Novemskalender 2021 – 13. Türchen

Ich würde euch niemals verraten, dass es bei uns zuhause momentan so stressig ist, dass wir es jetzt fast 22 Uhr haben. Zwei Stunden, bevor dieser Beitrag online geht.

Unsere Tage sind momentan vollgestopft mit Dingen, die erledigt werden müssen und wenn ich dann abends die Kleine ins Bett bringe, gewinne ich den Einschlaf-Wettbewerb.

Trotzdem sollt ihr pünktlich eure Türchen öffnen können, denn ich selbst liebe so etwas!

Wer das gestrige Türchen verpasst hat, kommt hier zum 12. Türchen (das Mone am liebsten selbst behalten hätte).

Der Gewinn hinter dem 13. Türchen:

© Edition M

 

1x “Nichts als Staub von Alexander Hartung

Frage:

Welche Krimi-, oder Thrillerautoren/autorinnen würdet ihr uns empfehlen (und welches Buch)?

Teilnahmebedingung:

  1. Erfolgt am jeweiligen Tag eine Frage/Aufgabe, so müsst ihr die natürlich lösen. (Es werden nur die Kommentare auf dem jeweiligen Blog gezählt!)
  2. Teilnahme nur mit Wohnsitz in Deutschland
  3. Teilnahme ab 18 Jahren (bittet zur Not Geschwister/Eltern)
  4. Ihr müsst weder Lose sammeln, noch etwas teilen, oder Follower sein. (Dürft ihr natürlich und wir würden uns auch sehr freuen, auch auf Instagram Bücherwesen, oder auf unserer Facebookseite Bücherwesen / Rezensionen mit Herz, und/oder bei Twitter Bücherwesen / Rezis mit Herz)
  5. Zeit ist immer eine Woche. Am 1.11. habt ihr dann Zeit bis einschließlich 7.11., beim 2.11. habt ihr Zeit bis einschließlich 8.11. etc. So haben alle die Möglichkeit immer teilzunehmen, auch wenn sie am Wochenende, oder unter der Woche nicht ins Internet kommen. Wenn ihr uns eine E-Mail-Adresse hinterlasst, schreiben wir euch im Gewinnfall an, ansonsten müsst ihr selbst nachschauen und euch bei uns melden.
  6. Ausgelost wird per Zufallsprinzip.
  7. Bitte meldet euch innerhalb einer Woche, ansonsten losen wir erneut aus
  8. Für auf dem Postweg verloren gegangene, oder beschädigte Gewinne haften wir nicht.

Die Gewinner werden ab dem 8.11. hier bekanntgegeben.

Herzlichen Glückwunsch: Nadine Fischer!

Teile diesen Beitrag

77 Gedanken zu „Novemskalender 2021 – 13. Türchen

  1. Da gibt es einige Thriller- und Krimiautoren, die ich empfehlen könnte. Zuletzt hat mir “The Nothing Man” von Catherine Ryan Howard sehr gut gefallen. Ich hoffe, von der Autorin wird man noch mehr lesen können.

  2. ganz klar, sebastian fitzek, der meister unter den schreibern… und welches buch von ihm? da wird die aufgabe schwer, von die therapie bis playlist, ist einfach aaaaalllllllllles mega geil, aber mein absoluter liebling ist passagier 23

  3. Ich lese total gerne die Bücher von Joy Fielding. Mein erstes Buch von ihr war “Lauf, Jane, Lauf” und das kann ich wirklich empfehlen.

    Liebe Grüße
    Elke

  4. Hallo, ich finde das Buch “Die Saat“ von Fran Ray sehr zeitgemäß und lesenswert! Es ist ein Öko-Thriller … „ in dem nicht weniger als das Schicksal der Menschheit auf dem Spiel steht.
    Da wird ein Genforscher in Paris ermordet, in Uganda sterben viele Menschen an einer unbekannten Gehirnerkrankung – überhaupt: Viele Indizien sprechen dafür, dass die Welt vor der größten Umweltkatastrophe ihrer Geschichte steht. Und die haben wir skrupellosen Konzernen zu verdanken.“

  5. Lese gerade den Krimi :Mord in Bad Vöslau von Norbert ruhrhofer.
    Sehr spannend und sehr zu empfehlen.
    Tolles Gewinnspiel, würde mich sehr freuen.danke

  6. Favoriten sind hier Jeffery Deaver und seine Lincoln Rhyme Reihe sowie James Patterson mit seiner Alex Cross Reihe.
    …. aber der hier vorgestellte hört sich auch sehr gut an!

  7. Hallo und guten Tag,

    hm, ich versuche es mit einen Thriller…der sogar auch noch verfilmt wurde sehr erfolgreich….mit Anthony Hopkins und Jodie Foster

    Das Schweigen der Lämmer…..von Thomas Harris

    Schönes Wochenende..LG…Karin..

  8. Ich kann Sebastian Fitzek, Nele Neuhaus und selbstverständlich Stephen King empfehlen. Ein bestimmtes Buch aber nicht da ich bisher alle mega fand

  9. Hallo und vielen Dank für das nächste schöne Türchen! Ich lese am liebsten Thriller von Charlotte Link. Hier kann ich wirklich jedes einzelne Buch von ihr sehr empfehlen. Auch Ursula Poznanski kann ich sehr empfehlen, z. B. Saeculum oder auch die Elaria-Trilogie (Science Fiction-Thriller).

    Liebe Grüße
    Katja

  10. ich kann Sabine Thiesler empfehlen mit Büchern, wie z.B. Zeckenbiss, Der Kindersammler, Hexenkind, Bewusstlos usw.

    sehr spannend von der 1. Seite an

  11. ne leider nicht nur einen: Jussi Adler-Olsen, Jo Nesbø, Camilla Läckberg und Andreas Winkelmann, Nele Neuhaus und nicht ganz so blutig Gisa Pauly die Mama Charlotte Reihe und und und!

  12. Ich finde von den deutschen Autoren Vincent Kliesch großartig, außerdem Chris Carter international, und bei historischen Krimis empfehle ich die deutschen Autoren Regina Stürickow und Thomas Ziebula!

  13. Tatsächlich mag ich die Sherlock Holmes Geschichten sehr 🙂
    “Wellenbrecher” von Roxane Bicker kann man wohl auch als Krimi /Thriller benennen mit Fantasy-Elementen.
    “Still Missing – kein Entkommen” von Chevy Stevens fand ich auch nicht schlecht.
    Ich habe schon einige Thriller gelesen, kann mich aber so schlecht an Buchtitel erinnern ^^’

  14. Neben Fitzek, Strobel und Charlotte Link habe ich noch einen Geheimtipp, den ich eigentlich nie bei anderen als Empfehlung lese: Chris Mooney!

    Gewonnen hat das Türchen: Nadine Fischer! Ich habe sie auch schon kontaktiert und Antwort erhalten.

    • Liebe Stefanie,

      mein Buchgewinn ist angekommen, ganz lieben Dank & auch für das tolle Lesezeichen 🙂

      Ich wünsche Dir und Deinen Lieben eine wunderschöne und entspannte Adventszeit und harmonische Weihnachtstage !

      Liebe Grüße, Nadine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.