Novemskalender 2019 – 19. Türchen

Nachdem Mone gestern einen Roman verlost hat (zum 18. Türchen geht es hier entlang!)

gibt es bei uns heute etwas Selbstgemachtes und etwas Gekauftes:

Eine selbstgenähte Halssocke (ja, aus dem Stoff gab es im letzten Jahr auch eine, aber ich liebe Dots!) und dazu 3 Magnetlesezeichen.

Frage:

Eselsohren, oder Lesezeichen?

(Es kann sein, dass ich eure Kommentare erst freigeben muss – anders ging es im letzten Jahr nicht. Bitte habt etwas Geduld.)

Teilnahmebedingung:

  1. Erfolgt am jeweiligen Tag eine Frage/Aufgabe, so müsst ihr die natürlich lösen. (Es werden nur die Kommentare auf dem Blog gezählt!)
  2. Teilnahme nur mit Wohnsitz in Deutschland
  3. Teilnahme ab 18 Jahren (bittet zur Not Geschwister/Eltern)
  4. Ihr müsst weder Lose sammeln, noch etwas teilen, oder Follower sein. (Dürft ihr natürlich und wir würden uns auch sehr freuen, auch auf unserer Facebookseite Bücherwesen / Rezensionen mit Herz, und/oder bei Twitter Bücherwesen / Rezis mit Herz )
  5. Zeit ist immer eine Woche. Am 1.11. habt ihr dann Zeit bis einschließlich 7.11., beim 2.11. habt ihr Zeit bis einschließlich 8.11. etc. So haben alle die Möglichkeit immer teilzunehmen, auch wenn sie am Wochenende, oder unter der Woche nicht ins Internet kommen. Wenn ihr uns eine E-Mail-Adresse hinterlasst, schreiben wir euch im Gewinnfall an, ansonsten müsst ihr selbst nachschauen und euch bei uns melden.
  6. Ausgelost wird per Zufallsprinzip.
  7. Bitte meldet euch innerhalb einer Woche, ansonsten losen wir erneut aus
  8. Für auf dem Postweg verloren gegangene, oder beschädigte Gewinne haften wir nicht.

Die Gewinner werden ab dem 8.11. hier bekanntgegeben.

Teile diesen Beitrag

56 Gedanken zu „Novemskalender 2019 – 19. Türchen

  1. Die Halssocke ist wirklich süß und genau richtig für die das derzeitige Wetter.

    Eselsohren gehen für mich gar nicht, das arme Buch, ich verwende immer ein Lesezeichen, zur Not auch ein Schokoladenpapaierchen.

    Liebe Grüße
    Elke

  2. Hallo Ihr lieben Bücherwesen,

    ja, heute steigt auch die Karin endlich bei Euch im Kalender mitein und versucht ihr Glück. Denn ich mag einfach auch gerne mal eine Halssocke haben.

    Eselsohren, oder Lesezeichen, was ist das für eine Frage für eine liebe Leseratte…oder grins…klar..klar Lesezeichen und da kann/darf es auch gerne mal ein Kassenzettel/alter Fahrschein oder auch ein Stück Tageszeitung sein.

    Egal….nur kein Eselsohr..O.K.

    In diesem Sinne einen schönen Tag..LG..Karin..

    • Lesezeichen, ganz klar, nur leider hab ich davon so wenige, dass oft einkaufszettel etc herhalten müssen 😅 die halssocke finde ich toll, genau das richtige wenn man bei dem wetter zurzeit mit dem Hundi draußen ist 😊

  3. Definitiv Lesezeichen!
    Ich könnte niemals eine Buchseite mit Absicht knicken, geschweige denn in Bücher hineinschreiben! Selbst bei Lern-/Arbeitsbüchern, wo es quasi gewollt ist, nehme ich extra Zettel. In der Schule hatte ich wegen diese “Macke” durchaus einige Probleme mit meinen Deutschlehrern…

  4. Auf jeden Fall Lesezeichen. Eselsohren finde ich grauenvoll. So etwas kann man doch einem Buch nicht antun.
    Vielen lieben Dank für das wunderschöne Türchen und noch eine schöne Woche.
    Liebe Grüße Kerstin

  5. Liebe Stefanie,

    ganz klar Lesezeichen! Meine Bücher sind mir heilig. Nie würde ich sie absichtlich mit einem Eselsohr verunstalten. Außerdem gibt es soo viele schöne Lesezeichen…
    Ich bin im Winter immer total verfroren und trage deshalb meistens Tücher oder Schals. Die Halssocke wäre eine stylische Abwechslung und passt toll zu allen Jeanslooks. Ich würde sie gern gewinnen.

    Liebe Grüße
    Lena

  6. Pingback: Novemskalender – 20. Türchen – Rezensionen mit Herz

  7. Eselsohren sind ein No-Go! Immer nur Lesezeichen oder irgendein Zettel. Habe auch schon mal einen Geldschein genommen und erst irgendwann wieder gefunden 😀

  8. Ich hasse es, wenn Bücher misshandelt werden. Leserillen (die sich leider nicht immer vermeidenlassen), Eselsohren oder mit angelecktem Finger die Seiten umblättern – uaaaahhh…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.