Sonntag, 21. Dezember 2014

Neues im Bücherregal - 21. Dezember 2014

Es ist wirklich passiert...
wir konnten am Freitag unser Auto abholen! Endlich wieder ein eigenes Auto nachdem wir fast drei Monate das meiner Mama gefahren sind (Danke Mama!).
Jetzt ist in ein paar Tagen wirklich schon Weihnachten. Die Geschenke sind verpackt, der Baum wurde am Freitag gekauft und ich muss am Montag unbedingt schauen das ich für unser Weihnachtsmenü einkaufe.

Doch nun zu unseren Neuzugängen:
Bildrechte liegen bei den Verlagen

1. Bunker Diary - ist mir am Anfang nicht aufgefallen. Das Cover war mir einfach zu schlicht, aber ich habe soviel Gutes darüber gelesen das ich mich nun freue.

2. Zitronentagetes - den ersten Teil habe ich von meiner Schwester geschenkt bekommen und nun habe ich den dritten Teil bei der Blogtour gewonnen. Ich liebe die Cover!

3. Magisterium - hat sich der Bücherwichtel gekauft. Mir persönlich klingt es ein bisschen zu sehr nach Harry Potter, aber ich bin auf seinen Eindruck gespannt.

Da wir in der letzten Woche ja schon einige Rezensionen gepostet haben, zeige ich euch die ausstehenden:


- Extinction
- Zirkel
- Feuer
- Schlüssel

Bevor ich ende möchte ich euch noch einmal auf unser  "2-in-1" Gewinnspiel 2014 hinweisen und euch ein schönes Weihnachtsfest wünschen.

Eure Bücherwesen

Samstag, 20. Dezember 2014

Lockwood & Co. - Der Wispernde Schädel von Jonathan Stroud

Die Bildrechte liegen beim Verlag
  • Gebundene Ausgabe: 512 Seiten
  • Verlag: cbj (27. Oktober 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-13: 978-3570157107
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 12 Jahren
  • Preis: 18,99 Euro
  • Das ist der zweite Teil einer Reihe
  • Meine Rezi zu Lockwood & Co.-Die Seufzende Wendeltreppe
Hier ! könnt ihr das Buch direkt beim Verlag bestellen!

Inhalt:

Der Fall um die seufzende Wendeltreppe hat die Agentur Lockwood & Co in London sehr berühmt gemacht. Doch der nächste knifflige Fall wartet bereits darauf gelöst zu werden. Eine Reihe von Diebstählen, bei denen es sich um magische Artefakte handelt, zieht sich durch London. Als dann auch noch ein eiserner Sarg auf dem Friedhof geborgen wurde, aus dem der ganze Inhalt verschwindet, ist eines klar. Ein neuer Fall für Lockwood & Co.

Meine Meinung:

Eine lang ersehnte Fortsetzung, die ich jetzt endlich lesen konnte und von der ich nicht enttäuscht wurde. Das einzig schlechte an dem Buch war, dass ich es regelrecht verschlungen habe und das Spektakel in ein paar Stunden reine Lesezeit schon wieder vorbei war.
Wobei ich sagen muss, dass mir der Vorgänger etwas gruseliger vorkam. Die Geschichte und die Idee fand ich wieder absolut Klasse und auch die Umsetzung davon.
Sehr witzig waren auch die Dialoge mit dem Schädel in dem Glas. Der brachte mich immer wieder zum schmunzeln. Allgemein kam mir diesmal die Stimmung innerhalb der Agentur etwas gereizter vor und auch der Druck durch die Konkurrenz war höher.
Trotz allem kommen der Humor und die Spannung nicht zu kurz und der Leser wird sehr gut unterhalten.
Auch die drei Hauptprotagonisten haben sich im Gegensatz zum Vorgänger weiterentwickelt, ganz besonders Lucy. Bei Lockwood ist es eher so, dass er etwas zurückgezogener wirkt als ob ihn etwas bedrückt. George war mir ja im ersten Teil nicht so sympathisch und auch eher als Nebendarsteller tätig, doch in diesem Teil hat er einen richtigen Sprung nach vorne gemacht und mischt in der Geschichte auch mehr mit.
Die ganze Geschichte ist wieder richtig gruselig schön und daher würde ich eher wieder ein etwas höheres Alter der Zielgruppe ansetzen.
Schade, dass man jetzt wieder so lange auf den Nachfolger warten muss!

Mein Fazit:

Super Fortsetzung einer tollen Reihe. Gruselig, spannend und sehr humorvoll!

5 von 5 Emmis


Freitag, 19. Dezember 2014

Das "2-in-1" Gewinnspiel 2014

Hallihallo...
ich weiß gar nicht ob Sie´s wussten...

Im letzten Jahr fand ebenfalls im Dezember das erste "2-in-1"- Gewinnspiel statt.
Damals gab es zwei Preise und auch heute wollen wir zwei Preise an euch verlosen.
Was gibt es zu feiern?
Natürlich einmal unser Zweijähriges, denn am 19.12.2012 ist der Blog online gegangen und zusätzlich haben wir die 200-Follower Marke bei GFC geknackt.
Gewinn A
Gewinn B









Frage:
Was war 2014 euer Lieblingsbuch?

Nun zu den Gewinnen:
Gewinn A: Das Buch "Die Seiten der Welt" von Kai Meyer
Gewinn B: Einen AmazonEmailGutschein im Wert von 10 Euro.


Da "Die Seiten der Welt" zu meinen (Bücherfees) Favoriten 2014 gehören haben wir ein Exemplar besorgt das einer von euch gewinnen kann. (Mein Exemplar möchte der Bücherwichtel nämlich noch lesen).
Viele von euch werden das Buch schon haben, oder es ist nicht euer Genre, deswegen hatten wir erst überlegt wieder ein Wunschbuch im Wert von 10 Euro zu verlosen. Einige von euch möchten sich aber vielleicht etwas Größeres holen, oder ein HC - deswegen gibt es einen Gutschein (10 Euro) zu gewinnen.

Teilnahmebedingung:
1. Postet in den Kommentaren bitte die Antwort auf unsere Frage und sagt uns für welchen Gewinn ihr in den Lostopf wollt. (Gewinn A, oder Gewinn B. Nur wer Frage + den Wunschgewinn als Kommentar postet landet im Lostopf)
2. Hinterlasst mir bitte eure Emailadresse im Kommentar, oder sendet sie per Mail an kleinehexe_82@hotmail.com.
3. Solltet ihr ausgelost worden sein erhaltet ihr eine Mail von uns und habt 7 Tage Zeit euch zu melden, danach wird neu ausgelost.
4. Teilnahme ab 18 Jahren (bittet zur Not Geschwister/Eltern)
5. Ihr müsst weder Lose sammeln, noch etwas teilen, oder Follower sein, dürft uns aber gerne bei Twitter, Facebook und/oder hier folgen.
6. Das Gewinnspiel startet am 19.12.2014 und endet am 01.01.2015 um 23:59


Und nun...
viel Glück!