Die Spiegel von Kettlewood Hall von Maja Ilisch

Die Bildrechte liegen bei Droemer-Knaur

 

  • Taschenbuch: 448 Seiten
  • Verlag: Knaur TB (3. April 2018)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-13: 978-3426520789
  • Preis: 9,99 Euro
  • -Werbung-

Hier! könnt ihr das Buch direkt beim Verlag bestellen!

Inhalt:

Der Nachlass von Iris Mutter besteht nur aus einem Gegenstand: Einer ganz besonderen Schachfigur. Die Figur weist ihr den Weg nach Kettlewood Hall und sie wird dort freundlicher aufgenommen, als sie erwartet hätte, denn sie ist die uneheliche Tochter einer Dienstmagd.

Die Rückkehr der Schachfigur wird auch mit Freude aufgenommen, besonders von Victor, dem Sohn des Earls. Als Iris das zugehörige Schachbrett findet, macht sie mit dem Springer einen Zug, der am nächsten Tag auch beantwortet wurde. Doch Iris ahnt nicht, dass sie mit ihrem und Victors Leben spielt. Weiterlesen

Iron Flowers – Die Rebellinnen von Tracy Banghart (Hörbuch)

Die Bildrechte liegen bei Jumbo Neue Medien

 

  • Audio CD (11. Mai 2018)
  • Sprecher: Coco Plümer, Theresa Horeis
  • Anzahl Disks/Tonträger: 4
  • Format: Box-Set
  • Label: Jumbo Neue Medien (Da Music)
  • Preis: 17,00 Euro
  • -Werbung-

Hier! könnt ihr das Hörbuch direkt beim Verlag bestellen!

Inhalt:

In einer Welt, in der Frauen und Mädchen keine Rechte haben, stehen Serinas und Nomis Schicksal von Geburt an fest. Serina wird zur Grace erzogen und die rebellische Nomi soll ihr als Magd dienen. Doch dann kommt alles anders, denn der Thronfolger wählt Nomi als seine Grace und Serina sollte ihre Magd werden. Durch einen schwerwiegenden Fehler werden die beiden getrennt und versuchen seither aus ihren Käfigen zu entfliehen und anderen Mädchen und Frauen einen neuen Weg zu ebnen. Weiterlesen

Schwarzes Blut von Ivo Pala

Die Bildrechte liegen bei Droemer-Knaur

 

  • Broschiert: 400 Seiten
  • Verlag: Knaur TB (2. Mai 2018)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-13: 978-3426521342
  • Preis: 14,99 Euro
  • -Werbung-

Hier! könnt ihr das Buch direkt beim Verlag bestellen!

Inhalt:

Szuma hat wenig Zeit um zu trauern, denn sie will Rache dafür, dass Zane Arkeen ihren Geliebten umgebracht hat. Getrieben von einem dunklen Hass, jagt sie ihn durch das ganze Land in dem Chaos und Zerstörung herrscht. Doch das Ende der Welt kümmert sie nicht, denn sie will nur eins, Rache!

Meine Meinung:

Ich habe die ersten beiden Teile dieser Reihe verschlungen, da mir das Thema und die Umsetzung sehr gut gefallen hat. Doch ist Schwarzes Blut der dritte und finale Band der Reihe?

Meiner Meinung nach nicht, denn alles Wichtige wurde im zweiten Band abgeschlossen, bis auf die Frage wie es mit Szuma und Lambes auf der Insel weitergeht. Diese Frage wird auf den ersten Seite von Schwarzes Blut beantwortet und es ging für die beiden nicht besonders schön aus und deswegen ist Szuma auf der Jagd nach Zane Arkeen.

Ich finde aber schon, dass es wichtig ist, die beiden Teile davor zu lesen, da man dadurch etwas mehr Nähe zu den Charakteren bekommt, ihr handeln besser versteht und weil es einfach tolle Bücher sind.

Was ich sehr interessant finde, ist die Geschichte von Amalya, die ein recht hartes Leben führt, welches sich im späteren Verlauf mit Zane Arkeens kreuzt. Ob es gut war, dass sie ihm über den Weg läuft, ist bis fast zum Ende der Geschichte recht unklar. Aber auch sie darf ihre Rolle spielen und diese hat mir sehr gut gefallen.

Ich finde die Geschichte sehr gelungen und wurde auch wieder sehr gut unterhalten!

Mein Fazit:

Eine Frau, in einer dunklen, im Chaos versinkenden Welt, die nichts anderes will als Rache! Funktioniert wunderbar – ich bin begeistert!

5 von 5 Emmis