Montag, 15. Januar 2018

Miraculous - Der dunkle Doppelgänger von Zagtoon



  • Gebundene Ausgabe: 96 Seiten
  • Verlag: Ars Edition (9. Oktober 2017)
  • Sprache: Deutsch
  • Übersetzer: Barbara Neeb, Katharina Schmidt
  • ISBN-13: 978-3845822945
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 8 - 11 Jahre
  • Originaltitel: Un Chat de trop!
  • Preis: 7,99 Euro 
Zum Shop: Link!
Verlag auf Facebook: Link!
-Werbung-



Meine Meinung: 
Im zweiten Buch um LadyBug und Cat Noir, will sich Marinette mit Adrien verabreden. Sie ruft ihn auf dem Handy an, gibt den Versuch aber schnell auf, als die Mailbox dran geht. 
Mit ihrer besten Freundin Alya albert sie herum, wie sie Adrien einladen könnte und merkt zu spät, dass sie nicht aufgelegt hat. Jetzt befindet sich ihre Liebesbekundung auf seiner Mailbox und sie macht es sich zur Aufgabe, die Nachricht zu löschen. Vorher muss sie sich jedoch sein Handy besorgen. 
Zwischendurch sollen aber noch die Statuen der beiden Superhelden enthüllt werden und CatNoir nutzt die Zeit um im Mittelpunkt zu stehen.  
Diesmal bekommen sie dann auch eine schwere Aufgabe, denn es gibt einen Doppelgänger von Cat Noir. Für uns war es sehr interessant zu sehen, wie LadyBug auf die zwei Cat Noir trifft, denn für sie war es erst mal schwierig die beiden auseinander zu halten. 
Ich mag ja die Verliebtheit zwischen den beiden und auch die Große fragt immer wieder, ob die beiden sich lieben. 
Ladybug steht hier momentan hoch im Kurs, denn Superhelden findet meine Tochter toll und weibliche natürlich noch viel besser. Dass aus der schüchternen Marinette eine unerschrockene Heldin wird findet sie Klasse. Auch Tikki, Marinettes Kwami gefällt ihr. 
Es ist toll, dass Miraculous die Geschichten vom normalen Mädchen und der Superheldin vereint. Auf der einen Seite die ruhige Schülerin, auf der anderen Seite die Coole, die über die Dächer fliegt. 

Fazit: 
Auch "Der dunkle Doppelgänger" war wieder spannend. Diesmal tritt Marinette ins Fettnäpfchen und muss dann als LadyBug den richtigen Cat Noir vom Falschen unterscheiden. 

5 von 5 Emmis

Samstag, 13. Januar 2018

Tochter des dunklen Waldes von Katharina Seck

Die Bildrechte liegen beim Verlag
  • Download-Größe: 2 MB
  • Verlag: Bastei Entertainment
  • eBook (epub)
  • 415 Seiten
  • Altersempfehlung: ab 16 Jahren
  • ISBN: 978-3-7325-4003-7
  • Ersterscheinung: 24.11.2017
  • Preis: 9,49 Euro 
  • -Werbung-
Hier! könnt ihr das Buch direkt beim Verlag kaufen!

Inhalt:

Seit ihrer Kindheit kennt Lilah nur Warnungen über den naheliegenden Morgenwald. Keiner aus ihrer Gegend betritt den Wald, denn kaum einer weiß noch, was an den Geschichten noch der Wahrheit entspricht, oder was schon Legende ist.
Doch eines Tages wird die Leiche einer Frau am Waldrand gefunden und Lilah stellt sich die Frage, ob die ganzen Geschichten doch der Wahrheit entsprechen. Zur selben Zeit verschwindet Dorean, der Mann dem sie ihr Herz geschenkt hat und sie folgt ihm in den Wald um herauszufinden, was mit ihm passiert ist.

Meine Meinung:

Von der Autorin Katharina Seck ist bereits ein Buch in unserem Bücherregal gelandet, aber ich hatte leider bisher noch nicht die Zeit es zu lesen.
Durch den Inhalt mit dem mysteriösen Wald, bin ich erst auf das Buch aufmerksam geworden.
Irgendwie ähneln sich in der letzten Zeit die Bücher was das Thema oder die Welt in der sie spielen angeht.
Was aber nicht negativ zu sehen ist, da es genau diese Bücher sind, die mir sehr gut gefallen.
Trotzdem hat man manchmal beim lesen das eine oder andere Déjà-vu Erlebnis.
Dieses Buch konnte mich trotzdem überzeugen, da es einen ganz besonderen Zauber mit sich führt, der mich mit jeder Seite neu verzauberte.
Das einzige was für mich nicht so gut war, ist der Anfang. Man lernt zwar Lilah etwas näher kennen und auch was sie für Dorean empfindet, aber dennoch passiert mir etwas zu wenig. So richtig interessant wird es als Lilah den Leichnam einer Frau am Rande des Morgenwalds entdeckt.
Weiterlesen lohnt sich auf jedenfall wirklich.
Die Geschichte an sich ist nichts neu erfundenes, aber trotzdem toll.
Eine Geschichte voller Magie und Abenteuer, romantisch und einfach zauberhaft.
Besonders fasziniert hat mich das innerste des Waldes. Er ist so voller Magie, dass der Leser sie richtig greifen konnte.
Aber die Autorin hat nicht nur eine magische Welt erschaffen, auch die Charaktere scheinen sehr lebendig und tiefgründig.
Besonders Lilah ist ihr sehr gut gelungen. Dorean ist sehr geheimnisvoll und verschwiegen, daher lernt man ihn erst später im Buch besser kennen.

Mein Fazit:

Ein sehr tolles, magisches und romantisches Abenteuer!

4 von 5 Emmis

Mittwoch, 10. Januar 2018

Gewinnspiel zum 5. Bloggeburtstag, oder: Sie wussten nicht, was sie taten (und wissen es auch heute noch nicht)

Am 19.12.2012, also vor über fünf Jahren, habe ich (Bücherfee) beschlossen meine Rezensionen auf einem Blog zu sammeln. Kurze Zeit später habe ich mich mit meiner Schwester und meinem Mann (Bücherwichtel) zusammen getan.
Mittlerweile schon seit über 4 Jahren hat meine Schwester einen eigenen Blog und uns gibt es immer noch.
Was am Anfang als Sammelstelle für Rezensionen diente, wurde im Laufe der Zeit mehr.
In wenigen Worten würde ich sagen: Ein Hobby, das verbindet.
Denn durch euch wurden Kontakte geknüpft. Gespräche entwickelten sich aus Kommentaren und ein paar von euch durften wir sogar schon draußen, in der Welt außerhalb der Bücher, kennenlernen.
Jeder von euch, egal ob stiller Besucher, ob anonymer Kommentator, oder natürlich treuer Follower, jeder von euch ist für uns und demnach auch dem Blog wichtig.
Wir sind keine SEO-Kenner, haben keine Folgepflicht und auch keine HTML-Kenntnisse und trotzdem seid ihr da. Im Rechtedschungel der Blogger den Durchblick zu haben ist schwierig und anstrengend und trotzdem geben wir uns mühe und nicht auf.
Wir sind alles andere als professionell, aber wir sind ECHT. Es gibt keine gekauften Meinungen, es gibt keine Werbung für Produkte/Bücher, die nicht zu uns passen etc.
Alle die uns folgen, oder öfter besuchen, wissen dass es regelmäßig etwas zu gewinnen gibt und das letzte mal war der Novemskalender.
Durch Weihnachten und Co. hat sich unser Bloggeburtstagsgewinnspiel verschoben, aber nun ist es da.
Viele wünschten sich, dass es mehr Filme gibt und Hörbücher gab es auch schon länger nicht, also hoffen wir, dass wir auch diesmal einige Geschmäcker getroffen haben und drei von euch glücklich machen können.

Hier aber nun die drei Preise:


1. Shirt-Set bestehend aus 1 Becher "Die glorreichen Sieben" + Notizbüchlein + Pets Shirt Gr. L + Autogrammkarte Kai Meyer + Postkarte Angelika Schwarzhuber

2. DVD "Das Schicksal ist ein mieser Verräter"

3. Hörbuch Endgame "Die Auserwählten"


Gewinnspielfrage
   
Gibt es keine, das Gewinnspiel ist ein Dankeschön an euch. Teilt uns einfach mit für welchen Gewinn ihr in den Lostopf wollt. Sollten euch mehrere Gewinne zusagen, dann schreibt bitte auf in welcher Reihenfolge ihr gewinnen wollt.
 
Teilnahmebedingungen
 1.Frage auf dem Blog in den Kommentaren beantworten  
2. Ihr seid über 18 Jahre alt und habt einen Wohnsitz in Deutschland, Österreich, oder der Schweiz  
3. Ihr erklärt euch im Gewinnfall bereit, namentlich auf dem Blog genannt zu werden
4. Für auf dem Postweg verloren gegangene, oder beschädigte Gewinne haften wir nicht. - Ihr müsst keine Follower werden, aber wir würden uns natürlich trotzdem freuen, wenn euch unsere Seite (HIER geht es zur passenden Facebookseite) gefällt.  
5. Wenn ihr eine Kontaktmöglichkeit hinterlassen habt, dann melde ich mich bei euch, ansonsten meldet ihr euch bitte innerhalb von einer Woche.
6. Das Gewinnspiel läuft vom 10. Januar 2018 bis zum  28. Januar 2018 um 23:59 Uhr