel “Ganz schön traurig” von Ayse Bosse und Andreas Klammt (beendet)

Anfang des Jahres haben meine Kinder einen Opa verloren. Obwohl sie ihn lange nicht gesehen haben, leidet vor allem die Große darunter. Viele Gespräche, Fragen, aber auch Bücher haben ihr geholfen, alles etwas besser zu verstehen und zum Teil auch zu verarbeiten. Am 10.4. wäre er 66 Jahre alt geworden und #Ostern ist nun mal nicht nur das Fest der Ostereier und Schokohasen.
 
In Kooperation mit dem Carlsen Jugendbuch Carlsen Kinderbuch darf ich insgesamt drei Bücher an euch verlosen, in denen es um Verlust, aber auch um die Verarbeitung der Trauer geht.
Ihr könnt je ein Buch auf Instagram: https://www.instagram.com/buecherwesen.de/
und hier in diesem Beitrag gewinnen. Es sind drei unterschiedliche Bücher und wenn euch alle interessieren, könnt ihr natürlich überall mitmachen.
 
Hier könnt ihr folgendes Buch gewinnen:

© Carlsen

“Ganz schön traurig – mit Herkules und Yoda im Herzen” von Ayse Bosse

WENN EIN HAUSTIER STIRBT 

Trauer im Herzen

Was passiert, wenn das Haustier stirbt, das ein so guter Freund war? Was ist das überhaupt für ein Gefühl, diese Traurigkeit? Empfinden Kinder das anders als Erwachsene? Trauerbegleiterin Ayse Bosse gibt wertvolle Tipps.

Ganz schön traurig von Ayse Bosse,ab 4 Jahren

Teilnahmebedingungen:
1. Ihr seid mindestens 18 Jahre alt
2. Ihr habt einen Wohnsitz in Deutschland
3. Ihr kommentiert diesen Beitrag, damit ich weiß, dass ihr in den Lostopf wollt.
4. Das Gewinnspiel läuft vom 14.04.2022 – 18.04.2022 um 23:59 Uhr
Der Verlag versendet den Gewinn an die jeweiligen Gewinner
5. Ihr meldet euch innerhalb von 3 Tagen nach Bekanntgabe der Gewinner bei mir.
Viel Glück und ein schönes Osterfest wünschen wir euch!

Die Schule der magischen Tiere – Gewinnspiel

Wir wünschen euch einen schönen Nikolaustag.

Wenn ihr Schulkinder im Grundschulalter, oder junge Kinder an der weiterführenden Schule habt, dann werdet ihr sicher schon etwas von der Schule der magischen Tiere gehört haben, oder? Eine Schule, an der seltsame Dinge passieren, der Direx Gemüse züchtet, die Lehrerin wie eine freundliche Hexe aussieht und Schüler magische Tiere als Freunde bekommen.

Kennt ihr vielleicht sogar den Kinofilm? Wir waren zu viert im Kino und uns allen hat der Film sehr gut gefallen. Die jungen Schauspieler/innen haben wirklich großartige Arbeit geleistet. Die Drehorte wirkten spannend und realistisch und die Musik machte gute Laune. In den nächsten Tagen poste ich euch meine Rezension zum Filmbuch.

Wir dürfen heute in Kooperation mit dem Carlsen Verlag zwei Bücher an euch verlosen, das heißt es wird zwei Gewinner/innen geben.

© Carlsen Verlag

1x Die Schule der magischen Tiere (Filmbuch) von Margit Auer

“Film ab für die Schule der magischen Tiere! Margit Auer blickt hinter die Kulissen und erzählt die Geschichte des Films nach: wie alles begann in der Wintersteinschule, als Ida und Benni ihre magischen Tiere bekamen und ein Schuldieb für schlaflose Nächte sorgte … Wunderbar illustriert von Nina Dulleck, mit tollen Filmbildern und Steckbriefen der Darsteller

DIE SCHULE DER MAGISCHEN TIERE: Diese Schule birgt ein Geheimnis: Wer Glück hat, findet hier den besten Freund, den es auf der Welt gibt. Ein magisches Tier. Ein Tier, das sprechen kann. Wenn es zu dir gehört …” (Beschreibung von Carlsen. Wer seiner Glücksfee nicht vertraut kommt hier zum Verlag)

1x Die Schule der magischen Tiere – Voll das Chaos! Teil 12 von Margit Auer

Wer wird dieses Mal ein magisches, sprechendes Tier erhalten? **

Ist die magische Zoohandlung in Gefahr? Eine Möwe überbringt Mr. Morrison eine mysteriöse Einladung. Mortimer packt sofort seine Sachen und reist ab. Mit dabei: Pinkie, Mary Cornfield – und, gut versteckt, ein paar Kinder mit ihren magischen Tieren. Zur gleichen Zeit bricht in der Turmgasse das Chaos aus: Nicht nur die Erdmännchen tanzen auf dem Tisch … „Oje, oje, oje“, schimpft Eule Muriel.

Die Kinder und ihre magischen Freunde helfen, wo sie können. Dabei machen sie eine verblüffende Entdeckung: Die magische Welt ist sehr viel größer, als sie bisher geglaubt haben! (Beschreibung von Carlsen. Wer seiner Glücksfee nicht vertraut – hier kommt ihr zum Verlag)

Wenn ihr eins der Bücher gewinnen wollt, dann beantwortet bitte folgende Fragen in den Kommentaren:

Kennt ihr schon “Die Schule der magischen Tiere”? Für welches Buch wollt ihr in den Lostopf?

Teilnahmebedingung:

  1. Frage/n auf dem Blog beantworten
  2. Teilnahme nur mit Wohnsitz in Deutschland
  3. Teilnahme ab 18 Jahren (bittet zur Not Geschwister/Eltern)
  4. Ihr müsst weder Lose sammeln, noch etwas teilen, oder Follower sein. (Dürft ihr natürlich und wir würden uns auch sehr freuen, auch auf Instagram Bücherwesen, oder auf unserer Facebookseite Bücherwesen und/oder bei Twitter Bücherwesen )
  5. Das Gewinnspiel startet sofort und endet am 12.12.2021 um 23:59 Uhr
  6. Ausgelost wird per Zufallsprinzip.
  7. Bitte meldet euch innerhalb einer Woche, ansonsten losen wir erneut aus
  8. Für auf dem Postweg verloren gegangene, oder beschädigte Gewinne haften wir nicht.

*unbezahlte Werbung

Novemskalender 2021 – 23. Türchen

Schweren Herzens öffne ich heute das letzte Türchen auf unserer Seite – zumindest in diesem Jahr. Im nächsten Jahr gibt es den Novemskalender dann zum 10. Mal!

Es lohnt sich aber auch nach dem Novemskalender noch vorbeizuschauen, denn in Kürze starten wir hier ein Gewinnspiel in Kooperation mit dem Carlsen Verlag.

Doch jetzt erstmal zum Aktuellen, denn hier kommt ihr zum 22. Türchen

und bei uns dürft ihr auch nochmal etwas gewinnen.

Der Gewinn hinter dem 23. Türchen:

1x “selbstgenähte Halssocke (nicht ganz so dick) in hell-violett/weiß und dazu ein paar buchige Postkarten

Frage:

Gibt es heute nicht. Ich möchte euch von meiner Seite aus einfach nur eine schöne (Vor-)Weihnachtszeit wünschen. Bleibt gesund! Um im Lostopf zu landen könnt ihr heute in die Kommentare schreiben, was ihr wollt – natürlich ohne Beleidigungen/Hass/sexuelle Inhalte, aber das versteht sich ja von selbst.

Teilnahmebedingung:

  1. Erfolgt am jeweiligen Tag eine Frage/Aufgabe, so müsst ihr die natürlich lösen. (Es werden nur die Kommentare auf dem jeweiligen Blog gezählt!)
  2. Teilnahme nur mit Wohnsitz in Deutschland
  3. Teilnahme ab 18 Jahren (bittet zur Not Geschwister/Eltern)
  4. Ihr müsst weder Lose sammeln, noch etwas teilen, oder Follower sein. (Dürft ihr natürlich und wir würden uns auch sehr freuen, auch auf Instagram Bücherwesen, oder auf unserer Facebookseite Bücherwesen / Rezensionen mit Herz, und/oder bei Twitter Bücherwesen / Rezis mit Herz)
  5. Zeit ist immer eine Woche. Am 1.11. habt ihr dann Zeit bis einschließlich 7.11., beim 2.11. habt ihr Zeit bis einschließlich 8.11. etc. So haben alle die Möglichkeit immer teilzunehmen, auch wenn sie am Wochenende, oder unter der Woche nicht ins Internet kommen. Wenn ihr uns eine E-Mail-Adresse hinterlasst, schreiben wir euch im Gewinnfall an, ansonsten müsst ihr selbst nachschauen und euch bei uns melden.
  6. Ausgelost wird per Zufallsprinzip.
  7. Bitte meldet euch innerhalb einer Woche, ansonsten losen wir erneut aus
  8. Für auf dem Postweg verloren gegangene, oder beschädigte Gewinne haften wir nicht.

Die Gewinner werden ab dem 8.11. hier bekanntgegeben.

Herzlichen Glückwunsch: Hasret Alaz!

Novemskalender 2021 – 21. Türchen

Ich gewinne fast jeden Abend, wenn ich mit meiner Kleinen spiele, wer zuerst einschläft. Leider wache ich dann auch meist erst gegen 21 Uhr auf und bin matschiger, als vorher. Falls ihr also seltsame Fehler findet – die habe ich alle selbst produziert.

Wer gestern nicht bei Mone war, kommt hier zum 20. Türchen.

Der Gewinn hinter dem 21. Türchen:

© Carlsen Verlag, Laguna Verlag

1x “Percy Jackson – Diebe im Olymp” von Rick Riordan + 1 Lesezeichen “Meer

Frage:

Was hat euch im Novemskalender am besten gefallen und was wünscht ihr euch fürs nächste Jahr?

Teilnahmebedingung:

  1. Erfolgt am jeweiligen Tag eine Frage/Aufgabe, so müsst ihr die natürlich lösen. (Es werden nur die Kommentare auf dem jeweiligen Blog gezählt!)
  2. Teilnahme nur mit Wohnsitz in Deutschland
  3. Teilnahme ab 18 Jahren (bittet zur Not Geschwister/Eltern)
  4. Ihr müsst weder Lose sammeln, noch etwas teilen, oder Follower sein. (Dürft ihr natürlich und wir würden uns auch sehr freuen, auch auf Instagram Bücherwesen, oder auf unserer Facebookseite Bücherwesen / Rezensionen mit Herz, und/oder bei Twitter Bücherwesen / Rezis mit Herz)
  5. Zeit ist immer eine Woche. Am 1.11. habt ihr dann Zeit bis einschließlich 7.11., beim 2.11. habt ihr Zeit bis einschließlich 8.11. etc. So haben alle die Möglichkeit immer teilzunehmen, auch wenn sie am Wochenende, oder unter der Woche nicht ins Internet kommen. Wenn ihr uns eine E-Mail-Adresse hinterlasst, schreiben wir euch im Gewinnfall an, ansonsten müsst ihr selbst nachschauen und euch bei uns melden.
  6. Ausgelost wird per Zufallsprinzip.
  7. Bitte meldet euch innerhalb einer Woche, ansonsten losen wir erneut aus
  8. Für auf dem Postweg verloren gegangene, oder beschädigte Gewinne haften wir nicht.

Die Gewinner werden ab dem 8.11. hier bekanntgegeben.

Herzlichen Glückwunsch: Eva-Maria!

Novemskalender 2021 – 19. Türchen

Bei Mone gab es gestern ein süßes Set zum Thema “Freundinnen”.

Wer noch nicht dort war, gelangt über diesen LINK zum 18. Türchen.

Bei uns gibt es heute auch etwas Besonderes, nämlich einen von der Autorin signierten Weihnachtsroman!

Gewinn hinter dem 19. Türchen:

© Blanvalet

1x “Das Weihnachtsherzsigniert von Angelika Schwarzhuber (wird von der Autorin verschickt)

Frage:

Was ist eure liebste Weihnachtsgeschichte (Film/Buch)?

Es wäre toll, wenn ihr der Autorin auf Facebook, oder Instagram einen Daumen schenkt. Dies ist keine Pflicht und beeinflusst die Gewinnchancen nicht, es würde Angelika aber sicher freuen, wenn ihr euch ernsthaft für ihre Geschichten interessiert.

“Katja liebt ihren Beruf als Goldschmiedin über alles und soll später einmal das traditionelle Schmuckgeschäft der Familie übernehmen. Sie erlernt in Brasilien die Kunst des Edelsteinschleifens, als der überraschende Tod des geliebten Vaters sie vorzeitig in ihre Heimatstadt zurückholt. Dort muss sie mit ihrer Stiefmutter Julia in der Vorweihnachtszeit um den Erhalt des Geschäfts kämpfen und sich auch noch um die demente Großmutter kümmern. Kurz vor Weihnachten erreicht sie die ungewöhnliche Nachricht des französischen Winzers Nicolas. Es geht um ein besonderes Schmuckstück, das Katja ins Elsass und zu einem dramatischen Geheimnis führt…

Weitere Weihnachtsromane der Autorin (alle unabhängig voneinander lesbar)

1. Der Weihnachtswald
2. Das Weihnachtswunder
3. Das Weihnachtslied

Teilnahmebedingung:

  1. Erfolgt am jeweiligen Tag eine Frage/Aufgabe, so müsst ihr die natürlich lösen. (Es werden nur die Kommentare auf dem jeweiligen Blog gezählt!)
  2. Teilnahme nur mit Wohnsitz in Deutschland
  3. Teilnahme ab 18 Jahren (bittet zur Not Geschwister/Eltern)
  4. Ihr müsst weder Lose sammeln, noch etwas teilen, oder Follower sein. (Dürft ihr natürlich und wir würden uns auch sehr freuen, auch auf Instagram Bücherwesen, oder auf unserer Facebookseite Bücherwesen / Rezensionen mit Herz, und/oder bei Twitter Bücherwesen / Rezis mit Herz)
  5. Zeit ist immer eine Woche. Am 1.11. habt ihr dann Zeit bis einschließlich 7.11., beim 2.11. habt ihr Zeit bis einschließlich 8.11. etc. So haben alle die Möglichkeit immer teilzunehmen, auch wenn sie am Wochenende, oder unter der Woche nicht ins Internet kommen. Wenn ihr uns eine E-Mail-Adresse hinterlasst, schreiben wir euch im Gewinnfall an, ansonsten müsst ihr selbst nachschauen und euch bei uns melden.
  6. Ausgelost wird per Zufallsprinzip.
  7. Bitte meldet euch innerhalb einer Woche, ansonsten losen wir erneut aus
  8. Für auf dem Postweg verloren gegangene, oder beschädigte Gewinne haften wir nicht.

Die Gewinner werden ab dem 8.11. hier bekanntgegeben.

Herzlichen Glückwunsch: Kai!