Pocket Escape Book – Rätsel um Leonardo da Vinci von Vincent Raffaitin

  • © Ullmann Medien

     

  • Taschenbuch : 128 Seite
  • ISBN-13 : 978-374152492
  • Herausgeber : Ullmann Medien
  • Leseniveau : 12 – 15 Jahre
  • Preis: 5,99 Euro

Zum Shop: Link!

Verlag auf Facebook: Link!

 

 

Inhalt:

Du bist Alex, ein Kunstjournalist und plötzlich nimmt deine Leben eine unerwartete Wendung. Du erhältst ein anonymes Schreiben, das dich einlädt, anlässlich des 500. Geburtstag von Leonardo da Vinci an einer Schatzsuche teilzunehmen. Auch wenn dir das Ganze nicht ganz geheuer ist, beschließt du, an der Suche teilzunehmen. Wirst du es schaffen, die Rätsel im Buch zu lösen und die geheimen Verstecke zu finden…? Wird es dir gelingen, mit dem Erfindungsgeist von da Vinci Schritt zu halten?

Meine Meinung:

Das Pocket Escape Book ist sehr gut aufgebaut, es gibt eine Einleitung, die genau erklärt, wie das Buch zu handhaben ist und es wird natürlich auch anhand eines Beispiels erklärt, wie man die Rätsel lösen kann.

Es handelt sich um einen Abenteuerroman, der dich in das Leben von Leonardo da Vinci mitnimmt. In jedem Kapitel gilt es ein Rätsel zu lösen, um weiter in die Geschichte eintauchen zu können.

Für mich war es das allererste Rätselbuch und ich musste erstmal herausfinden, wie ich die Rätsel am besten lösen kann. Das war am Anfang gar nicht so leicht, weil die Rätsel für mich etwas schwierig waren. Man muss auch schon mal um die Ecke denken.

Im Buch gibt es auf den hinteren Seiten jeweils zwei Hinweise zu jedem Rätsel und im ganzen Buch darf man fünf Hinweise benutzen. Ich habe diese schon auf den ersten Seiten aufgebraucht, aber als ich erstmal begriffen hatte wie die Rätsel funktionieren, wurde es für mich was leichter sie zu lösen. Allerdings sind die Regeln eigentlich so, dass wenn man drei Fehler macht, das Abenteuer zu Ende ist und man das Rätsel der Geschichte nicht gelöst hat. Ich wollte aber weitermachen, auch wenn man eigentlich nur 60 Minuten Zeit hat, um die Untersuchung im Buch durchzuführen. Für mich reichte die Zeit nicht.

Beim nächsten Escape Book werde ich die Sache ganz anders angehen, da ich jetzt weiß, wie so ein Buch zu lesen ist um die spannenden Rätsel zu lösen.

Mein Fazit:

Für mich war das nicht das letzte Escape Book und wer Spaß an Rätseln hat, für den ist dieses Buch genau das Richtige!

4 von 5 Emmis

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.