Einfach so weg von Ayse Bosse

  • © Carlsen Verlag

  • Herausgeber ‏ : ‎ Carlsen; 5. Edition (31. August 2018)
  • Sprache ‏ : ‎ Deutsch
  • Taschenbuch ‏ : ‎ 176 Seiten
  • Illustrator: Andreas Klammt
  • ISBN-13 ‏ : ‎ 978-3551518491
  • Preis: 15,00 Euro

Zum Shop: Link!

Verlag auf Facebook: Link!

 

 

Meine Meinung:

Im Januar und im Mai sind zwei Familienmitglieder gestorben und vor allem unsere Große kann damit sehr schlecht umgehen. Wir reden viel über die Personen: Wie waren sie? Waren sie krank? Warum sind sie gestorben? Können wir zum Friedhof fahren?

An vielen Tagen denkt sie überhaupt nicht daran und an einigen anderen ist das Thema Tod und die damit verbundene Trauer sehr präsent. “Einfach so weg” ist ihr Buch. Mit einem Gummiband “gesichert” bleiben ihre Gedanken auch ihre, außer sie möchte sie mit uns teilen.

Die Gestaltung ist richtig schön und auch wenn es farblich schlicht und relativ dunkel gehalten wurde, wirkt es freundlich und ansprechend für etwas ältere Kinder. Meine Große hat dort mit ihrem Vater Daten und Infos über ihren Opa eingetragen – so hat sie dauerhaft Erinnerungen (wenn auch nicht so viele eigene) und kann jederzeit darauf zurückgreifen.

Mir gefällt auch sehr, dass es kein Hardcover ist, sondern eher eine Art Kladde. Meiner Meinung nach ideal für junge Heranwachsende.

Fazit:

Ein schön gestaltetes Buch in dem die eigene Trauer und die Erinnerungen festgehalten werden können. Danke Ayse Bosse, dass du dir so viele Gedanken machst und den Kindern damit hilfst.

5 von 5 Emmis

Wu-Tang is forever: Im engsten Kreis der größten Band der Welt von Eva Ries

Die Bildrechte liegen bei Benevento

  • Herausgeber ‏ : ‎ Benevento; 1. Edition (17. März 2022)
  • Sprache ‏ : ‎ Deutsch
  • Gebundene Ausgabe ‏ : ‎ 240 Seiten
  • ISBN-13 ‏ : ‎ 978-3710901461
  • Preis  : 28,00 Euro

Hier! gibts Infos zum Buch direkt vom Verlag!

Inhalt:

Die größte Challenge ihres Lebens: Eva Ries und der Wu-Tang Clan

Sie sind unangepasst, wütend und stets auf Ärger aus – und sie erfinden den Hip-Hop neu. Von Beginn an lehren die Members des Wu-Tang Clan, allen voran der völlig irrationale Ol‘ Dirty Bastard, jeden das Fürchten. Doch die junge Musikmanagerin Eva Ries lässt sich davon nicht abschrecken. In New York City erarbeitet sie sich den Respekt des Clans und gehört über zwanzig Jahre lang zum engsten Kreis der größten Hip-Hop-Band der Welt. In diesem Buch gibt sie exklusive Einblicke in die Welt des Wu-Tang Clan und das Musikbusiness der 90er Jahre.

– Die berühmten amerikanischen Rapper hautnah erleben: Unveröffentlichte Stories und exklusives Insider-Wissen

– Ein authentisches Buch mit Nostalgiefaktor: Zeitreise in die frühe Zeit des Hip-Hops

– Wu-Tang Diskografie: Das Debütalbum »Enter the Wu-Tang (36 Chambers)« und andere Meilensteine der Musikgeschichte

– Musik-Bildband mit zahlreichen großformatigen Fotos

Gangsta-Rap, Exzesse und FBI-Geheimakten: Welcome to the World of Wu!

Meine Meinung:

Wieso dieses Buch über den Wu-Tang Clan so faszinierend ist, kann man recht einfach beantworten. Es gibt endlich tiefe Einblicke über den Clan selbst, seine Member und ich glaube kaum jemand war näher dran als Eva Ries. Die Autorin nimmt uns mit auf eine Reise durch das Wu- Tang Universum und es ist einfach gigantisch und interessant.

Eva Ries war am Anfang gar nicht bewusst worauf sie sich mit den Jungs eingelassen hat, auch wenn dem Clan schon ein gewisser Ruf vorausgeeilt ist, zeigte das aber nur die Spitze des Eisberges. Der Leser bekommt hier sehr viel Hintergrundinfos und tolle Bilder dazu. Was mich sehr fasziniert hat, sind die Prinzipen nach denen der Clan in seiner Heimat lebt und es wird auch sehr gut beschrieben, was dahintersteckt. Es ist wie eine eigene Religion und die Member leben strikt danach und würden nie ihrem Bezirk den Rücken kehren.

Das Buch ist nicht nur von der Verarbeitung ein Meisterwerk, sondern auch der Inhalt ist Klasse und ganz besonders für Fans ein Must Have!

Mein Fazit:

Wu- Tang is forever gibt uns einen sehr tiefen Einblick ist das Gebilde des Wu- Tang Clans. Ein faszinierendes, gigantisches Werk das bei jedem Hip Hop Fan das Herz höher schlagen lässt!

5 von 5 Emmis

Eric erforscht … 3: Die Kräfte der Natur: Action mit Naturgewalten: Stürme, Hitze, Fluten und Eric mittendrin von Eric Mayer

Die Bildrechte liegen beim Carlsen Verlag

  • Herausgeber ‏ : ‎ Carlsen; 1. Edition (23. September 2021)
  • Sprache ‏ : ‎ Deutsch
  • Gebundene Ausgabe ‏ : ‎ 144 Seiten
  • Illustrator  : Igor Dolinger
  • ISBN-13 ‏ : ‎ 978-3551252166
  • Lesealter ‏ : ‎ 8 – 12 Jahre
  • Preis  : 10,00 Euro

Hier! könnt ihr das Buch direkt beim Verlag bestellen!

Inhalt:

Eric in Action! Für die beliebte ZDF-Kinderwissenssendung PUR+ hat Eric sich den Naturgewalten gestellt: Er fliegt über einen Vulkan, stellt sich dem Sturm entgegen, sucht in der Wüste nach Wasser, kracht in einen zugefrorenen See und einiges mehr. Der Abenteurer, Fakten-Erklärer und Reporter beschreibt seine atemberaubenden Erlebnisse, erklärt aber auch jede Menge Sachwissen dazu. Was tun bei Überschwemmung? Wann bricht ein Vulkan aus? Was hat ein Gletscher mit dem Klimawandel zu tun? Eric probiert’s aus und geht den Dingen auf den Grund! Entstanden ist wieder ein Buch, in dem sich Spannung, Hintergrundinformationen und Unterhaltung perfekt ergänzen.
Das besondere Sachbuch, denn Wissen macht stark – und zwar im Kopf

Meine Meinung:

Die Sendung auf ZDF mit Eric, ist eine sehr gute Sendung und das Zusehen macht richtig Spaß. Die Bücher stehen der Sendung in nichts nach. Wir kennen bisher noch kein Buch aus der Reihe, aber ich denke, dass sich das ändern wird.

Dieses Buch ist sehr informativ und für unsere 9jährige Tochter und mich sehr interessant. Eric hat sich in diesem Teil den Naturgewalten gestellt, was sehr umfangreich ist. Er schafft es alles sehr einfach und verständlich zu erklären, so dass Kinder ab einem Alter von 8 Jahren es gut verstehen können. Das Layout gefällt mir auch sehr gut, da es nicht einfach nur Text und Bilder auf weißen Seiten sind, sondern der Leser hat den Eindruck Notizen, Zeichnungen und Bilder zu lesen bzw. sehen, die in ein kariertes Buch notiert wurden.

Mein Fazit:

Eric forscht ist ein tolles Komplettpaket, welches für Kinder sehr informativ und lehrreich ist. Die Symbiose aus Fernsehsendung, Podcast und der Buchreihe ist perfekt um Kindern Wissen kindgerecht zu vermitteln.

5 von 5 Emmis

Huch, die Angst ist da! von Ulrike Légé und Fabian Grolimund

  • © hogrefe

  • Herausgeber ‏ : ‎ Hogrefe AG; 1. Auflage 2021 (28. Juni 2021)
  • Sprache ‏ : ‎ Deutsch
  • Gebundene Ausgabe ‏ : ‎ 160 Seiten
  • Illustrator: René Amthor
  • ISBN-13 ‏ : ‎ 978-3456861197
  • Preis: 19,95 Euro

Zum Shop: Link!

Verlag auf Facebook: Link!

 

 

Wir alle kennen sie: Die Angst!

Nicht nur in unserer Kindheit ist sie uns immer wieder begegnet, auch als Erwachsene treffen wir sie heute noch an. Oftmals sind es nur schlechte Gedanken, aber manchmal ist sie berechtigt. Meistens wissen wir, wie wir mit ihr umgehen müssen, aber unsere Kinder können das noch nicht.

Dieses Buch ist in zwei Teile aufgeteilt. Einmal gibt es einen Teil für die Kinder mit kurzen Texten und Bildern die zeigen, wann uns welche Ängste begegnen könnten. Zusätzlich gibt es viele freiwillige Aufgaben, bei denen man sein eigenes Angstmonster malen kann, aufschreiben kann, wo und wie man die Angst spürt und auch wovor sich die Eltern fürchten, oder gefürchtet haben, als sie Kinder waren. Die Autorin selbst sagt, dass es nicht wichtig ist, wie man malt und schreibt und ob man es überhaupt macht. Viel wichtiger ist es, darüber zu sprechen.

Bei uns ist es so, dass ein Kind vor vielen Sachen erst einmal Angst hat. Sie traut sich vieles nicht zu, obwohl wir sie immer bestärken. Auch bei Dingen die sie gut kann, schätzt sie sich oftmals falsch ein. Meistens hat sie Bauchweh bevor sie etwas macht und sagt danach, wie toll es war und man spürt, wie stolz sie darauf, bzw. auf sich selbst ist.

Dieses Buch ist vorrangig erstmal für mich um zu sehen, wie wir ihr außer der Gespräche und dem Beistehen noch helfen können und erst dann möchte ich mit ihr in dem Buch “arbeiten”. Sie durfte sich die ersten Seiten schon anschauen und weiß, dass auch wir Großen Ängste haben. Ich hoffe, dass uns das Buch etwas weiterhilft.

Fazit:

Ein interessantes Buch, in dem man aktiv arbeiten kann und gleichzeitig auch Fakten und Aufklärung erhält. Ängste sind normal und wenn man sie nicht zu groß werden lässt, auch gesund.

5 von 5 Emmis

 

Das kleine Buch vom Cannabis: Was man darf. Wie es wirkt. Wann es hilft von Janika Takats

Die Bildrechte liegen beim Heyne Verlag

  • Herausgeber : Heyne Verlag; Originalausgabe Edition (8. März 2021)
  • Sprache : Deutsch
  • Taschenbuch : 256 Seiten
  • ISBN-13 : 978-3453605640
  • Preis: 9,99 Euro

Hier! könnt ihr das Buch direkt beim Verlag bestellen!

Meine Meinung:

Da ich schon lange ein Schmerzpatient bin und immer wieder am Rande den Hype um CBD mitbekommen habe, wollte ich mich mit diesem Buch einmal auseinandersetzen um mich darüber zu informieren. Das kleine Buch vom Cannabis ist dafür auch genau die richtige Lektüre.

Obwohl das Äußere relativ schlicht und unaufdringlich gestaltet ist, beinhaltet dieses kleine Buch mit seinen 256 Seite sehr viel Informationen über Cannabis und dessen ganzen Möglichkeiten. Ich hatte Angst, dass mich hier eine Flut von medizinischen Ausdrücken und ähnlichem erwartet, aber so ist es nicht gekommen.

Der Leser erhält sehr viele Informationen über die Geschichte des Hanfs und dass es schon seit sehr langer Zeit in vielen Ländern zu medizinischen Zwecken benutzt wird. Alles wird sehr verständlich erklärt, so dass es auch Laien sehr gut verstehen.

Mein Fazit:

CBD ist nicht nur ein Hype. Mir hat dieses Buch bewiesen, dass Cannabis so viel mehr ist als eine Droge. Cannabis ist eine Pflanze aus der so viel gewonnen werden kann und die vielen Menschen Erleichterung bringen kann.

5 von 5 Emmis