Die Chroniken von Mistle End 2: Die Jagd beginnt von Benedict Mirow

Die Bildrechte liegen beim Thienemann- Esslinger Verlag

  • Herausgeber ‏ : ‎ Thienemann Verlag; 3. Edition (24. Mai 2021)
  • Sprache ‏ : ‎ Deutsch
  • Gebundene Ausgabe ‏ : ‎ 416 Seiten
  • Illustrator : Maximilian Meinzold
  • ISBN-13 ‏ : ‎ 978-3522185721
  • Lesealter ‏ : ‎ 10 – 12 Jahre
  • Preis : 16,00 Euro

Hier! könnt ihr das Buch direkt beim Verlag bestellen!

Inhalt:

Cedrik hat sich mittlerweile in dem kleinen Dörfchen Mistle End gut eingelebt und wird auch von den anderen magischen Wesen in ihrer Mitte akzeptiert, obwohl er ein Druide ist. Ein großes Feuer, nach einem Angriff, droht das ganze Dorf zu zerstören und Cedrik muss seine ganze druidische Macht dafür einsetzen, um dies zu verhindern. Doch wie sich herausstellt, diente der Angriff nur als Ablenkungsmanöver um ein sehr seltenes und mächtiges Buch zu stehlen. Mit Hilfe dieses Buches können Tore zu vielen weit entfernten Orten geöffnet werden, aber auch nach Mistle End. In den falschen Händen ist dadurch die ganze magische Welt in Gefahr. Das Buch wurde nach London gebracht und Cedrik, Emily und Elliot versuchen es wieder zurückzuholen. In London laufen die drei jedoch Crutch, dem dunklen Druiden, der die ganze magische Welt vernichten will, über den Weg.

Meine Meinung:

Mistle End ist nicht nur etwas für Kinder zwischen 10 und 12 Jahren, sondern für jeden der gerne etwas über eine magische Welt voller Vampire, Gestaltwandler und anderen magischen Wesen liest. Wenn ich darüber nachdenke, würde ich sogar behaupten, dass jeder Harry Potter Fan hier an der richtigen Adresse ist. Beide Geschichten spielen in einer Welt, in der Magie und magische Wesen präsent sind aber dennoch im verborgenen leben. Cedrik und Harry haben beide die Begabung sich immer irgendwie in Schwierigkeiten zu bringen und beide sind etwas Besonderes.

Während sich im ersten Teil der Chroniken das meiste der Geschichte in Mistle End abspielt, spielt der zweite Teil überwiegend in London, in dem die magische Welt um einiges rauer ist als in Mistle End. London liegt in der Regentschaft der Vampire und Cedrik und seine Freunde müssen sehr früh am eigenen Leib erfahren, dass mit den Vampiren nicht gut Kirschen essen ist.

Dieser Teil ist sehr bildgewaltig und die Charaktere kommen dadurch etwas zu kurz, was aber dem ganzen Abenteuer nicht den Lesespaß nimmt. Ich finde diesen Teil auch sehr rasant und spannend und muss zugeben, dass Kinder die zartbesaitet sind, eher noch etwas warten sollten, diesen Teil zu lesen.

Mein Fazit:

Die beiden Teile der Chroniken von Mistle End haben mich bisher sehr beeindruckt und so gut unterhalten, wie schon lange kein Buch mehr. Ich fiebere schon dem dritten Teil entgegen!

5 von 5 Emmis

Teile diesen Beitrag

Ein Gedanke zu „Die Chroniken von Mistle End 2: Die Jagd beginnt von Benedict Mirow

  1. Pingback: Wunschchallenge – Leseliste 2019/Leseliste 2020/Leseliste 2021 | Bücherwesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.