Fairwater von Oliver Plaschka

Die Bildrechte liegen bei Droemer-Knaur

  • Taschenbuch: 480 Seiten
  • Verlag: Knaur TB; Auflage: Vollständige Taschenbuchausgabe (3. April 2018)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-13: 978-3426521694
  • Preis: 12,00 Euro
  • -Werbung-

Hier! könnt ihr das Buch direkt beim Verlag bestellen!

Inhalt:

Fairwater, das Venedig Marylands. Ein Ort voller seltsamer Gestalten und an genau diesen Ort verschlägt es Gloria, eine Washingtoner Reporterin. Sie kommt, um an der Beerdigung ihres Freundes Marvin teilzunehmen.

Viele sagen, dass Marvin nur noch in einer Traumwelt voller fantastischer Wesen lebte und sich umgebracht hat. Doch der Umstand, dass seine Leiche bisher nicht gefunden wurde, erweckt Glorias Interesse. Immer mehr wühlt sie in der Vergangenheit und kommt Fairwaters Geheimnis immer näher. Immer tiefer dringt sie in die Geheimnisse ein und muss sich Kräften stellen, an deren Existenz sie niemals geglaubt hätte.

Weiterlesen

Neues im Bücherregal – 20. Mai 2018

Hi 🙂

Ich hoffe ihr hattet heute auch strahlenden Sonnenschein. Wir wollten morgen grillen und da wir so viel Grillgut und Salat hatten, haben wir auch heute schon gemeinsam gegrillt, Sonne getankt und Karten gespielt. Die Kinder haben nebenbei im Wasser geplantscht, waren jetzt baden und die Kleine schläft auch schon.

Jetzt habe ich Zeit euch unsere Neuzugänge zu zeigen, bevor sich zu viel ansammelt.

Bildrechte liegen bei Blanvalet und Droemer Knaur

1. Najaden – ich hatte bei “Hello Sunshine” von Blanvalet eine Rezension eingereicht und ein Überraschungspaket mit den ersten vier Büchern auf diesem Bild bekommen.

2. Sommerhaus zum Glück – da ich die Jugendbücher der Autorin sehr gerne mag, bin ich gespannt, wie mir der Roman gefällt. Wirkt auf jeden fall schon mal richtig für den kommenden Urlaub.

3. Bauherr sucht Frau – spricht mich jetzt auf den ersten Blick nicht an

4. Ich räche dich – neben der ganzen Liebe, dem Schmusischmusi, schadet etwas Thrill manchmal nicht.

5. Eisblaue See, endloser Himmel – kam als Überraschungsbuch (aus einer LB-Ü-Buch-Runde). Der erste Teil steht auch noch ungelesen im Regal und so habe ich beide beisammen.

Bildrechte liegen beim Carlsen Verlag und bei Ravensburger

6. A House Divided “Ein Licht im Dunkeln” – kam als Überraschung vom Carlsen Verlag hier an – vielen Dank! Dem Bücherwichtel hat der erste Teil schon sehr gut gefallen (Hier kommt ihr zur Rezension von Teil 1!)

7. Leonie Looping “Das Rätsel um die Bienen” – wie passend, denn heute ist der Weltbienentag (was es nicht alles gibt). Wir haben am ersten Abend schon fast 70 Seiten gelesen und die Große ist selten so aufmerksam. Sie hat schon angekündigt, dass sie die anderen Bücher auch noch braucht, denn die Bienen sind schon der vierte Teil.

Wir lesen aktuell:

  • Dieses Leben gehört: Alan Cole (S),
  • Das Reich der Sieben Höfe 3 (M),
  • Leonie Looping 4 (S mit Kind)

Rezensionen warten auf euch:

  • Das Reich der Sieben Höfe 2 (M)
  • Fairwater (M)

und falls ihr noch nicht am aktuellen Gewinnspiel teilgenommen habt, habt ihr noch drei Tage Zeit. Zum Gewinnspiel!

Spätestens nächstes Wochenende startet dann das nächste Gewinnspiel, bei dem es zwei Bücher zu gewinnen gibt (eins hier, eins auf Facebook)

Bis dann und noch ein schönes Restpfingsten,

eure Bücherwesen

 

um auf der sicheren Seite zu sein und obwohl ich diesen Beitrag freiwillig schreibe, setze ich vorsichtshalber ein -Werbung- dazu

Invisible von Ursula Poznanski und Arno Strobel

 

  • Bildrechte liegen beim Rowohlt Verlag

 

  • Broschiert: 368 Seiten
  • Verlag: Wunderlich; Auflage: 2 (27. März 2018)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-13: 978-3805200158
  • Preis: 14,99 Euro
  • -Werbung-

Zum Shop: Link!

Verlag auf Facebook: Link!

 

 

Inhalt:

Nina Salomon und Daniel Buchholz ermitteln in einer grauenvollen Mordserie.

Menschen werden auf bestialische Weise und völlig hemmungslos von Leuten getötet, die sie überhaupt nicht kennen. Die Täter werden schnell gefasst, aber ihre Erklärungen, woher der Hass kommt, scheinen nichtig zu sein.

Wer oder was macht aus teilweise angesehenen Bürgern, brutale Mörder?

Weiterlesen