Novemskalender – 19. Türchen

Hand aufs Herz: Schaut ihr regelmäßig bei Mone vorbei? Oder entgehen euch dort lauter tolle Gewinne? Ihr wisst ja, ihr habt jeweils eine Woche Zeit um an einem Türchen teilzunehmen.

Also noch genug Zeit für das 18. Türchen!

Der Gewinn hinter dem 19. Türchen:

© Label, Hersteller

Set bestehend aus der DVD “Die Entführung der U-Bahn Pelham 123” und dem “Schreibset mit A5 Schreibblock und Kugelschreiber”

Frage:

Schreibt ihr Tagebuch, oder tobt ihr euch kreativ im Bullet Journal aus?

 Wundert euch bitte nicht. Ich muss eure Kommentare erst freigeben. Leider geht das nicht automatisch. Habt etwas Geduld

Teilnahmebedingung:

  1. Erfolgt am jeweiligen Tag eine Frage/Aufgabe, so müsst ihr die natürlich lösen. (Es werden nur die Kommentare auf dem Blog gezählt!)
  2. Teilnahme nur mit Wohnsitz in Deutschland
  3. Teilnahme ab 18 Jahren (bittet zur Not Geschwister/Eltern)
  4.  Ihr müsst weder Lose sammeln, noch etwas teilen, oder Follower sein. (Dürft ihr natürlich und wir würden uns auch sehr freuen, auch auf unserer Facebookseite Bücherwesen / Rezensionen mit Herz, und/oder bei Twitter Bücherwesen / Rezis mit Herz )
  5. Zeit ist immer eine Woche. Am 1.11. habt ihr dann Zeit bis einschließlich 7.11., beim 2.11. habt ihr Zeit bis einschließlich 8.11. etc. So haben alle die Möglichkeit immer teilzunehmen, auch wenn sie am Wochenende, oder unter der Woche nicht ins Internet kommen. Wenn ihr uns eine E-Mail-Adresse hinterlasst, schreiben wir euch im Gewinnfall an, ansonsten müsst ihr selbst nachschauen und euch bei uns melden.
  6. Ausgelost wird per Zufallsprinzip.
  7. Bitte meldet euch innerhalb einer Woche, ansonsten losen wir erneut aus
  8. Für auf dem Postweg verloren gegangene, oder beschädigte Gewinne haften wir nicht.

Viel Glück,

eure Bücherwesen

Gewonnen hat:

Herzlichen Glückwunsch: Cappuccino Mama!

Teile diesen Beitrag

61 Gedanken zu „Novemskalender – 19. Türchen

  1. Ich schreibe schon lange kein Tagebuch mehr. In meinem Alter haben sich die Gefühle eingependelt und es passiert auch nicht mehr so viel Aufregendes. Manchmal wäre es allerdings durchaus ratsam, die Vergesslichkeit nimmt langsam zu.

  2. ich schreibe weder Tagebuch noch nutze ich Journal bulleting 😀 Tagebuch habe ich zwar mal geschrieben, aber das hat nur 1,2 tage gehalten. ich bin da einfach nicht zielstrebig dafür 😀 Journal bulleting wäre eher etwas für mich, da man sich auch kreativ austoben kann und vor allem auch viel über sich lernen kann. vielleicht probiere ich es mal 🙂 eine Freundin von mir macht das sehr gerne 🙂

  3. Ich habe früher viel in mein sehr schön gestaltetes Tagebuch geschrieben, aber irgendwie fehlt mir gerade die Zeit dazu. Oder sollte man sich die Zeit einfach wieder nehmen?

  4. Ich schreibe immernoch relativ regelmäßig Tagebuch bzw. ich versuche es 🙂
    Ansonsten liebe ich Notizbücher echt sehr! Habe zum Beispiel ein Notizbuch, welches ich als Reisetagebuch benutze oder auch eins, wo ich einfach gerne meine Gedanken reinschreibe oder zeichne.
    Liebe Grüße

  5. Ich habe als Teenager fleißig Tagebuch geschrieben bis ich meine Mutter erwischte wie sie es gelesen hatte. Viele Jahre später hatte ich wieder angefangen und fast jeden Tag reingeschrieben. Leider habe ich mein Tagebuch nicht mehr. Voriges Jahr habe ich mir ein neues gekauft aber das ist noch leer. Mal sehen vielleicht fange ich wieder an.

  6. Ich habe während meiner Schulzeit Tagebuch geschrieben. Das ist heute wirklich interessant zu lesen. Durch meinen stressigen Beruf komme ich jetzt leider nicht mehr dazu. Aber ich führe ein Ideenbuch, das ist auch nett….

  7. Hallo,

    ich schreibe nicht direkt Tagebuch, aber ich habe ein Buch wo ich alle meine Ideen zum Nähen festhalte. Ich nähe viel und alles was ich nicht gleich umsetze kommt da rein.

    Lg Little Cat

  8. Hallo und vielen Dank für dieses großartige Türchen! Toller Film und ein sehr schönes Schreibset. Sehr gerne versuche ich wieder mein Glück im Lostopf.

    Ich schreibe nur zu bestimmten Anlässen Tagebuch – zum Beispiel bei längeren Auslandsaufenthalten oder auf besonders schönen Reisen. Das ist wirklich eine ganz tolle Erinnerung. Aber jeden Tag würde ich es leider nicht schaffen.

    Liebe Grüße
    Katja

  9. Pingback: Novemskalender – 20. Türchen – Rezensionen mit Herz

  10. Früher habe ich täglich in mein Tagebuch geschrieben. Da ich jetzt aber einfach nicht mehr dazu kommt, schreibe ich mir Dinge, die mir wichtig sind, in meinen Kalender. Ein Reisetagebuch führe ich allerdings noch und freue mich jedes Mal von neuem , wenn ich hinterher darin lese und unsere Urlaube nochmal neue erlebe.

  11. Ich schreibe kein Tagebuch. Ein richtiges Bullet Journal führe ich auch nicht – aber ich habe schon jahrelang immer ein Notizbuch in das ich alles mögliche schreibe, To-Do-Listen und ähnliches – also praktisch ein primitives Bullet Journal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.