Jäger-Tödliche Gier-Staffel 1 von Edel Germany GmbH

Die Bildrechte liegen bei der Edel Germany GmbH

  • Darsteller: Rolf Lassgård
  • Sprache: Schwedisch (Dolby Digital 5.1), Deutsch (Dolby Digital 5.1)
  • Region: Region 2
  • Anzahl Disks: 2
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Edel Germany GmbH
  • Erscheinungstermin: 26. April 2019
  • Produktionsjahr: 2018
  • Spieldauer: 360 Minuten
  • Preis: 23,99 Euro

Inhalt:

Der Stockholmer Ex-Kriminalkommissar Erik Bäckström (Rolf Lassgård) will sich in seiner nordschwedischen Heimat zur Ruhe setzen. Seine Erfahrung wird in der abgelegenen Provinz jedoch schon bald gebraucht. Der Unternehmer Markus Lindmark (Pelle Heikkilä) fühlt sich durch Umweltaktivisten bedroht. Sein von der Politik unterstütztes Vorhaben, gemeinsam mit einer südafrikanischen Bergbaugesellschaft neu entdeckte Goldvorkommen zu fördern, stößt auf erbitterten Widerstand. Als ein Unbekannter mit Stahlkugeln auf Markus und seinen Mitarbeiter Johannes (Mikael Ersson) schießt, sieht der Unternehmer sein Millionenprojekt ernsthaft in Gefahr. Um weitere Zwischenfälle zu vermeiden, engagiert Markus den Ex-Polizisten Erik, dessen Schwester Karin (Annika Nordin) mit seinem Bruder Karl Lindmark (Sampo Sarkola) verheiratet ist. Obwohl ihn die bisher erfolglose Kommissarin Sanna (Ia Langhammer) und Polizist Richardsson (Johannes Kuhnke) aus ihrer Arbeit heraushalten wollen, kommt Erik über seinen Neffen Peter Bäckström (Johan Marenius Nordahl) an Informationen aus den Ermittlungen. Der junge Polizeianwärter sitzt schon bald zwischen zwei Stühlen. Auch Erik muss erkennen, dass er mit seiner direkten und aufrichtigen Art an Grenzen stößt. Als ein tödlicher Zwischenfall passiert, gerät Erik in einen Loyalitätskonflikt.

Meine Meinung:

Jäger – Tödliche Gier ist wieder eine Serie, die uns mitreißen konnte. Krimis oder Thriller aus Schweden, egal welches Medium, faszinieren mich immer wieder aufs Neue. Nicht nur die Landschaft hat es mir angetan, sondern auch die Menschen die dort leben haben etwas ganz Besonderes an sich. Dieses Besondere spürt man auch, wenn man Serien ansieht, oder Bücher liest, die in diesem Land spielen.

Diese tolle Serie, behandelt ein sehr interessantes Thema und zeigt auf, wozu Menschen fähig sind, wenn ihnen auf dem Weg zu ihrem Ziel, etwas oder jemand im Weg steht. Selbst Erik Bäckström konnte das ganze Ausmaß nicht von Anfang an erfassen. Erik Bäckström ist Ermittler im Ruhestand, aber sein Neffe ist noch im aktiven Polizeidienst und fragt ihn gerne um Rat. Doch dann passieren immer mehr schlimme Dinge und Erik Bäckström, genial gespielt von Rolf Lassgård, wird von Markus Lindmark als Sicherheitschef für seine Firma eingestellt. Dann passiert ein Mord und alles ändert sich.

Die Serie ist einfach großartig und hat uns sehr gut gefallen und wir hoffen auf eine weitere Staffel, denn Rolf Lassgård ist ein grandioser Schauspieler. Es war spannend von der ersten Minute bis zum Schluss und sehr sehenswert, auch wenn es sich um eine Fernsehproduktion handelt.

Mein Fazit:

Mit Jäger – Tödliche Gier gibt es wieder eine Serie mehr, die man einfach gesehen haben muss. Sehr spannend und rasant!

5 von 5 Emmis

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.